Activia-Joghurtbecher
Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe deckt auf: Danone hält Recyclingversprechen für Joghurtbecher aus dem Biokunststoff Polylactid nicht ein - Activia-Becher werden auch vier Jahre nach deren Einführung verbrannt und nicht recycelt - Beispiel für Ressourcenvergeudung und Wegwerfkultur.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Umweltinteressierte, Sie erhalten heute den Umwelt-Newsletter aus dem UmweltInformationsZentrum der Landeshauptstadt Mainz.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Umweltinteressierte, Sie erhalten heute den Umwelt-Newsletter aus dem UmweltInformationsZentrum der Landeshauptstadt Mainz.

Sie erhalten heute den Umwelt-Newsletter aus dem UmweltInformationsZentrum der Landeshauptstadt Mainz.

Bayern auf dem Abstiegsplatz
Textilbälle sind deutlich besser als ihre Pendants aus Kunststoff. Zu diesem Ergebnis kommt das ÖKO-TEST-Magazin in einem aktuellen Test. Das Labor fand in den Plastikspielbällen unter anderem erhebliche Mengen an Phthalaten, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und zinnorganische Verbindungen.

Sie erhalten heute den Umwelt-Newsletter aus dem UmweltInformationsZentrum der Landeshauptstadt Mainz.

Deutsche Umwelthilfe weist Bisphenol A nach
Berlin (ots) - DUH-Bundesgeschäftsführer Resch rät vom Kauf von Getränkedosen ab - DUH fordert wie in Frankreich Verbot der hormonell wirksamen Chemikalie in Lebensmittelverpackungen

Neuer Kriterienkatalog tritt in Kraft
Bonn (ots) - Bestehende Standards wurden an die aktuellen Gegebenheiten angepasst und um wichtige Bereiche wie Bürgerenergieprojekte und Grünstrom-Direktversorgung erweitert

Potsdam (ots) - Der jüngste Tierfutter-Skandal betrifft auch mehrere Öko-Höfe in Brandenburg. Nach Angaben des Verbraucherschutzministeriums sind 27 Bio-Betriebe mit Futter beliefert worden, das mit Pflanzenschutzmitteln verunreinigt ist.

Knitterfrei und giftig
Damit Bettwäsche besonders weich, bügel- sowie knitterfrei ist und auch noch in knalligen Farben strahlen kann, durchläuft sie teilweise eine Vielzahl chemischer Verfahren. Viele Bezüge stecken daher voller Schadstoffe.

Zufalls-Berichte

Polizei Wiesbaden 11.02.15

Räuber verliert Schuh und Jacke
Wiesbaden (ots) - Wiesbaden, Lahnstraße, 10.02.2015, gg. 21.15 Uhr, Beim Überfall auf ein Lebensmittelgeschäft ist gestern Abend ein unbekannter Räuber auf massive Gegenwehr eines Angestellten gestoßen. Der Täter bedrohte den Geschädigten beim Verlassen des Marktes mit einer Schusswaffe und forderte ihn auf, den Tresor zu öffnen.

Polizei MTK 05.06.16

Raub auf öffentlichen Straßen, Wegen oder Plätzen
Hattersheim am Main, Südring, Sonntag, 05.06.2016, 01:30 Uhr, Unbekannter Täter näherte sich dem 54-jährigen Hattersheimer von hinten, schlug ihn mit einem stumpfen Gegenstand einmal gegen den Hinterkopf.

Feuerwehr Mainz 05.03.17

05.03.2017- Wohnungsbrand in der Mainzer Altstadt
Die Feuerwehr Mainz wurde Samstagnacht gegen 00:45 Uhr in die Karmeliterstraße in der Mainzer Altstadt alarmiert. Dort wurde der Feuerwehr ein Zimmerbrand gemeldet. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Durch die Feuerwehr wurde umgehend ein Löschangriff unter Atemschutz eingeleitet.

Zum Seitenanfang