Fahrradfahrer gestürzt
Hochheim, Edelstraße Montag, 06.02.2017, 12:30 Uhr, In Hochheim ist am Montagmittag ein Fahrradfahrer gestürzt. Die genauen Umstände, die zum Unfall führten, sind abschließend noch nicht geklärt.

Aufgrund der Gesamtsituation geht die Polizei davon aus, dass der 67-jährige Mann aus Hochheim gegen 12:30 Uhr mit seinem Fahrrad die Edelstraße, aus Richtung Claßmannstraße kommend, in Fahrtrichtung Weiherstraße befuhr. Aus bisher unbekannten Gründen stürzte der 67-Jährige und blieb verletzt am Boden liegen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.
Die Polizeistation Flörsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Rufnummer (06145) 5476-0 zu melden.

Auto aufgebrochen
Hofheim, Ortsteil: Marxheim, Erlenweg Freitag, 03.02.2017, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 05.02.2017, 18:00 Uhr, Einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro richteten Autoknacker am vergangenen Wochenende in Hofheim-Marxheim an. Die Täter schlugen im Zeitraum von Freitagabend, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 15:00 Uhr, die hintere Dreieckscheibe eines schwarzen BMW ein. Das Fahrzeug stand in dieser Zeit am Fahrbahnrand des Erlenweges geparkt. Anschließend öffneten sie die Tür und durchsuchten den Innenraum. Nach Angaben des Eigentümers wurde nichts entwendet.
Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeistation Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 erbeten.

Autoknacker unterwegs
Hochheim, Am Bittelborn Montag, 02.01.2017, bis Sonntag, 05.02.2017, Nachdem sie ca. fünf Wochen kein Auto gefahren war, stellte die Eigentümerin eines weißen Mercedes Kombi am vergangen Wochenende fest, dass ihr Fahrzeug aufgebrochen worden war. Die Geschädigte hatte den PKW am Montag, dem 02.01.2017, auf einem Privatparkplatz in der Straße, Am Bittelborn, in Hochheim abgestellt. Am vergangenen Sonntagabend, gegen 22:00 Uhr, stellte die Frau fest, dass der Mercedes auf unbekannte Art und Weise geöffnet und aus dem Fahrgastraum das Lenkrad sowie die komplette Elektronik einschließlich Radio, Navigationsgerät entwendet worden war. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.
Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

Gemeinschaftliche Ladendiebstähle
Main- Taunus-Center, Sulzbach, 04.2.2017, 16.40 bis 17.20 Uhr, Am Samstagnachmittag kam es kurz hintereinander zu zwei Ladendiebstählen in einem Kaufhaus und in einer Parfümerie im Main-Taunus-Zentrum. In beiden Fällen nahmen zwei Frauen Kosmetikartikel und Parfum im Wert von jeweils 405 Euro und 431 Euro aus den Auslagen und versteckten diese in ihre Jackentaschen bzw. in eine Papiertüte. Die beiden Frauen im Alter von 20 und 21 Jahren wurden von der Haussicherheit beobachtet und festgenommen. Die gestohlenen Gegenstände wurden sichergestellt.

Versuchter Betrug
Kelkheim, Höchster Straße 03.02.2017, Am Freitag entwendete ein Täter zwei elektrische Zahnbürsten aus einem Einkaufsmarkt in Kelkheim. Er übergab die gestohlenen Zahnbürsten einem Komplizen, der anschließend versuchte, die Zahnbürsten im selben Markt in Bargeld umzutauschen. Dies erregte jedoch Verdacht, woraufhin man sich die Videoaufzeichnungen ansah und den Diebstahl bemerkte. Es wurde Strafanzeige erstattet.

Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln
Hattersheim, Hessendamm 05.02.2017, Am Sonntag wurde ein Fahrzeug auf dem Hessendamm in Hattersheim von einer Polizeistreife kontrolliert. Dabei konnte festgestellt werden, dass der 20 jährige Fahrer das Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden