ÖffentlichkeitsfahndungÖffentlichkeitsfahndung mit Phantombild
Kelsterbach (ots) - Eine 99 Jahre alte Frau wurde am Dienstag (15.11.) Opfer von Trickbetrügern. Gegen 9.30 Uhr rief ein unbekannter Anrufer bei der Frau an und erweckte bei ihr den Eindruck, er sei der Enkel und würde dringend Geld in einer Immobilienangelegenheit benötigen (wir haben berichtet).

Er forderte 38.000 Euro von der Seniorin. Die 99-jährige übergab in der Folge einer vom angeblichen Enkel gesandten unbekannten weiblichen Person 10.000 Euro und Schmuck im Wert von zirka 2000 Euro. Die Abholerin ist zirka 1,60 Meter groß, hat blonde, vermutlich schulterlange Haare und ist 20-22 Jahre alt. Sie trug eine schwarze Lackhandtasche bei sich. Anhand der Täterbeschreibung wurde das beigefügte Phantombild gefertigt, das der Verdächtigen ähnlich sieht. Ein Richter hat einen Beschluss zu Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 23) unter der Telefonnummer 06142/6960.


Polizeipräsidium Südhessen