Metallgeländer beschädigt und einfach weitergefahren
Kirn (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, beschädigte in der Zeit vom 21.07.2016, 17:00 Uhr, bis 22.07.2016, 17:00 Uhr, ein bislang unbekannter Autofahrer an einem Wohnhaus, in der Schloßstraße in Kirn, ein Metallgeländer.

Nach der Spurenlage touchierte der Autofahrer das Geländer, wodurch ein Pfosten aus der Verankerung herausgerissen wurde. Der Fahrer entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle.
Hinweise auf den Verursacher liegen bislang nicht vor.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Kirn, Telefonnummer: 06752/156-0, zu melden.

Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen
Kirn (ots) - Am 25.07.2016, zwischen 05:00 Uhr und 14:30 Uhr, wurde die Seitenscheibe der Beifahrertür eines VW-Polo eingeschlagen. Das Auto stand zur Tatzeit auf dem Parkplatz Allweiden in Kirn. Nach ersten Feststellungen, wurde aus dem Pkw nichts entwendet.
Hinweise auf den/die Täter liegen bislang nicht vor.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Kirn, Telefonnummer: 06752/156-0, zu melden.

Zeitung geriet in Brand
Kirn (ots) - Am 25.07.2016, 17:38 Uhr, wurde Brandalarm ausgelöst, ausgehend von einem Altenheim in der Dhauner Straße in Kirn. Durch die ebenfalls vor Ort eingesetzten Kräfte der Feuerwehr konnte festgestellt werden, dass eine Zeitung, die offensichtlich zu dicht an einer heißen Herdplatte gelegen hatte, in Brand geraten war. Die Zeitung konnte rechtzeitig gelöscht werden, so dass Personen- und Sachschäden nicht zu verzeichnen waren.

Aufmerksamer Nachbar bemerkt Brand im Garten
Worms (ots) - Am Dienstagmorgen gegen 04.35 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Anwohner in der Schäferstraße / Ecke Nikolaus-Reuß-Straße Flammen in einem Baum des Nachbargrundstücks, woraufhin er die Feuerwehr informierte. Das Feuer war beim Eintreffen der Polizei bereits gelöscht. Ursache dürfte eine möglicherweise vorsätzlich angezündete Matratze gewesen sein, die auf dem Grundstück an einen Maschendrahtzaun gelehnt und völlig ausgebrannt vorgefunden wurde. Aufgrund der hohen Temperaturen geriet dann das trockene Geäst der Hecken und eines Baumes ebenfalls schnell in Brand, wodurch die Flammen bis zu 8 Meter hoch in den Baumwipfel schlugen. Es entstand Sachschaden am Zaun und dem unmittelbaren Pflanzenbewuchs. Glücklicherweise entstand weder Personen- noch Gebäudeschaden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06241 - 8520.

Gedenktafel gestohlen
Bad Sobernheim (ots) - Unbekannte entwendeten in der Zeit vom 24.07., 17:00 Uhr, bis 25.07.2016, 09:00 Uhr, an der Kirche in Eckweiler eine Gedenktafel aus Rotguss, die an einer Mauer befestigt war. Laut vorliegenden Zeugenangaben wurde zur tatrelevanten Zeit an der Kirche ein rotfarbenes Auto, mit offenstehender Heckklappe, gesehen. Inwieweit diese Wahrnehmung mit dem Diebstahl in Verbindung steht, kann bislang nicht gesagt werden.
Zur Klärung des Sachverhalts werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei in Kirn, Telefonnummer: 06752/156-0, zu melden.

Wildunfälle
Bärweiler - Abtweiler, B41 - Waldböckelheim (ots) - Am 26.07.2016, 21:30 Uhr, auf der L375, zwischen Bärweiler und Abtweiler. Hierbei kollidierte die Fahrerin eines Opel mit einem Reh, das die Fahrbahn überquerte. Kein Personen-, sondern nur Sachschaden. Das Tier lief weiter und konnte im Bereich der Unfallstelle nicht aufgefunden werden.
Am 27.07.2016, 04:00 Uhr, auf der B41, zwischen der Abfahrt Waldböckelheim und Steinhardt. Hierbei kollidierte der Fahrer eines LKW mit einem Wildschwein, das die Fahrbahn überquerte. Kein Personen-, sondern nur Sachschaden. Das Tier lief weiter und konnte im Bereich der Unfallstelle nicht aufgefunden werden.

Kirn Nach Zusammenstoß folgte Krankenhaus
Am 26.07.16, 11:54 Uhr, kam es in der Kallenfelser Straße in Kirn zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Fahrer anschließend im Krankenhaus ärztlich versorgt werden mussten. Der Fahrer eines VW war stadteinwärts unterwegs. Vermutlich eine körperliche Schwäche führte dazu, dass der VW-Fahrer in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem Fahrer eines entgegenkommenden Ford zusammenstieß. Die beiden Fahrer wurden verletzt und mussten durch Kräfte des Rettungsdienstes in Krankenhaus verbracht werden. An den beiden Autos entstand Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

B41, Höhe Simmertal: Auffahrunfall
Die Fahrerin eines Peugeot war am 26.07.2016, 15:25 Uhr, auf der B41, in Richtung Simmertaler Kreisel, unterwegs. Als der Fahrer eines vor ihr fahrenden Seat, in Höhe des dortigen Schrottplatzes, verkehrsbedingt anhalten musste, kam es zum Zusammenstoß. Vermutlich aus Unachtsamkeit erkannte die Peugeotfahrerin die Situation zu spät, so dass sie auffuhr. An beiden Autos entstand Sachschaden. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Kirn Mauer beschädigt und geflüchtet
Am 26.07.2016, zwischen 15:00 Uhr und 15:45 Uhr, kam es in der Kirner Straße in Kirn zu einer Unfallflucht. Bisher unbekannter Fahrzeugführer/in fuhr vermutlich rückwärts vom Parkplatz am Kindergarten und beschädigte dabei mit seinem Fahrzeug die Gartenmauer am gegenüberliegenden Anwesen. Der/die Verursacher/in fuhr einfach weiter, ohne sich um die notwendigen Feststellungen am Unfallort zu kümmern. An der Mauer entstand Sachschaden. Ein Verfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet.
Zur Klärung des Sachverhalts werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei in Kirn, Telefonnummer: 06752/156-0, zu melden.


Polizei Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Polizei Wiesbaden 13.02.17

Wirt mit Messer bedroht
Wiesbaden-Igstadt, Hauptstraße, 12.02.2017, 18:45 Uhr, Gestern Abend überfielen in Wiesbaden-Igstadt drei Täter den Wirt einer Gaststätte und erbeuteten circa 100 Euro Bargeld.

Polizei Mainz 09.08.17

Suchmaßnahmen der Polizei im Bereich Finthen
Mainz (ots) - Dienstag, 08.08.2017, 22:15 Uhr Derzeit sucht die Mainzer Polizei mit Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei und einem Hubschrauber der hessischen Polizei den Bereich Waldthausenstraße / Sertoriusring in Mainz Finthen ab.

Polizei Wiesbaden 25.10.15

Tätlicher Angiff mit Messer
Rüdesheim am Rhein, 25.10.2015, Am Sonntagvormittag kam es kurz vor 11.00 Uhr in Rüdesheim in der Grabenstraße zu einem tätlichen Angriff eines 46-jährigen Mannes gegenüber einer 37-jährigen Frau. Der Täter zerrte die Frau zu Boden und verletzte sie mit einem Küchenmesser an der Hand.

Zum Seitenanfang