Unbekannte Täter überfallen Frau
Am Freitag, 26.08.2016, gegen 17.40 Uhr, überfielen zwei bislang noch unbekannte Täter eine Frau in der Innenstadt. Das Opfer war unterwegs in der Mannheimer Straße, bog nach links in die Klostergasse ab und lief dann dort wiederum nach links bis zur Unterführung auf der Rückseite des Kaufhofes.

Dort wurde sie plötzlich von zwei Personen seitlich und von hinten angegriffen. Trotz heftiger Gegenwehr ihres Opfers gelang es den beiden Angreifern der Geschädigten ihre Handtasche von der Schulter zu reißen und zu flüchten. Bei dem Überfall erlitt die Frau leichte Verletzungen. Die Täter erbeuteten einen vierstelligen Bargeldbetrag und Schmuck. Täterbeschreibung: 1. Person männlich, muskulös, tiefe Stimme, möglicherweise südländisch sprechend 2. Person männlich, südländischer Typ, normale Statur, lange dunkle (vermutlich schwarze) Haare (oben zum Dutt gebunden), Vollbart, bekleidet mit dunklem T-Shirt sowie kurzer knielanger dunkler Hose Die Polizei Bad Kreuznach bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefonnummer 06718811100.

Körperverletzung bei Backfischfest
Worms (ots) - Bereits wie das vorangegangene Backfischfestwochenende, verlief auch der Montagabend friedlich. Im Rahmen der durch die Polizei durchgeführten Fußstreifen konnte ein hohes Besucheraufkommen festgestellt werden. Gegen 23:00 Uhr leerte sich der Festplatz zunehmend. Um 01:30 Uhr schloss auch das zuvor sehr gut besuchte Weinzelt. Aufgrund fortgeschrittener Zeit und erhöhtem Alkoholkonsum kam es dennoch zu zwei Körperverletzungsdelikten.
Gegen 23:00 Uhr zog ein 26-jähriger afghanischer Zuwanderer einen 23-jährigen afghanischen Zuwanderer von der Bühne im Weinzelt und versetzte ihm einen Schlag ins Gesicht. Hierdurch erlitt der 23-jährige eine Platzwunde an der Lippe und verlor einen Zahn. Gegen 02:00 Uhr schlug ein 24-jähriger deutscher Staatsangehöriger gegen einen Rollladen einer Schaustellerbude. In der Folge wurden er und seine Freunde von einer ihnen unbekannten Personengruppe auf das Fehlverhalten angesprochen. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung, verlieh die unbekannte Personengruppe ihren Worten schlagkräftige Argumente. Hierbei erlitt der 24-jährige eine blutende Nase.
Zuletzt wurde der Abreiseverkehr des Backfischfestes im Rahmen einer Standkontrolle durch die Polizei überprüft. Trotz einer hohen Anzahl an kontrollierten Fahrzeugen, kam es zu keinen Beanstandungen.

Schlägerei
Bingen-Büdesheim, Osterbergstraße (ots) - 27.08.2016, ca. 23:30 Uhr, Am Samstag kurz vor Mitternacht erreichten die Polizei Bingen mehrere Notrufe wegen einer stattfindenden Schlägerei unter mehreren Personen in der Osterbergstraße in Büdesheim. Noch vor Eintreffen der Polizeibeamten konnten die Beteiligten flüchten. Durch Zeugenangaben konnte ein Anfangsverdacht gegen einen bekannten Beschuldigten erhoben werden. Der Grund der Auseinandersetzung und welche Personen noch beteiligt waren ist bislang ungeklärt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bingen zu melden: Tel. 06721-9050.

Körperverletzung
Bad Kreuznach, Hans-Schumm-Straße (ots) - Freitag, 26.08.2016, 22:40 Uhr, Ein 26-Jähriger lief durch die Hans-Schumm-Staße und wurde von einem Unbekannten verfolgt. Der Unbekannte tippte ihn mehrfach an und ignorierte die Aufforderung dies zu unterlassen. Als der Verfolger erneut angesprochen wurde, schlug er dem Fußgänger unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Weitere Schläge konnte der Angegriffene abwehren. Nach einigen Beleidigungen entfernte sich der Täter in Richtung Kohleweg. Über die Ursache des Angriffs liegen keine Hinweise vor, der Geschädigte musste mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

Trunkenheitsfahrt
Rüdesheim, Nahestraße (ots) - Freitag, 26.08.2016, 23:00 Uhr, In der Nahestraße von Rüdesheim kontrollierte die Polizei im Rahmen einer Standkontrolle die Verkehrstüchtigkeit von Verkehrsteilnehmern. Um 23:00 Uhr wurde ein 52-jähriger PKW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss steht. Ein Atemtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Dem Autofahrer wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Bad Kreuznach, Carl-Schurz-Straße (ots) - Am Samstag, den 27.08.16 um 09:57 Uhr möchte eine 66-jährige Frau, bei der später eine Alkoholkonzentration von 0,61 Promille in der Atemluft festgestellt wird, ihren PKW im Carport neben ihrer Wohnung parken. Dabei verwechselt sie nach eigenen Angaben das Gas- mit dem Bremspedal und stößt gegen einen Pfosten des Carports. Beim weiteren Rangieren stößt sie auch noch gegen einen anderen Pfosten, sodass der PKW sogar in Brand gerät. Das Feuer kann mit einem Gartenschlauch eingedämmt und durch die alarmierte Feuerwehr abschließend gelöscht werden. Am Fahrzeug der Dame entsteht lediglich geringer Sachschaden. Der Frau wird eine Blutprobe entnommen.

