Tödlicher Verkehrsunfall
Mühlheim am Main, Heute, gegen 13.45 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Pkw-Lenker aus Mühlheim den Südring in Richtung Spessartstraße. Nach dem derzeitigen Stand der polizeilichen Unfallermittlungen wollte der 21-Jährige vermutlich nach links in die Spessartstraße abbiegen,

konnte aber aufgrund der nassen Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten. Im Einmündungsbereich stieß er mit einer vorfahrtberechtigen Fahrzeugführerin, ebenfalls aus Mühlheim, zusammen. Durch den heftigen Zusammenstoß wurden beide Beteiligte schwer, die vorfahrtberechtigte 45-Jährige, lebensbedrohlich verletzt. Trotz des sofortigen Einsatzes von Notarzt und Rettungshubschrauber an der Unfallstelle erlag die 45-Jährige ihren schweren Verletzungen wenig später im Krankenhaus. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Polizei in Absprache mit der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle im Bereich Südring / Spessartstraße bis 16.20 Uhr voll gesperrt.
Unfallzeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Mühlheim unter der Telefonnummer 06108 6000-0.

Spirituosen und Tabakwaren geklaut
Nidderau, Am frühen Sonntagmorgen kam es gegen 00:50 Uhr zu einem Einbruch in einen Einkaufsmarkt in der Ostheimer Straße in Windecken. Eine Schaufensterscheibe wurde durch einen bislang unbekannten Täter zerstört und aus einem Verkaufsraum entwendete der Dieb mehrere Spirituosen und Tabakwaren, ehe er Reißaus nahm. Anhand von Videoaufzeichnungen handelte es sich um eine männliche Person, etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und von normaler Statur. Zum Zeitpunkt des Einbruchs war er dunkel gekleidet und hatte einen Kapuzenpulli über den Kopf gezogen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06181 100-123.

Zweimal BMW-Lenkräder ausgebaut
Hainburg / Dreieich, Von Freitag auf Samstag, in der Zeit von 18.30 Uhr bis 13 Uhr, waren zwei BMW das Ziel von Kriminellen. Der oder die Täter schlugen in der Dieselstraße in Klein-Krotzenburg, sowie in der Frankfurter Straße in Sprendlingen jeweils die Scheibe der Fahrertüre ein und bauten die beiden Lenkräder samt Airbag fachmännisch aus. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/8098-1234 entgegen.

Ganoven kamen durchs Fenster
Hanau, Zutritt zu einer Wohnung in der Rhönstraße verschafften sich Einbrecher gewaltsam durch ein Fenster. Im Inneren des Hauses wurden anschließend alle Räume und Behältnisse durchsucht. Bisher konnte festgestellt werden, dass den Kriminellen Schmuck und Bargeld in die Hände fielen. Die Tat ereignete sich gestern in der Zeit von 17 Uhr bis 18.55 Uhr. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06181 100-123 entgegen.

350 Liter Diesel gestohlen
Schöneck, Gestern, etwa um 23 Uhr, stahlen unbekannte Täter circa 350 Liter Diesel aus den unverschlossenen Tanks zweier Lastkraftwagen. Die Lkw standen auf einem Firmengelände in der Kilianstädter Straße. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen unter Beteiligung mehrerer Polizeistreifen konnten die Dieseldiebe unerkannt entkommen. Die Polizei in Maintal bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06181 4302-0.


Polizeipräsidium Südosthessen