Hund verursacht UnfallUnfall auf der Autobahn A61 mit freilaufendem Hund
Gau-Bickelheim (ots) - Am 24.12.16 gegen 08:30 Uhr befuhr ein 54 jähriger Autofahrer die A61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Einige hundert Meter vor der Anschlussstelle Gau-Bickelheim lief ein größerer Hund auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß.

Am Pkw entstand leichter Sachschaden. Der Fahrer des Pkw gelang es anschließend den nun humpelnden Hund einzufangen. Er verständigte die Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim. Eine Streife der Autobahnpolizei kam vor Ort. Anhand von Hundemarken konnte eine Telefonnummer der Besitzerin des Hundes ermittelt werden. Da diese zunächst nicht erreicht werden konnte, wurde die Tierrettung Rhein-Neckar verständigt. Der verängstigte Hund wurde von den Beamten mit dem Streifenwagen zur Dienststelle verbracht. Zwischenzeitlich meldete sich auch die Hundebesitzerin. Dieser war der Hund beim Gassi gehen weggelaufen. Die Hundebesitzerin holte den Hund auf der Polizeidienststelle ab. Vorher hatte sich noch ein Mitarbeiter der Tierrettung Rhein-Neckar den Hund angesehen. Er konnte keine schweren Verletzungen feststellen.

Handtaschenräuber schlägt an Heiligabend gleich zweimal zu
Worms (ots) - Ort: Worms, Steinstraße und Zornstraße Zeit: 24.12.2016, 18.45 und gegen 21.00 Uhr In beiden Fällen nähert sich den jeweils geschädigten Frauen, welche alleine auf dem Gehweg unterwegs sind, von hinten ein Fahrradfahrer und entreißt im Vorbeifahren die jeweiligen Handtaschen. Den beiden Frauen im Alter von 64 und 57 Jahren gelingt es nicht, ihre Taschen festzuhalten. Die 57-jährige Geschädigte erleidet eine Prellung an der Hand. Inhalt der beiden Handtaschen sind diverse Ausweisdokumente, Kreditkarten sowie Bargeld im unteren dreistelligen Bereich. In beiden Fällen wird der Täter als junger Mann, dunkle Kleidung, beschrieben. In einem Fall wird er als groß, stämmig, ca. 15-16 Jahre alt, beschrieben. Sein mitgeführtes Mountainbike habe keinen Gepäckträger. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei beiden Taten um den gleichen Täter handeln dürfte.

Automat aufgebrochenAutomatenaufbrecher festgenommen
Worms (ots) - Ort: Worms, Petersstraße Zeit: 24.12.2016, zwischen Mitternacht und 03.15 Uhr Bereits gegen Mitternacht hörten aufmerksame Zeugen nicht erklärbare Geräusche von der Petersstraße her. Gegen 03.00 Uhr gingen sie der Sache auf den Grund und beobachteten 2 Männer, welche ganz offensichtlich seit geraumer Zeit dabei waren, einen Zigarettenautomaten aufzustemmen. Die Polizei konnte so die beiden in Worms wohnenden 23- und 44-jährigen Täter festnehmen. Beide sind bereits in der Vergangenheit mehrfach in Erscheinung getreten und waren alkoholisiert. (1,0 und 1,5 Promille) Der Zigarettenautomat wurde erheblich beschädigt, allerdings hielt er dem Angriff stand.

Einbrecherpärchen Zuhause überrascht
Worms (ots) - Ort: Osthofen, Dr.Hans-Böckler-Straße Zeit: 24.12.2016, gegen 11.45 Uhr Zur genannten Zeit kam eine 81-jährige Frau nach Hause und wollte im Mehrparteienhaus die Wohnungstür aufschließen. Sie überraschte ein Diebespärchen in der Wohnung und holte ihre im gleichen Anwesen wohnende Tochter zu Hilfe. Das Pärchen stürmte aus der Wohnung und rannte dabei die Geschädigte und deren Tochter um. Glücklicherweise kamen die beiden Damen mit dem Schrecken davon. Beim Diebesgut handelt es sich um eine Uhr sowie Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Das Duo konnte trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen unter Einbeziehung des Polizeihubschraubers bislang nicht dingfest gemacht werden. Beschreibung: Mann: ca. 180 cm groß, ca. 40 Jahre alt, Südländer, kurze schwarze Haare, leichter Bauchansatz, bekleidet mit dunkelblauen Jeans und schwarzer Lederjacke, auffällig waren weiße Ohrhörer, die er um den Hals trug Frau: ca. 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt, Südländerin, lange schwarze Haare, trug kaki-farbenen Parka mit hellem Fellbesatz an der Kapuze


Polizei Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Polizei MTK 23.06.14

Brand in Kelkheimer Kompostierungsanlage
Gemarkung Kelkheim, Zeilsheimer Weg Sonntag, 22.06.2014, 08:25 Uhr und Montag, 23.06.2014, 02:04 Uhr, Die bereits ausführliche Berichterstattung der Printmedien über den Brand, im Verlauf des Sonntages, wird als bekannt vorausgesetzt.

Kunstflug über Rheinhessen zulässig

Kunstflüge können im Luftraum in der Nähe der Gemeinde Wöllstein (Landkreis Alzey-Worms) und des Autobahndreiecks Nahetal durchgeführt werden. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.

Polizei MTK 25.03.15

Unbekannte hilflose Person - Polizei sucht nach Hinweisen zur Identität
Bad Soden - Altenhain, Hohlweg / Am Hang Dienstag, 24.03.2015, 16:13 Uhr, Am Dienstag, den 24.03.2015, wurde gegen 16:13 Uhr eine unbekannte hilflose weibliche Person in Bad Soden-Altenhain, in der Straße Hohlweg/Am Hang, aufgefunden und mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zum Seitenanfang