"Sportschau Club" live im Ersten Am 19. und am 20. April 2016, jeweils ab 20:15 Uhr
München (ots) - Vier Bundesligisten haben sich in das Halbfinale des DFB-Pokals gespielt. Am morgigen Dienstag, 19. April 2016, kommt es in der ersten Begegnung zum Aufeinandertreffen zwischen dem amtierenden deutschen Meister FC Bayern München und Werder Bremen.

Das Team von der Weser überzeugte im DFB-Pokal unter anderem gegen Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und den 1. FC Köln. In der Liga kämpft Werder allerdings gegen den Abstieg und belegt momentan den Relegationsplatz - keine einfache Aufgabe. Für die Bayern liegt der Fokus in der letzten Saison unter Pep Guardiola klar auf dem Triple Meisterschaft, Champions League und Pokal. Ab 20:15 Uhr melden sich Moderator Alexander Bommes und ARD-Fußballexperte Mehmet Scholl live aus München. Tom Bartels kommentiert das Spiel.
Nahtlos weiter geht es am Mittwoch, 20. April wenn Borussia Dortmund bei Hertha BSC Berlin gastiert. Für den Hauptstadt-Club bietet sich die große Möglichkeit, den Traum vom Finale im eigenen Stadion wahr werden zu lassen. Dortmund wird nach dem Aus in der Europa-League alles daran setzen, die Saison mit dem Gewinn des DFB-Pokals abzuschließen. Ab 20:15 Uhr melden sich Moderator Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl live aus Berlin. Gerd Gottlob ist der Kommentator.
Gegen 22:45 Uhr meldet sich der "Sportschau Club" live aus der Untertagebar im Revuepalast Ruhr in Herten. Moderator Alexander Bommes begrüßt Kevin Kampl von Bayer 04 Leverkusen, der mit seinem ersten Ballkontakt in der Bundesliga seit fast zwei Monaten die Werkself am vergangenen Samstag gegen Eintracht Frankfurt auf die Siegerstraße geschossen hatte. Außerdem zu Gast sein wird sein Teamkollege und amtierender Fußball-Weltmeister Christoph Kramer.

ARD

Zufalls-Berichte

Unwetter über Mainz 06.07.14

06.07.2014- Ein Unwetter mit Starkregen und Sturmböen hielt am Sonntagabend die Feuerwehr Mainz in Atem. Auch die Landkreise Alzey-Worms und Mainz-Bingen waren betroffen. Die Notrufe aus diesen Landkreisen gehen auch in der Feuerwehrleitstelle Mainz ein.

Polizei MTK 19.06.14

Raub, räuberischer Dienstahl, Diebstahl - drei Vorfälle, vermutlich ein Täter
Eschborn, Ginnheimer Straße Mittwoch, 18.06.2014, 19:36 - 19:45, Aufgrund der übereinstimmenden Täterbeschreibung besteht der Verdacht, dass ein Täter innerhalb weniger Minuten drei Discountmärke "heimsuchte".

Wasserschutz Polizei 17.08.16

Besonders schwerer Fall des Diebstahls eines Wassermotorrades (Jetski)
Rüdesheim (ots) - Ein besonders auffälliges Diebesgut haben sich die oder der Täter in der Nacht vom 16.08.2016, 23:30 Uhr auf den 17.082016, 06:00 Uhr in Geisenheim ausgesucht.

Zum Seitenanfang