Verkehrsinsel überrollt
Worms-Abenheim (ots) - Der Fahrer eines PKW befuhr am Donnerstag, gegen 21:30 Uhr, die L 425 aus Richtung Worms-Herrnsheim kommend. Dabei übersah er eine Verkehrsinsel am Ortseingang Abenheim, fuhr auf diese auf und kam mit dem völlig beschädigten Auto letztlich einige Meter weiter an eine Bushaltestelle zum Stehen.

Der zunächst unbekannte Fahrer machte sich direkt nach dem Unfall aus Staub. Er konnte allerdings kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Der 38-jährige aus der Verbandsgemeinde Wonnegau war sichtlich alkoholisiert, was auch der Grund für die Flucht vom Unfallort gewesen sein dürfte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von deutlich mehr als 1 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Turnschuhdieb flüchtet barfuß
Kirn (ots) - Am 10.03.2016 fiel um 13:00 Uhr in einem Sportgeschäft in der Neuen Straße ein junger Mann auf, der versuchte ein Paar Turnschuhe zu stehlen. Er hatte die Turnschuhe bereits angezogen und wollte das Geschäft verlassen. Der Geschäftsinhaber und eine Angestellte versuchten ihn hieran zu hindern und es kam zu einem Gerangel. Hierbei entledigte sich der Dieb seiner Beute und konnte barfuß flüchten. Es liegen Hinweise zu dem Täter vor.

Pkw entwendet
Kirn (ots) - Am 11.03.2016 teilte eine Frau um 03:00 Uhr mit, dass ihr Pkw nicht mehr vor ihrem Anwesen geparkt sei. Es stellte sich schnell heraus, dass der Fahrzeugschlüssel im Hausflur fehlte und die beiden Enkel der Frau offensichtlich mit dem Pkw unterwegs waren. Um 04:45 Uhr konnte eine Polizeistreife den entwendeten Pkw in der Innenstadt feststellen. Nach einer kurzen Flucht konnte der Fahrer festgenommen werden. Er war zusammen mit seinem Bruder und zwei minderjährigen Mädchen unterwegs. Der 19-jährige Fahrer ist schon mehrfach wegen Gewalt und Drogendelikten auffällig geworden. Er besitzt darüber hinaus keinen Führerschein und stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Während der Spritztour hatte er einen Anhänger angefahren und war anschließend vom Unfallort geflüchtet. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde der 19-jährige zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen.

Seniorinnen lassen sich nicht täuschen
Kirn (ots) - Am 10.03.2016 wurden in Kirn zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr zwei versuchte Enkeltrickbetrügereien bekannt. In beiden Fällen rief eine weibliche Personen bei den Seniorinnen an. Unter einem Vorwand versuchte man an größere Mengen Bargeld zu kommen. Die Seniorinnen im Alter von 75 und 82 Jahren durchschauten den Trick jedoch und beendeten das Gespräch sofort. Die Anruferin sprach in beiden Fällen akzentfreies hochdeutsch.
Sollte es zu weiteren Enkeltrickversuchen oder gar Geldübergaben gekommen sein, bitte an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560 wenden.

Parkplatzunfall
Kirn (ots) - Am 10.03.2016 kam es um 12:00 Uhr auf dem ALDI-Parkplatz in der Kallenfelser Straße zum Zusammenstoß zweier Pkw, als diese gleichzeitig rückwärts ausparken wollten. Es entstand lediglich Sachschaden.


Polizei RLP