Rennradfahrer schwer verletzt
Eppstein, B455, 28.06.2016, 18.30 Uhr, Ein 37-Jähriger Rennradfahrer wurde am frühen Dienstagabend beim Zusammenstoß mit einem Auto so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Ein 73-jähriger Autofahrer fuhr gegen 18.30 Uhr die B 455 von Fischbach kommend in Richtung Eppstein entlang und wollte dann nach links auf das Grundstück eines Restaurants einbiegen. Beim Abbiegen übersah er jedoch den 37-Jährigen, der mit seinem Rennrad auf dem parallel verlaufenden Radweg unterwegs war und stieß mit diesem zusammen. Der Radfahrer erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Motorradfahrer schwer verletzt
Eppstein, Bremthal, Wiesbadener Straße, 30.06.2016, 13.00 Uhr, Am Donnerstagmittag wurde ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Eppstein schwer verletzt. Der 52-Jährige fuhr gegen 13.00 Uhr die Wildsächser Straße in Richtung Ortsmitte entlang und bog schließlich auf die Wiesbadener Straße ab. Im Kurvenbereich kam der Motorradfahrer dann aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und stieß gegen das Verkehrszeichen einer Verkehrsinsel. Der gestürzte 52-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer (06195) 6749-0 in Verbindung zu setzen.

Falscher Stromableser erbeutet Handtasche
Liederbach, Oberliederbach, 29.06.2016, 17.00 Uhr, Ein Trickdieb hat am Mittwochnachmittag eine 82-jährige Frau aus Oberliederbach bestohlen und aus ihrer Wohnung die Handtasche entwendet. Der Täter klingelte gegen 17.00 Uhr bei der Frau und erklärte, dass er den Strom ablesen müsse. Die Seniorin ließ den Mann daraufhin zunächst in den Keller des Mehrfamilienhauses und im weiteren Verlauf auch noch in ihre Wohnung, wo er sie dann geschickt ablenkte und schließlich wieder verschwand. Kurze Zeit später musste die 82-Jährige das Fehlen ihrer lilafarbenen Handtasche aus der Küche feststellen. Der Trickdieb war etwa 30 Jahre alt, ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß, hatte blonde, kurze Haare, auffällig blaue Augen und einen dünnen Oberlippenbart. Er trug eine kurze Hose, ein T-Shirt mit weißen Ärmeln und Turnschuhe. Weitere Geschädigte und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht auf Besucherparkplatz der Polizei
Hofheim Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Straße, 29.06.2016, 11:30Uhr - 12:10Uhr, Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Mittwochmittag auf dem Besucherparkplatz der Polizeistation in Hofheim. Der Geschädigte stellte nach einem ca. 40 minütigen Termin auf der Dienststelle Beschädigungen an seinem Opel Astra fest. Es wurden die Stoßstange, der Kotflügel und der Scheinwerfer beschädigt. Der geschätzte Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Unfallfluchtgruppe des zentralen Verkehrsdienstes in Hattersheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06190) 9360-0 zu melden.


Polizeipräsidium Westhessen