Diskothekaufenthalt endet mit drei Verletzten
Sonntag, 03.04.2016, 04:05 Uhr, Bad Kreuznach, Als sich drei Männer während eines Aufenthalts in einer Diskothek in Bad Kreuznach nach draußen begaben, gerieten diese in einen Streit mit einer unbekannten männlichen Person. Diese schlug im Zuge dessen auf die drei Männer ein, sodass einer von ihnen zu Boden ging.

Danach entfernte sich der Täter mit einem BMW 3er Coupé in Begleitung zwei weiterer unbekannter Personen.
Der Täter soll zirka 186 cm groß und muskulös gewesen sein. Außerdem habe er ein weiß-rot-gestreiftes T-Shirt getragen.
Alle Beteiligten waren vermutlich alkoholisiert. Es werden nun Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Unfall mit Personenschaden
Zotzenheim (ots) - L 400, 31.03.2016, 16:10 Uhr, Aufgrund eines Defektes lenkte eine Fahrzeugführerin ihren PKW nach rechts an den Fahrbahnrand, sicherte diesen entsprechend ab und wartete auf das verständigte Schleppfahrzeug. Ein 73-jähriger Fahrzeugführer, der Richtung Sprendlingen unterwegs war, erkannte die Situation zu spät und stieß gegen das liegengebliebene Fahrzeug, welches durch den Zusammenstoß um 180 Grad gedreht wurde. Im Verursacherfahrzeug erlitten zwei Personen leichte Verletzungen.

Raub
Bingen-Bingerbrück (ots) - B48, 31.03.2016, 20:30 Uhr, Der 22-jährige Geschädigte war fußläufig unterwegs, als er von einer unbekannten Person umgestoßen und seiner Geldbörse beraubt wurde.
Der Täter wurde wie folgt beschreiben:
- 20 bis 30 Jahre alt, - zirka 180 cm groß, - schlanke Figur, - trug dunkle Kleidung, schwarze Kapuzenjacke, - weiße Nike Airmax Schuhe.
Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 067219050.

Brückengeländer beschädigt
Hochstetten-Dhaun (ots) - Am 31.03.2016 beschädigte der Fahrer einer Sattelzugmaschine um 16:35 Uhr auf dem Wirtschaftsweg zum Sportplatz beim Rangieren das Geländer der Nahebrücke. Hierbei wurden Befestigungselemente herausgerissen und ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Schaden wurde von dem Unfallverursacher gemeldet. Er wurde verwarnt.

Betrunkene Ex-Freundin verfolgt ihren Ex-Freund mit dem PKW
Bad Kreuznach (ots) - Tatzeit: Sonntag, 03.04.2016, 05:08 bis 06:45 Uhr, Eine alkoholisierte eifersüchtige Ex-Freundin erblickte in der Nacht ihren Ex-Freund mit dem PKW und nahm darauf die Verfolgung auf. Sie fuhr mit ihrem PKW mehrfach dicht auf und bedrängte den Mann. Dieser fuhr darauf zur Polizeidienststelle, was die Verfolgerin nicht davon abhielt ihm bis dorthin zu folgen, dessen Antenne abzuschrauben und ihn verbal zu attackieren. Als die Beamten aus dem Gebäude zu Hilfe eilten, setzte sich die Frau in ihr Fahrzeug und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit. Dabei fuhr sie einem Beamten über den Fuß. Dieser wurde dabei jedoch nicht verletzt. Die Beamten nahmen darauf die Verfolgung auf. Als die Fahrzeugführerin gegen die Einbahnstraße fuhr, verloren die Beamten Blickkontakt zum Fahrzeug und konnten das Fahrzeug nicht mehr einholen. Die Verantwortliche konnte jedoch ein bis zwei Stunden später durch eine Polizeistreife Schlangenlinien fahrend angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab hier noch 0,98 Promille. Außerdem war ihr Fahrzeug nicht zugelassen. Die Beschuldigte wurde darauf zur Dienststelle verbracht und eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und es werden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Der 22-jährigen Frau dürfte die Fahrerlaubnis für einen längeren Zeitraum entzogen werden.

Verkehrsunfall mit drei beschädigten PKW
Bad Kreuznach (ots) - Unfallzeit: Samstag, 02.04.2016, 18:24 Uhr Unfallort: Hochstraße, Eine 45-Jährige, ein 23-Jähriger und eine 57-jährige PKW-Fahrerin befuhren in dieser Reihenfolge die Hochstraße aus Richtung Stadtzentrum in Richtung Rüdesheim. Aufgrund von zu geringem Sicherheitsabstand fuhr zunächst der 23-jährige PKW-Fahrer der vor ihm abbremsenden Frau auf. Da die hinten fahrende 57-jährige Frau ebenfalls nicht genügend Abstand einhielt, fuhr sie dem vorausfahrenden PKW auf und schob diesen erneut gegen das erste Fahrzeug. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 4.000,00 Euro. Es wurde jedoch glücklicherweise niemand verletzt.

