Heusenstamm, Ein Anwohner der Odenwaldstraße alarmierte am Dienstagnachmittag die Polizei, weil er sich Sorgen um einen Nachbarn machte, der seit Tagen nicht gesehen worden sei. Kurz vor 16 Uhr fanden die Einsatzkräfte nach der Türöffnung in dem Einfamilienhaus den 60 Jahre alten Bewohner und seine zwei Hunde tot auf.

Laut den Beamten der Kriminalpolizei liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Vermutlich ist der 60-Jährige schon vor mehreren Tagen verstorben. Die Ermittlungen zur Todesursache, ob ein Unglückfall vorliegt, dauern derweil an.


Polizeipräsidium Südosthessen