Pkw-Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss
Merxheim (ots) - Am 13.05.2016 meldeten Zeugen bei der Polizei Kirn einen vermutlich betrunkenen PKW-Fahrer auf der L232 zwischen Merxheim und Meddersheim. Der 21-jährige PKW-Fahrer konnte von der Streife im Bereich der Einmündung nach Monzingen festgestellt werden.

Er stand offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel und/oder Alkohol. Ein Drogenvortest beziehungsweise ein Alkoholtest konnten vor Ort nicht durchgeführt werden. Es wurde eine Blutprobe angeordnet sowie der Führerschein sichergestellt. Der Fahrer muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Verkehrsunfall mit Aquaplaning
Bad Sobernheim (ots) - Am 13.05.2016 um 14:15 Uhr befuhren zwei PKW-Fahrer die zweispurige B41 aus Richtung Waldböckelheim kommend in Fahrtrichtung Kirn. Auf dem abschüssigen Teilstück in Richtung Bad Sobernheim kam es zwischen beiden Fahrzeugen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Aquaplaning zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beiden Fahrzeugführern musste ein Vorwurf wegen nicht angepasster Geschwindigkeit gemacht werden.

Raub eines Fahrrades
Kirn (ots) - Am 13.05.2016 gegen 14:00 Uhr kam es in Kirn, Fußweg "Im Klingelrech" zum Raub eines Fahrrades. Der 25-jährige Geschädigte stand mit seinem rot-weißen Moutain-Bike der Marke Zündapp auf dem Fußweg, um sich eine Zigarette anzuzünden, als sich ihm eine männliche Person von Hinten näherte und auf ihn einschlug. Der Täter ergriff das Fahrrad des Geschädigten und flüchtete damit über die Nahebrücke in Richtung Kirn Innenstadt. Der Geschädigte wurde leicht verletzt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Kirn (ots) - Ort: Auf dem Loh 9 Zeit: 14.05.2016, 11:25 Uhr Sachverhalt, Eine Unfallbeteiligte befuhr mit ihrem PKW die Straße "Auf dem Loh" in Kirn, aus Richtung Spielplatz kommend in Fahrtrichtung Tennisplätze. Auf Höhe der dortigen Bushaltestelle hielt der Unfallgegner mit seinem PKW zunächst am rechten Fahrbahnrand, ebenfalls in Fahrtrichtung Tennisplätze. Als die Pkw-Fahrerin an dem zuvor stehenden Fahrzeug vorbeifuhr, setzte der Letztgenannte seine Fahrt fort, sodass es zu einer seitlichen Kollision der Fahrzeuge kam. Durch den Aufprall verletzte sich ein 5-Jähriger Insasse im Fahrzeug an seiner Wasserpistole (blutige Unterlippe). Es entstand mittlerer Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Waldböckelheim - Bockenau (ots) - Am 14.05.16 gegen 19:46 Uhr befuhr ein 19-jähriger mit seinem Pkw die L108, von Waldböckelheim kommend, in Richtung Bockenau. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit scherte das Heck des Pkw in einer Rechtskurve aus. Schließlich verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen den am rechten Fahrbahnrand befindlichen Bordstein und anschließend an ein Geländer. Der Pkw überschlug sich danach mehrfach. Der Fahrer erlitt einen Schock. Sein Beifahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Körperverletzung
Bad Kreuznach (ots) - Ein 21-jähriger alkoholisierter Mann geriet am 15.05.2016 gegen 04:43 Uhr in der Hochstraße in Bad Kreuznach mit seiner 17-jährigen Schwester in Streit. Er schlug sie hierbei auch mehrfach. Schließlich kam der Frau ein 20-jähriger Passant zur Hilfe. Zwischen den beiden Männern kam es daraufhin zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 21-jährige Mann wurde schließlich mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht.

