Gar nicht wunderbar. In mehr als der Hälfte der getesteten schwarzen Kosmetikprodukten stecken PAK.
Schwarz ist der neue Trend in der Kosmetikbranche. Kohle oder Vulkanstein in Zahncremes, Peelings, Masken und Reinigern sollen wahre Wunder vollbringen. Das Verbrauchermagazin ÖKO-TEST wollte in der aktuellen Januar-Ausgabe wissen, ob das wirklich stimmt und schickte 15 Produkte ins Labor.

BMW zum dritten Mal in Folge auf Platz 1
Hamburg (ots) - ÖKO TREND testet Autos auf Geräuschemission, Verbrauch, Herstellung und Umweltstandards der Autobauer / BMW i3 hängt Konkurrenz ab / VW rutscht im Unternehmensranking auf Platz 11

Apple spioniert iPhone-Nutzer aus
Hamburg (ots) - Apple nutzt Daten für eigenen Werbedienst und gibt sie an externe Werbenetzwerke weiter / iOS-Betriebssystem schützt besser vor Datenklau durch Drittanbieter-Apps als Android.

Stromspeicher fürs Elektrofahrrad im ADAC-Belastungstest
München (ots) - Der ADAC hat Pedelec-Batterien einem Belastungstest unterzogen. Ergebnis: Sie sind wahre Überlebenskünstler und halten sogar länger als der Hersteller verspricht. Für eine lange Lebensdauer kann auch der Verbraucher einiges tun.

die Mängel kommen im Alter, Mercedes dominiert die oberen Plätze, Hauptuntersuchung sorgt für Verkehrssicherheit
Berlin (ots) - Fast zwei Drittel aller Pkw in Deutschland kommen ohne Beanstandungen durch den TÜV. Jedes vierte bis fünfte Fahrzeug muss wegen erheblicher Mängel ein zweites Mal vorgeführt werden. Besonders häufig beanstandeten die Prüfer Mängel an der Beleuchtung. Das geht aus dem TÜV-Report 2016 hervor, den der Verband der TÜV e.V. (VdTÜV) in Berlin vorstellte.

Ein Smartphone schlägt alle anderen
Bonn (ots) - Abseits vom aktuellen Selfie-Wahn bieten moderne Smartphones längst einen fast vollwertigen Ersatz für Digitalkameras: Auflösungen von teilweise mehr als 20 Megapixeln und zahlreiche Einstellmöglichkeiten sind State of the Art. Im neuesten Foto-Handy-Test zeigte sich ein Smartphone allen anderen überlegen.

Massentierhaltung unter Wasser
In der neuen November-Ausgabe kritisiert das ÖKO-TEST-Magazin, wie Lachse in Aquakulturen unter schlechtesten Haltungsbedingungen gemästet werden. Die Futtermittel stecken voller Farb- und Konservierungsstoffe, die teilweise auch für Menschen schädlich sind. Selbst Wildlachs ist oft keine Alternative, da die Fangmethoden bedenklich sind.

Giftschuhe aus der chemischen Trickkiste
Gummistiefel sollte man nur im Notfall anziehen. Das ist die Empfehlung des ÖKO-TEST-Magazins, das für die aktuelle November-Ausgabe 16 Modelle ins Labor geschickt hat. Die Schuhe sind oft sehr stark mit Weichmachern und anderen Schadstoffen belastet. Zwei  überschreiten sogar die neuen EU-Grenzwerte für PAK, die ab Ende Dezember gelten.

Die Mehrheit überzeugt, 13 Sitze erhielten das ADAC-Urteil "gut", sechs Sitze ein "mangelhaft"
München (ots) - Im aktuellen Kindersitztest von ADAC und Stiftung Warentest erhielt kein Produkt das ADAC-Urteil "sehr gut". Die Tester vergaben 13-mal die Note "gut" und dreimal die Note "befriedigend". Sechs Kindersitze schnitten "mangelhaft" ab.

Billiglampen verfehlen ECE-Norm
Hamburg (ots) - Zwölf Xenonlampen im Test / Sieger ist "Night Breaker" von Osram / Billigmarken fallen durch, Xenonlampen sind normalerweise ein Garant für gute Sicht. Für die Sicherheit ist auch die richtige Leuchtstärke wichtig: Zu grelles Licht blendet den Gegenverkehr, zu schwaches lässt die Straße dunkel.

Unterkategorien

Zufalls-Berichte

Polizei Südhessen 22.05.17

45-Jähriger auf Nachhauseweg verletzt, Wer kann Hinweise zu den Tätern geben?
Griesheim (ots) - Nachdem ein 45-jähriger Mann am Sonntagabend (21.05.2017) in der Fußgängerunterführung der Landstraße 3303 von mehreren bislang unbekannten Tätern abgepasst und zusammengeschlagen wurde,

Polizei Wiesbaden 04.08.16

Rollerfahrer gestürzt und schwer verletzt, Unfallzeugen gesucht
Rüdesheim, Geisenheimer Straße, Mittwoch, 03.08.2016, 19:10 Uhr, Am frühen Mittwochabend ist in Rüdesheim ein Rollerfahrer gestürzt und schwer verletzt worden.

Polizei Wiesbaden 06.11.15

50-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Wiesbaden (ots) - Wiesbaden-Biebrich, Biebricher Allee, 06.11.2015, gg. 03.15 Uhr, Ein 50-jähriger Wiesbadener ist heute am frühen Morgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann war zu Fuß auf der Biebricher Allee im Bereich der Zufahrt zur Bundesautobahn 66 unterwegs, als er vom Pkw eines 55-jährigen Autofahrers erfasst wurde.

Zum Seitenanfang