Hasch und Grass12 Kilo Haschisch und Marihuana sichergestellt
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Landau, des Zollfahndungsamtes Frankfurt/Main und des LKA Rheinland-Pfalz / Landau/ Frankfurt am Main/ Mainz: 

In einem bei der Staatsanwaltschaft Landau anhängigen Ermittlungsverfahren haben Drogenfahnder der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) des LKA Rheinland-Pfalz und des Zollfahndungsamtes Frankfurt/Main am 13.10.2016 im Raum Germersheim insgesamt sechs Beschuldigte wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen.
Im Zusammenhang mit der Festnahme und den sich anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen konnten die Ermittler ca. zwölf Kilogramm Marihuana und Haschisch sicherstellen. In einem Objekt in Kaiserslautern konnte zudem eine in Betrieb befindliche Cannabis-Indooranlage aufgefunden und sichergestellt werden.
Die Beschuldigten wurden heute dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landau vorgeführt. Gegen alle sechs Beschuldigten wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau die Untersuchungshaft angeordnet.


Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Spielplatzlärm in Bernkastel-Wehlen

Der Kinderspielplatz in Bernkastel-Wehlen muss weder verlegt noch eingestellt werden. Dies hat die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Trier mit Urteil vom 28. Januar 2015 entschieden.

Polizei Mainz RLP 13.05.17

Tragische Unfälle auf der A63 fordern zwei Todesopfer
Rheinhessen (ots) - Gegen 11.50 Uhr kam es auf der BAB A 63 kurz vor dem Autobahnkreuz Alzey, in Fahrtrichtung Mainz, zu einem schweren Lkw-Unfall.

Polizei MTK 30.03.15

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall
Hofheim, Alte Bleiche Montag, 30.03.2015, 01:20 Uhr, Am frühen Montagmorgen ist ein 19 Jahre alter Hofheimer mit seinem Pkw auf regennasser Fahrbahn verunglückt. Der Heranwachsende war gegen 01:20 Uhr in Hofheim unterwegs. Er befuhr die Straße Alte Bleiche aus Richtung Elisabethenstraße kommend, als er unvermittelt die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Zum Seitenanfang