Vermisster tot aufgefunden
Bad Sobernheim (ots) - Am 30.05.2016 wurde um 06:50 Uhr in einem Abzweig der Nahe im Industriegebiet von Bad Sobernheim eine männliche Leiche geländet. Ein Zeuge hatte einen entsprechenden Hinweis gegeben.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde festgestellt, dass es sich bei dem Leichnam um den 83-jährigen Mann handelte, welcher seit dem 25.05.2016 aus der Seniorenresidenz Felkebad abgängig war. Es liegen keinerlei Hinweise auf ein Gewaltdelikt vor. Mithin ist von einem Unglücksfall auszugehen.

PKW ÜberschlagNach Überschlag Glück gehabt
Worms (ots) - Am heutigen frühen Morgen, kurz vor 01.00 Uhr, befährt ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Alzey-Worms mit seinem Pkw die Landesstraße 406 aus Richtung Bechtheim kommend in Richtung B 9. Nach der Bahnüberführung fährt er kurz durch den Wasserstrahl einer Ackerberegnung und ist dadurch etwas irritiert. Im Anschluss erkennt er etwas auf der Fahrbahn, das sich später als Tüte herausstellt, hält dies jedoch für ein Tier, weicht diesem aus und verreißt das Lenkrad. In der Folge kommt er nach rechts von der Fahrbahn ab, streift einen Baum am rechten Straßenrand und fährt die Böschung in einen Acker hinunter, wo er mit der Front eintaucht und sich überschlägt. Der PKW kommt auf dem Dach, etwa 15 Meter neben der Fahrbahn, zu liegen. Der Fahrer kann sich selbstständig aus dem PKW befreien und Hilfe herbeirufen. Mit Hämatomen an der linken Körperseite, einer Beckenprellung und einer Unterschenkelstauchung wird er leicht verletzt in einem Krankenhaus behandelt. Am Pkw entsteht Totalschaden in Höhe von ca. 18.000 EUR.

Motorradfahrer schwer verletzt
Worms (ots) - Am gestrigen Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, befährt ein 76-jähriger Fahrradfahrer aus dem Landkreis Alzey-Worms den Seitenstreifen neben der B 9 in Richtung Mainz. In Höhe der Einmündung nach Mettenheim steuert er dann, mit ausgestrecktem linken Arm, auf die B 9, um auf den Linksabbiegerstreifen in der Fahrbahnmitte zu wechseln. Ein ebenfalls in Richtung Mainz fahrender 25-jähriger Pkw-Führer aus Rheinhessen leitet, um eine Kollision zu vermeiden, eine Vollbremsung ein. Der ihm folgende Kradfahrer muss ebenfalls not bremsen, kommt dabei jedoch zu Fall, rutscht in das Heck des Pkw und wird noch ca. 10 Meter weiter über die Fahrbahn geschleudert. Hinzukommende Verkehrsteilnehmer übernehmen die Erstversorgung des verletzten Motorradfahrers bevor dieser durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht wird. Bei dem Unfall zieht er sich schmerzhafte Verletzungen an der linken Schulter zu und erleidet vermutlich ein Thoraxtrauma. Lebensgefahr bestand nicht. Insgesamt entsteht ein Sachschaden von ca. 2.200 EUR.

AusgeschlachtetPkw ausgeschlachtet
Worms (ots) - Eine böse Überraschung erlebte eine Wormserin als sie von einer Feier wieder zurück zu ihrem Pkw den sie im Mondscheinweg abgestellt hatte kam. In der Nacht zu Donnerstag, 26. Mai 2016, fand sie ihren Pkw, zwar noch am Platz, aber auf Backsteinen aufgebockt vor. Unbekannte hatten die Räder komplett abmontiert und mitgenommen. Sie hatten auch noch eine der Seitenscheiben eingeschlagen und Fahrzeuginterieur, wie Hupe, Airbags, Kopfstützen, Zigarettenanzünder, Keyless Entry System und Zierleisten ausgebaut und entwendet. Insgesamt entstand so ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 EUR. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Worms unter der Tel.-Nr. 06241/852-0.

Verkehrsunfall mit verletzter Person
Kirn (ots) - Unfallort: Obersteiner Straße 2 Unfallzeit: Samstag, 28.05.2016. 09:20 Uhr, Eine Pkw-Fahrerin kollidierte, vermutlich aus Unachtsamkeit, mit einem am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Die junge Fahrerin wurde wegen starken Schocks behandelt.

Körperverletzung
Bad Kreuznach (ots) - Am 28.05.2016 wurde der Polizei eine Schlägerei in einer Wohnung in Bad Kreuznach gemeldet. Vor Ort konnte bei einer männlichen Person mehrere stark blutende Platzwunden festgestellt werden.
Der namentlich bekannte Täter konnte vor Ort nicht mehr angetroffen werden.
Die Verletzungen des Geschädigten wurden im Krankenhaus behandelt.
Der Grund der körperlichen Auseinandersetzung ist derzeit noch nicht bekannt.
Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Verkehrsunfall mit verletztem Kind
Roxheim (ots) - Samstag, 28.05.16, 14:35 Uhr 55595 Roxheim, K51, Zwei Brüder im Alter von 9 und 12 Jahren befuhren mit ihren Fahrrädern den Teerweg parallel zur K51 aus Richtung Rüdesheim kommend in Fahrtrichtung Roxheim. Hierbei kam es infolge Unachtsamkeit zur Berührung zwischen den beiden Kindern. Der ältere der Beiden stürzte daraufhin in den Straßengraben und musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus verbracht werden. Beide Brüder trugen keinen Schutzhelm.

Mieter bedroht Mieter
Sankt Johann (ots) - Hindenburgstraße, 27.05.2016, 21:20 Uhr, Untereinander wohnende Mietparteien gerieten in Streit, wonach eine Partei mit einem Luftgewehr bedroht wurde. Die Parteien konnten beruhigt, das Gewehr gefunden und sichergestellt werden. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Straßensperrungen
Kirn (ots) - Von den ergiebigen Regenfällen der letzten Nacht sind nahezu alle Straßen im Bereich der Polizeiinspektion Kirn betroffen. Die Straßenmeistereien sperren zur Zeit mehrere Straßen ab. Die Feuerwehren müssen viele Straßengräben und Keller auspumpen. Dadurch sind viele Straßen zeitweise nicht passierbar.

Keine Bombe
Gensingen (ots) - Stellwerk, 27.05.2016, 13:14 Uhr, Die anfängliche Vermutung, dass es sich bei dem bei Aushubarbeiten im Gensinger Stellwerk gefundenen Gegenstand um einen Sprengkopf einer Panzerfaust handelte, bestätigte sich nach Inaugenscheinnahme durch den Kampfmittelräumdienst nicht. Es handelte sich lediglich um ein ähnlich aussehendes, altes Maschinenteil.


Polizei Rheinland-Pfalz