...während der Vegetationsruhe Winter/Frühjahr 2015/2016
Neben den allgemeinen jahreszeitlich anfallenden Grünpflegearbeiten, werden mit Beginn der Vegetationsruhe vom Grün- und Umweltamt auch größere Schnittmaßnahmen an Bäumen und Sträuchern durchgeführt. Hierbei wird neben dem Erziehungsschnitt verschiedener Jungbäume der jährlich wiederkehrende Baumrückschnitt am Rheinufer sowie der Kupferbergterrasse durchgeführt.

In verschiedenen öffentlichen Grünanlagen, Grünflächen entlang von Straßen, Spiel- und Sportplätzen sowie in Kleingartenanlagen sind zudem Verjüngungsschnitte geplant.
Ziele sind hierbei die Förderung des Neuaustriebes von Sträuchern und Bodendeckern, die arttypische Entwicklung der Gehölze, der Erhalt der Verkehrssicherheit sowie die Wahrung des Gestaltcharakters einzelner Grünanlagen.
Im Rahmen dieser Arbeiten werden in einzelnen Fällen Sämlinge bzw. trockene, geschädigte, kranke oder zu dicht stehende Bäume aus Gehölzbeständen entnommen. Um die Eingriffe möglichst naturverträglich durchzuführen, unterteilt das Fachamt größere Grünanlagen in einzelne Abschnitte, welche dann im Laufe mehrerer Jahre bearbeitet werden.
Um dem Nist- und Brutschutz der heimischen Vogelwelt Rechnung zu tragen, beendet das Grün- und Umweltamt die Arbeiten wie stets zu Anfang März nächsten Jahres.

Die besonderen Schwerpunkte werden in den einzelnen Stadtteilen sein:

Altstadt:
• Rosengarten und Abtsgasse / Gehölze absetzen
• Stresemannufer an Bänken und Wegen / Gehölze zurückschneiden
• Höfchen / Eiben zurückschneiden
• Rheinpromenade hinter der Rheingoldhalle / Gehölze zurückschneiden
• Romano-Guardini-Platz / Gehölzschnitt
• Kaiser-Friedrich-Straße / Gehölzschnitt

Bretzenheim:
• BSA Bretzenheim Rollschuhbahn / Gehölze absetzen
• Albert-Schweitzer-Straße gegenüber Vereinsheim bis zur Wirtschaft / Gehölze
absetzen
• Koblenzer Straße / Gehölzschnitt
• Kleingartenverein Albert Schweitzer-Straße / Rahmengrün Rückschnitt
• Pariser Straße / Rückschnitt Straßenbegleitgrün 3. Teil
• Südring / Totholzentnahme im gesamten Bereich
• Brückenbauwerk Haifa-Allee und Pariser Straße / Bauwerk freistellen
• Lärmschutzwall Kleingartenverein Roter Weg / Rückschnitt
• Milchpfad / Rodung und Einsaat
• Zahlbacher Abhang zum Blindenheim/Psychiatrie / Rückschnitt
• Am Wildgraben und Michael-Müller-Ring / Rückschnitt
• Haifa-Allee entlang Gewerbegrundstücken / Rückschnitt
• Wilhelm-Quetsch-Straße entlang Lärmschutzwand / Rückschnitt
• Koblenzer Straße, Dreieck Essenheimer Straße / Rückschnitt + Rodung
• Bahnweg entlang Gleiskörper / Rückschnitt

Drais:
• Grünzug Carl-Zuckmayer-Straße / Gehölze absetzen

Ebersheim:
• Spielplatz In den Teilern / Baumentnahme
• Grillplatz Toilettenhäuschen / freischneiden
• Spielplatz Dresdener Straße / Rückschnitt
• Grünfläche Dresdener Straße, Grünberger Straße / Rückschnitt + Rodung
• Töngeshalle / Rückschnitt
• Grünfläche Töngeshof / Rückschnitt

Finthen
• BSA Finthen / Gehölzrückschnitt im Eingangsbereich und zu den Anliegern
Domitianstraße Nr. 2-32
• Pfarrer-Autsch-Straße / Gehölzrückschnitt zu den Anliegern
• Thüringer Straße / Gehölzrückschnitt
• Spielplatz Hermann-Löns-Straße / Anliegerzäune freischneiden
• Spielplatz Thüringer-Straße / Gehölzschnitt
• Jupiterweg 54 / Rahmengrün Kleingartenanlage
• Theodor-Heuss-Straße / Efeu Lärmschutzwand

Gonsenheim:
• An der Ochsenwiese ab Raiffeisenstraße vor Hang / Gehölzstreifen an
Parkbuchten absetzen
• Am Sportfeld / Gehölzriegel vor großer Wiese (Hochhäuser) absetzen
• Carl-Goerdeler-Straße / Anliegerzäune freischneiden
• Spielplatz Elsa-Brändström-Straße / Gehölzschnitt
• Gehölzriegel zwischen Fußweg und Autobahnzubringer Großer Sand
• Unterführung Bruchspitze / Gehölzschnitt
• Mainzer Straße Bankplatz / Feuerdorn entfernen
• Lennebergplatz / Gehölzrückschnitt
• Pfarrer-Brantzen-Straße / Gehölzrückschnitt

Hartenberg/Münchfeld:
• Saarstraße, Seitenränder und Wirtschaftswege / Gehölzschnitt
• Am Lungenberg Ecke Jakob-Steffan-Straße / Gehölzschnitt
• Watfordstraße hinterer Schulausgang / Gehölzschnitt
• Goßlerweg hinter FH bis Urnenfriedhof / Gehölzschnitt

