Der Countdown für die Anmeldung läuft
Hamburg (ots) - Rallye führt vom 5. bis 7. Mai durch das Dreiländereck am Bodensee / Oldtimer und Youngtimer fahren durch Allgäu, Vorarlberg und Tirol / Nennfrist endet am 29. Februar 2016. Vom 5. bis 7. Mai 2016 werden wieder bis zu 180 automobile Klassiker vor dem Alpenpanorama des Bodensees zu bewundern sein:

Dann startet die 5. Bodensee-Klassik 2016. Wer bei einer der schönsten Rallyes des Südens mitfahren möchte, kann sich noch bis zum 29. Februar 2016 unter www.bodensee-klassik.de für die Teilnahme bewerben. An allen drei Rallyetagen starten die Oldtimer und Youngtimer vor dem Festspielhaus in Bregenz. Die Strecke führt die Teilnehmer auf 630 Kilometern durch die schönsten Ecken im Allgäu sowie in den Vorarlberger und Tiroler Alpen. "Auf die Rallye in unserem kleinen Jubiläumsjahr freuen wir uns besonders", sagt Frank B. Meyer, stellvertretender Chefredakteur von AUTO BILD KLASSIK. "Wir sind auf landschaftlich reizvollen Routen unterwegs, die Rallye-Novizen und alte Oldtimer-Hasen gleichermaßen begeistern werden."
Das Motto lautet "Reisen statt Rasen": Bei der Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsrallye geht es nicht um Pferdestärken, sondern um das perfekte Zusammenspiel zwischen Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug. Entlang der Route sollen die Teams bei zahlreichen Wertungsprüfungen ihr Fahrgeschick unter Beweis stellen.
Von Bregenz geht es am ersten Tag bis nach Wangen im Allgäu. Am zweiten Rallyetag führt die Strecke über die Burgenwelt Ehrenberg in Tirol - eine Premiere bei der Bodensee-Klassik. Auch das Brandnertal in Vorarlberg an Tag drei ist erstmals Teil der Route. "Die Bodensee-Klassik ist nicht nur ein Highlight für unsere Teilnehmer", so Frank B. Meyer. "Jedes Jahr versammeln sich Tausende Menschen entlang der Strecke, um sich an den schönen Autos zu erfreuen."
Weitere Informationen und Teilnahme unter: www.bodensee-klassik.de

Quellenangabe AUTO BILD KLASSIK

Zufalls-Berichte

Polizei Mainz RLP 18.11.16

Busunfall auf der K41, mehrere Kinder verletzt
Mainz (ots) - Nachtragsmeldung, 17.11.2016, 13:45 Uhr, Ein Schulbus fuhr von der B9 kommend auf der K41 aus Fahrtrichtung Dienheim in Richtung Uelversheim. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum.

Polizei Südosthessen 06.02.14

Zwei Raubüberfälle - Obertshausen
Die Kriminalpolizei fahndet nach zwei Raubüberfällen am Mittwoch nach jeweils zwei jugendlichen Tätern. Gegen 18.25 Uhr "kauften" zwei zirka 17 Jahre alte Männer in einem Hausener Supermarkt an der Danziger Straße eine Tafel Schokolade.

02. Dezember 1926

Nachrichtenblatt des Stadtteils Mainz-Kostheim
(alle Rechte vorbehalten)

Zum Seitenanfang