Streit endet mit Körperverletzung
Kirn-Sulzbach (ots) - Am 16.05.2016 gegen 00:10 Uhr gerieten mehrere Personen am Grillplatz in der Nähe des Sportplatzes aneinander. Dabei kam es unter den alkoholisierten Kontrahenten zu wechselseitigen Körperverletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Verstoß gegen das Waffengesetz, Vollstreckung eines Haftbefehls
Bad Kreuznach (ots) - Am 15.05.16 gegen 00:30 Uhr wurde ein 41-jähriger Fahrradfahrer in der Hochstraße in Bad Kreuznach kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Der Mann führte in seiner Hosentasche ein Einhandmesser mit sich. Aufgrund des Haftbefehls wurde der Mann mit zur Dienststelle genommen. Hier bezahlte schließlich die Schwester des Mannes den geforderten Geldbetrag. Es wurde wegen des Führens des Einhandmessers ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Bad Sobernheim Vorfahrt missachtet
Am 15.05.2016 gegen 09:24 Uhr wollte ein PKW Fahrer von der Straße im Wesentlich in Richtung Staudernheimer Straße abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden PKW Fahrers. Durch den Anstoß entstand lediglich Sachschaden. Den 72-jährigen Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeld.

Bad Sobernheim Parkrempler
Am 15.05.2016 gegen 09:20 Uhr beschädigte ein 58-jähriger PKW Fahrer auf dem Parkplatz zum Freilichtmuseum ein anderes Fahrzeug. Es entstand lediglich Sachschaden. Der Unfallverursacher wurde verwarnt.

Kirn Unfallflucht
Am 14.05.2016 zwischen 11:45 Uhr und 13:30 Uhr parkte der Fahrer eines Opel Astra auf dem Parkplatz des Krankenhauses Kirn. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er einen Schaden auf der Beifahrerseite feststellen. Die hintere Tür war tief eingedrückt und der PKW wurde bei dem Zusammenstoß seitlich verschoben. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Hinweise bitte an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560.

Simmertal Unfall unter Drogeneinfluss
Am 15.05.2016 gegen 18:10 Uhr wurde in der Gartenstraße ein unfallbeteiligter PKW gemeldet, dessen Fahrer benommen wirken soll. Es stellte sich vor Ort heraus, dass der Unfallverursacher offensichtlich unter Drogeneinfluss den Verkehrsunfall verursacht hatte, wobei der Unfallgegner nicht mehr vor Ort vorgefunden wurde. Dem Verursacher wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sowie eine Restmenge Betäubungsmittel sichergestellt.
Zeugenhinweise insbesondere zu dem unbekannten Unfallgegner bitte an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560.

Bad Sobernheim Pferdsfeld Wildunfall
Am 16.05.2016 gegen 00:12 Uhr erfasste ein PKW im Bereich der K20 einen querenden Feldhasen. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der PKW wurde erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Unfälle am Freilichtmuseum
Am 16.05.2016 gegen 11:13 Uhr touchierte der Fahrer eines Wohnmobils ein parkendes Fahrzeug. Es entstand Sachschaden. Der Fahrer wurde verwarnt.
Zeugen beobachteten gegen 13:25 wie der Fahrer eines Wohnmobiles beim rückwärts ausparken einen geparkten PKW rammte. Er kümmerte sich nicht um den hierbei entstandenen Schaden und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Dem, Dank Zeugenaussagen, festgestellten Fahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Auen Unfallflucht nach Parkrempler
Im Zeitraum vom 15.05.2016, 10:30 Uhr bis 16.05.2016, 17:00 Uhr parkte der Geschädigte seinen PKW vor dessen Anwesen in der Hauptstraße. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer muss in dieser Zeit den unmittelbar daneben befindlichen Stellplatz befahren und das parkende Fahrzeug seitlich gestreift haben. Er entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Hinweise bitte an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560.

Wildunfälle
Am frühen Morgen des 17.05.2016 wurden im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Kirn drei Verkehrsunfälle mit Wild gemeldet.
Um 05:50 Uhr kollidierte ein PKW im Bereich der L230 zwischen Seesbach und Simmertal mit einem Reh. Das Tier flüchtete in das angrenzende Feld.
Gegen 05:37 Uhr erfasste ein PKW Fahrer im Bereich der L182 zwischen Hundsbach und Becherbach ein querendes Reh. Das Tier verendete an der Unfallstelle.
Gegen 06:20 erfasste eine PKW Fahrerin auf der K9 zwischen Karlshof und Kirn ein Reh, welches augenscheinlich unverletzt in den Wald lief.
An allen Fahrzeugen entstand hierbei lediglich Sachschaden.


Polizei Rheinland-Pfalz