Unfall mit Personenschaden
Gemarkung Bingen, (ots) - L 214, 29.08.2016, 17.10 Uhr Ein 19 jähriger Motoradfahrer befuhr die L 214 in Fahrtrichtung Weiler. In Höhe des Rondells kam er, vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, ins Rutschen und stürzte. Das Krad rutschte gegen einen entgegenkommenden Linienbus. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt.

Trunkenheit im Straßenverkehr
Bingen, Rupertusstraße (ots) - 27.08.2016 - 04:25 Uhr, Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am frühen Samstagmorgen wurde bei dem 23-jährigen, rumänischen Staatsangehörigen Atemalkohol festgestellt. Ein Alkoholtest wies einen Wert von 0,88 Promille aus. Die Beamten ordneten die Zahlung einer Sicherheitsleistung für das folgende Bußgeldverfahren an.
Bingen, Rochusberg (ots) - 26.08.2016, 23:25 Uhr, Anlässlich des Rochusfestes kontrollierten Beamte der Polizei Bingen verstärkt den Abreiseverkehr der Besucher. Hierbei konnte der 50-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades unter Alkoholeinfluss festgestellt werden. Der Betroffene muss nun mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Wildunfälle
Limbach - Staudernheim - Schmidthachenbach (ots) - Limbach: Am 28.08.2016 wurde um 20:30 Uhr auf der Kreisstraße 71 zwischen Limbach und Heimweiler ein Reh von einem Pkw erfasst.
Staudernheim: Auf der Landesstraße 234 zwischen Staudernheim und Oberstreit wurde am 29.08.2016 um 05:30 Uhr ein Reh von einem Pkw angefahren. Das verletzte Tier flüchtete in den Wald.
Schmidthachenbach: Am 29.08.2016 fuhr ein Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße 73 zwischen Schmidthachenbach und Bärenbach um 06:00 Uhr ein Reh an. Das angefahrene Tier konnte flüchten.
Abtweiler, L 377 (ots) - Am 26.08.2016 um 09:55 Uhr befuhr der Fahrer eines PKW Opel die L 377 aus Staudernheim kommend in Fahrtrichtung Abtweiler, als ein Rehwild die Straße überquerte. Der PKW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Am PKW entstand Sachschaden. Das Reh erlag seinen Verletzungen.

Backfischfestwochenende vom 27.08.2016 bis zum 28.08.2016
Worms (ots) - Im Rahmen der Eröffnungsfeier zum 83. Backfischfest feierten ca. 500 friedliche Besucher. Auch am Samstagabend blieb die Stimmung friedlich und fröhlich. Die vom Ordnungsamt der Stadt Worms lageangepassten Einlasskontrollen stießen auf eine breite Akzeptanz der Festbesucher. Trotz extrem hoher Temperaturen behielten die Besucher ein besonnenes Gemüt, sodass es lediglich zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Besuchern der Gardewirtschaft kam. Hierbei erlitt einer der beiden Kontrahenten eine leichte Platzwunde.
Der Sonntag begrüßte die Festbesucher mit blauem Himmel, sodass die vom Veranstalter angegebenen ca. 25.000 Zuschauer, den um 14:00 Uhr sich in Bewegung setzenden Festumzug, erleben und mit unzähligen, kräftigen "Ahoi-Ausrufen" bejubeln konnten. Um einen reibungslosen Zugverlauf zu gewährleisten, mussten im Vorfeld 23 verkehrswidrig geparkte Fahrzeuge durch das Ordnungsamt der Stadt Worms abgeschleppt werden. Gegen 16:30 Uhr hatte der gesamte Festumzug die 4 Kilometer lange Zugstrecke absolviert.
Auch der Sonntagabend auf der "Kisselswiese" verlief friedlich. Lediglich aus einem geparkten Fahrzeug wurden ein Navigationsgerät und ein Laptop entwendet. Insgesamt zieht die Polizei, in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Worms, eine äußerst positive Bilanz hinsichtlich der beiden ersten Festtage und wünscht allen kommenden Besuchern weitere und vor allem schöne Tage auf dem Wormser Backfischfest.


Polizei Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Polizei Südhessen 05.11.15

Spaziergänger entdeckt Vogelspinne im Wald
Heppenheim (ots) - Nicht schlecht staunte ein 46jähriger Mann aus Birkenau am Donnerstagmittag (05.11.). Bei seinem Spaziergang entdeckte er im Waldgebiet gegenüber dem Parkplatz an der "Guldenklinger Höhe" an der Bundesstraße 460 drei offensichtlich illegal entsorgte Terrarien. Damit aber nicht genug. Denn in einem der Behältnisse befand sich noch eine große lebende Vogelspinne.

Raubüberfall auf Spielothek

Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern und Video der Täter
16.09.2017, 23:02 Uhr Wiesbaden, Äppelallee, Am 16.09.2017, um 23:02 Uhr, kam es in der Äppelallee in Wiesbaden zu einem Überfall auf eine Spielothek.

Polizei Südhessen 07.05.14

Verdachts des Rauschgifthandels
Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Wohnungsdurchsuchung bei 25-jährigem Mann wegen des Verdachts des Rauschgifthandels.

Zum Seitenanfang