Alkoholisierter Taxigast
Bad Kreuznach (ots) - Tatzeit: Sonntag, 03.04.2016, 04:08 Uhr Tatort: Holzmarkt, Eine alkoholisierte Person verweigerte nach durchgeführter Taxifahrt die Bezahlung und wollte fußläufig flüchten. Der Taxifahrer stellte jedoch die Person, worauf der Fahrgast nach ihm trat und diesen beleidigte. Der Taxifahrer konnte jedoch mit Hilfe anderer Kollegen die Person bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 1,98 Promille. Die Beamten verbrachten den aggressiven Beschuldigten darauf zur Dienststelle. Dort beleidigte er die eingesetzten Polizisten mehrfach. Eine weibliche Polizeibeamtin wurde zudem auf sexueller Grundlage beleidigt. Der Proband wurde darauf zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Es werden nun mehrere Strafanzeigen gegen den Beschuldigten eingeleitet.

Trunkenheit im Straßenverkehr
Bingen-Büdesheim, Schultheiß-Kollei-Straße Freitag, 01.04.2016, 18:48 Uhr, Zur genannten Zeit wurde von einer Streife der PI Bingen der Fahrer eines Pkw BMW an einer Tankstelle überprüft. Hierbei wurde am 48-jährigen Fahrer deutlicher Alkoholeinfluss festgestellt. Da der Atemalkoholtest einen Wert von über 1,1 Promille ergab, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Führen eines Kraftfahrzeugs ohne Fahrerlaubnis
Sprendlingen, Kreuznacher Straße Freitag, 01.04.2016, 15:47 Uhr, Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde der Fahrer eines Kleinkraftrads überprüft. Hierbei ergab sich, dass der 44-jährige Fahrer nicht im Besitz einer für den Motorroller erforderlichen Fahrerlaubnis war. Weiterhin wurde festgestellt, dass an dem Kleinkraftrad noch das Versicherungskennzeichen aus dem Vorjahr angebracht war. Ermittlungsverfahren nach §21 Straßenverkehrsgesetz, sowie wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz wurden eingeleitet.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Trechtingshausen, B9 Samstag, 02.04.2016, 16:05 Uhr, Zur genannten Zeit befuhren der 42-jährige Fahrer eines Pkw und ein nachfolgender 21-jähriger Motorradfahrer die Bundesstraße 9 von Bingen kommend in Fahrtrichtung Koblenz. In Höhe Burg Rheinstein musste der Pkw-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Der Motorradfahrer erkannte dies offenbar zu spät, fuhr auf den von einem 42-jährigen gesteuerten Pkw auf und kam zu Fall. Der 21-jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Bad Kreuznacher Krankenhaus verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 4.000,00 Euro.

Verkehrsunfallflucht
Bingen-Büdesheim, Schultheiß-Kollei-Straße Freitag, 01.04.2016, zwischen 14:00 Uhr und 14:40 Uhr, Im genannten Zeitraum wurde ein ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes geparkter grauer BMW mit Mainzer Kennzeichen beschädigt. Der Spurenlage nach dürfte der Fahrer eines noch unbekannten Fahrzeugs beim Ein- oder Ausparken gegen den Pkw gestoßen sein und hierbei einen Lackschaden in Höhe von mehreren hundert Euro verursacht haben.
Hinweise auf den sich unerlaubt vom Unfallort entfernenden Verursacher werden an die Polizei Bingen, Telefon: 06721-9050, erbeten.

Verkehrsunfallfluchten
Bad Kreuznach (ots) - Unfallörtlichkeit: Zum Wacholder Unfallzeitpunkt: 29.03.2016, 16:00 Uhr bis 01.04.2016, 08:00 Uhr, Eine 58-jährige Frau parkte ihren Pkw ordnungsgemäß auf dem Parkplatz der Dreiburgenklinik. Als sie schließlich einige Tage später wieder an ihren Pkw zurückkehrte musste sie feststellen, dass dieser Beschädigungen an der vorderen Stoßstange und am linken vorderen Kotflügel aufwies. Offenbar hatte ein Fahrzeugführer beim Ein-/Ausparken den Pkw der Frau beschädigt und sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Den Spuren zufolge müsste es sich bei dem flüchtigen Fahrzeuge um einen blauen Pkw handeln. Durch den Verkehrsunfall entstand am geparkten Pkw ein Sachschaden in Höhe von zirka 2.000,00 Euro. Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Bad Kreuznach jederzeit unter der Telefonnummer 0671/8811-100 entgegen.
Bingen-Gaulsheim (ots) - Am Falltor, 30.03.2016, 18:30 Uhr bis 31.03.2016, 12:30 Uhr
In der Straße Am Falltor wurde ein ordnungsgemäß geparkter PKW Renault Twingo mit LB-Kennzeichen durch ein bisher nicht bekanntes Fahrzeug beschädigt.
Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 067219050.

Wildunfall
Hennweiler (ots) - Am 31.03.2016 wurde um 20:45 Uhr auf der Kreisstraße 5 zwischen Bruschied und Hennweiler ein Reh von einem Pkw erfasst. Das verletzte Tier lief in den angrenzenden Wald. Es entstand lediglich Sachschaden.


Polizei RLP