Verkehrsunfall mit Kind, Zeugen gesucht
Frankfurter Straße - 08.09.2016, gg. 14:50 Uhr, Wiesbaden (ots) - Im Bereich der Einmündung Frankfurter Straße / Kleine Frankfurter Straße kam es am Donnerstagnachmittag gg. 14:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Kind.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand trat das bislang unbekannte Kind unvermittelt auf die Frankfurter Straße und wurde von einem stadtauswärtsfahrenden Pkw leicht am Knie gestreift und nach Zeugenangaben dabei auch verletzt. Anschließend entfernte sich das Kind mit seiner jugendlichen Begleitung unerkannt von der Unfallstelle. Weitere Zeugen werden gebeten sich mit dem 1. Polizeirevier unter 0611 / 345 - 2140 in Verbindung zu setzten.

Diebstahl eines Baugerüstes im Wert von 30.000,- EUR
Bad Schwalbach (ots) - Im Zeitraum von Mittwoch, den 07.09.2016, 19:00 Uhr bis Donnerstag, den 08.09.2016, 08:00 Uhr, wurde in Idstein in der Walramstrasse ein Baugerüst entwendet. Das 250 qm große Baugerüst war an der Rückwand eines Gebäudes bereits montiert gewesen. Unbekannte Täter bauten das Gerüst ab und entwendeten dieses. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 30.000,- EUR. Hinweise bitte an die Polizeistation in Idstein unter Tel.Nr.: 06123 - 93940

Ungeklärtes Fischsterben in der Aar
Bad Schwalbach (ots) - Am Donnerstag, 08.09.2016 gegen 19:30 Uhr bemerkten Angler mehrere tote Fische in der Aar im Bereich der Brücke von der B54 nach Seitzenhahn. Um 20:47 Uhr verständigten sie die Polizei. Ermittlungen unter Einbindung von Fachkräften der unteren Wasserbehörde und der Feuerwehr ergaben, dass sich das Fischsterben insgesamt auf einer Länge von 5 km bis in die Ortslage Taunusstein-Hahn erstreckt. Es wurde weder eine sichtbare Schaumbildung noch eine wahrnehmbare Geruchsentwicklung festgestellt. Durch die Feuerwehr wurden an verschiedenen Stellen Wasserproben zur Feststellung der Ursache für das Fischsterben entnommen. Die Untersuchung dauert derzeit noch an. Die Ermittlungen werden durch die Untere Wasserbehörde und das Fachkommissariat 24 des Polizeipräsidiums Wiesbaden weitergeführt. Da bislang nicht bekannt ist, inwieweit durch die Verunreinigung eine Gefahr für Menschen besteht, wird geraten, Kinder von dem betroffenen Bereich fern zu halten. Hinweise auf mögliche Verursacher nimmt die Polizeistation Bad Schwalbach unter der Rufnummer 06124-70780 entgegen.

Einbrecher erbeuten Schmuck
Hochheim, An der Kirche, 07.09.2016, In den frühen Morgenstunden des gestrigen Mittwochs haben Unbekannte aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienwohnhaus Schuck und andere Genstände im Wert von über 2.500 Euro gestohlen. Die Täter gelangten durch die Terrassentür in die Wohnräume, wo sie Schränke und Schubladen durchwühlen. Nachdem sie fündig geworden waren, flüchteten sie unerkannt. Möglicherweise steht der Einbruch im Zusammenhang mit drei weiteren versuchten Einbrüchen in Wicker. In diesen Fällen gingen die Täter jedoch leer aus. Die Hofheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

Einbruch in Einfamilienhaus
Hochheim, Massenheim, Am Dornbusch, 08.09.2016, gg. 04.15 Uhr, Durch ein aufgebrochenes Toilettenfenster sind Unbekannte heute in den frühen Morgenstunden in ein Einfamilienhaus in Massenheim eingedrungen. Bei der Ausführung der Tat wurden die Täter offenbar durch die Hausbewohner gestört und flüchteten daraufhin, ohne etwas gestohlen zu haben. Auch in diesem Fall ermittelt die Hofheimer Kriminalpolizei und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.


Polizeipräsidium Westhessen