Hechtsheim:
• Grünanlage Vogelsbergerstraße / durchforsten
• Straßenbahn Lärmschutzwall, Dornsheimer Weg bis Haltestelle Bürgerhaus /
Rückschnitt Teil 2
• Ludwig-Erhard-Straße / Gehölze roden
• Sportzentrum Hechtsheim, Außenzaun / starker Rückschnitt
• Alte Mainzer Straße auf der Mauer / starker Rückschnitt
• Heinrich-von-Meißen-Straße 2 / Heckenrückschnitt
• Heinrich-von-Meißen-Straße 7 / Zugang Lärmschutzwand freischneiden
• Rheinhessenstraße / Rückschnitt
• An den Mühldreiecken, P+R Parkplatz / Rückschnitt
• BSA-Hechtsheim um Vereinsheim und Parkplatz Heinz-Lemb-Weg / Gehölze
absetzen

Laubenheim:
• BSA-Laubenheim zur Tennishalle / Gehölze absetzen
• BSA-Laubenheim / Zufahrt und Parkplätze freischneiden
• Rüsselsheimer Allee Lärmschutzwall und Kleingartenanlage / Gehölze absetzen
• Am Jungstück / Zäune und Wege freischneiden
• Spielplatz Am Damsberg / Bäume zurückschneiden
• Park Laubenheim Wege und Bänke freistellen
• Radweg Rheinufer / Gehölze am Treppenbauwerk absetzen
• K13 / Gehölze zum Wirtschaftsweg zurückschneiden
• Park Laubenheim / Taxus absetzen
• Astheimer Weg / Bäume zurückschneiden
• Kreisel Bodenheimer Straße / Gehölze zurückschneiden
• Am Edelmann / Gehölze absetzen

Lerchenberg:
• BSA Lerchenberg, entlang Lortzingstraße / Gehölze absetzen
• Tizianwiese / Gehölzrückschnitt + Rodung
• Einfahrt Panzerstraße / Waldstücke durchforsten
• Fontanestraße Spielplatz / Baumentnahme
• Grünewaldstraße zwischen 4 + 6 / Rückschnitt
• Grünstreifen entlang Rubens- und Büchnerallee (Angsträume) / Rückschnitt
• Theo-Riedel-Weg zwischen Menzelstraße und Holzlärmschutzwand / Rückschnitt

Oberstadt:
• Stadtpark und Volkspark / Bänke, Zäune und Wege freischneiden
• Volkspark Parkplatz / Gehölze absetzen
• Landwehrweg / Sträucher entlang Privatgrundstücken zurückschneiden
• Hechtsheimer Straße / Verkehrsgrün schneiden
• Spielplätze allgemein / Bänke, Zäune und Wege freischneiden
• Verkehrsinsel Linsenberg und Augustusstraße / Gehölze roden
• Zahlbacher Abhang / tote Bäume entnehmen und Rückschnitt
• Pariser Straße stadtaus- und stadteinwärts / Busspur freischneiden
• Pariser Straße Wildgrabenbrücke / Bauwerk freistellen
• Wallanlagen einzelne Bäume und Sträucher aufasten
• Milchpfad gegenüber Hausbebauung / Rodung 2 Meter und Einsaat
• Untere Zahlbacher Straße von Xaveriusweg bis Ahornblatt / Rückschnitt + Rodung
• Mark-Graf-Fischer-Siedlung Mittelinsel / Rückschnitt
• Grünanlage Jägerstraße / Rückschnitt
• Am Entenweiher / Gebäude freistellen
• Ziegengehege Gehölze zurückschneiden
• Auf der Steig Blütengarten / Gehölze zurückschneiden
• Bretzenheimer Weg / tote Bäume entfernen

Marienborn:
• Am Alten Weg / Rückschnitt
• Kulturhalle / Sträucher absetzen
• Einfahrt Tennisplätze / Rückschnitt

Mombach:
• Rheinallee / Gehölzstreifen Höhenbegrenzung
• BSA Mombach zur Erzbergerstraße / Gehölze absetzen
• Am Obstgarten / Gehölzrückschnitt
• An der Plantage / Gehölzrückschnitt
• Am Mahnes / Gehölzrückschnitt
• An den Dünen / Gehölzrückschnitt
• Kunstrasenplatz Hang zu den Anliegern An der Brunnenstube / Gehölze absetzen
• Durchgangswege (Gärten) Stollhenn-Anlage
• Am Stollhenn 33 / roden
• Spielplatz Am Obstgarten / Anliegerzäune freischneiden
• Spielplatz Turmstraße 1 / Zaun freischneiden
• Kleingartenanlage Gute Freunde / Zaun freischneiden
• Am Hipperich 14 / Gehölzschnitt

Neustadt:
• Straßenbegleitgrün / Gehölzschnitt
• Heinrich-Heine-Straße / Gehölzschnitt
• Raupelsweg / Gehölzschnitt
• Goethestraße entlang Sportplatz / Gehölzschnitt
• Kaiserstraße / Gehölzschnitt

Weisenau:
• In allen Anlagen Wege / Zäune und Bänke freischneiden
• Am Viktorstift / einige kranke Bäume entfernen, Gehölze zurückschneiden
• Rheinufer Weisenau / Gehölze zur Bahn absetzen
• W 93 / Weiden zurückschneiden und teilweise entfernen
• Am Huhlchen / Gehölzschnitt
• Hohlstraße / Ecke Siebenstraße, Gehölze schneiden


mainz.de