"Sportschau Club" live im Ersten Am 19. und am 20. April 2016, jeweils ab 20:15 Uhr
München (ots) - Vier Bundesligisten haben sich in das Halbfinale des DFB-Pokals gespielt. Am morgigen Dienstag, 19. April 2016, kommt es in der ersten Begegnung zum Aufeinandertreffen zwischen dem amtierenden deutschen Meister FC Bayern München und Werder Bremen.

Das Team von der Weser überzeugte im DFB-Pokal unter anderem gegen Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und den 1. FC Köln. In der Liga kämpft Werder allerdings gegen den Abstieg und belegt momentan den Relegationsplatz - keine einfache Aufgabe. Für die Bayern liegt der Fokus in der letzten Saison unter Pep Guardiola klar auf dem Triple Meisterschaft, Champions League und Pokal. Ab 20:15 Uhr melden sich Moderator Alexander Bommes und ARD-Fußballexperte Mehmet Scholl live aus München. Tom Bartels kommentiert das Spiel.
Nahtlos weiter geht es am Mittwoch, 20. April wenn Borussia Dortmund bei Hertha BSC Berlin gastiert. Für den Hauptstadt-Club bietet sich die große Möglichkeit, den Traum vom Finale im eigenen Stadion wahr werden zu lassen. Dortmund wird nach dem Aus in der Europa-League alles daran setzen, die Saison mit dem Gewinn des DFB-Pokals abzuschließen. Ab 20:15 Uhr melden sich Moderator Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl live aus Berlin. Gerd Gottlob ist der Kommentator.
Gegen 22:45 Uhr meldet sich der "Sportschau Club" live aus der Untertagebar im Revuepalast Ruhr in Herten. Moderator Alexander Bommes begrüßt Kevin Kampl von Bayer 04 Leverkusen, der mit seinem ersten Ballkontakt in der Bundesliga seit fast zwei Monaten die Werkself am vergangenen Samstag gegen Eintracht Frankfurt auf die Siegerstraße geschossen hatte. Außerdem zu Gast sein wird sein Teamkollege und amtierender Fußball-Weltmeister Christoph Kramer.

ARD

Zufalls-Berichte

Polizei Südhessen 17.08.15

Zwei berauschte Fahrer gestoppt
Pfungstadt (ots) - Am Sonntag (16.08.2015) gegen 19:07 Uhr wurde eine Streife der Polizeistation Pfungstadt zu Streitigkeiten am Erlensee gerufen. Auf der Anfahrt konnte die Streife einen 41-jährigen Autofahrer aus Bickenbach feststellen, der den gemeldeten Streitigkeiten zugeordnet werden konnte.

Polizei MTK 16.06.15

Autoknacker in Bad Soden festgenommen
Bismarckstraße Dienstag, 16.06.2015, 01:31 Uhr Ein aufmerksamer Zeuge half der Eschborner Polizei in der Nacht zum Dienstag, einen Autoknacker in Bad Soden festzunehmen. Der Zeuge beobachtete in der Bad Sodener Bismarckstraße, wie sich ein Dieb gegen 01:31 Uhr an einem weißen VW Golf zu schaffen machte.

Polizei Südosthessen 07.03.16

Räuber-Trio springt aus Auto
Offenbach (iz) Fast nach einem Drehbuch für einen Krimi hörte sich das an, was ein Offenbacher am Sonntag der Polizei erzählte. Nach seinen Angaben war der 40-Jährige am Samstag, kurz vor Mitternacht, zu Fuß auf der Bleichstraße unterwegs, als plötzlich ein schwarzer Wagen neben ihm hielt.

Zum Seitenanfang