Fahrkartenkontrolleur geschlagen
Wiesbaden, Luisenstraße, 24.02.2016, 10:15 Uhr, Gestern Morgen wurde ein Fahrkartenkontrolleur von einem Fahrgast in einem Bus ins Gesicht geschlagen und leicht verletzt. Die Kontrolle fand gegen 10:15 Uhr an der Haltestelle "Wilhelmstraße" in der Luisenstraße statt.

Unmittelbar nach dem Faustschlag flüchtete der Täter in Richtung Wilhelmstraße. Der Mann sei 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß, schlank und von schwarzer Hautfarbe. Er habe deutsch gesprochen, dunkle Kleidung sowie ein rote Basecap getragen und einen grauen "Eastpak"-Rucksack mit sich geführt. Das 1.Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2140 zu melden.

Unfall mit Linienbus, mehrere Verletzte
Wiesbaden, Bahnhofstraße, Rheinstraße, 24.02.2016, 15:40 Uhr, Gestern Nachmittag kam es in Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus, bei dem sechs Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von circa 10.000 Euro entstand. Gegen 15:40 Uhr war ein Corsa-Fahrer aus Kastel auf der Bahnhofstraße aus Richtung Hauptbahnhof in Richtung Dernsches Gelände unterwegs. An der Kreuzung Rheinstraße wollte er nach links in diese einbiegen. Hierbei übersah er jedoch aus ungeklärter Ursache einen auf der Bahnhofstraße entgegenkommenden Linienbus und es kam zur Kollision. Der Corsa wurde durch den Aufprall zur Seite geschleudert und der Fahrer leicht verletzt. Fünf Insassen des Buses wurden ebenfalls verletzt, wovon einer zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Während der Unfallaufnahme kam es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

Mit Fahrrad gestürzt, Kopfverletzungen
Eltville, Kiedricher Straße, 24.02.2016, 22:35 Uhr, Gestern Abend prallte ein 73-jähriger Fahrradfahrer in Eltville gegen einen am Straßenrand abgestellten PKW, stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei schwer am Kopf. Der Mann war gegen 22:35 Uhr auf der Kiedricher Straße in Richtung Hauptstraße unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache gegen einen abgestellten Dacia fuhr. Bei dem anschließenden Sturz prallte er mit dem Kopf auf die Straße und verletzte sich schwer. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Die eingesetzte Streife konnte bei dem 73-Jährigen Alkoholgeruch wahrnehmen. An Fahrrad und PKW entstand ein Gesamtschaden von circa 1.200 Euro.

Diebstahl von Baustelle
Wiesbaden-Nordenstadt, Heerstraße, 12.02.2016 -15.02.2016, Erst jetzt wurde der Polizei mitgeteilt, dass es bereits am vorvergangenen Wochenende (12.-15.Februar) in Nordenstadt zu einem Diebstahl von einer Baustelle kam, bei dem ein Stromaggregat und ein gusseiserner Ofen mit Kacheln entwendet wurde. Die Gegenstände hatten einen Wert von circa 3.000 Euro. Gelagert waren sie auf der Baustelle einer ehemaligen Hofreite in der Heerstraße. Zeugen, welche in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, melden sich bitte beim 4.Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2440.

Aktueller Blitzerreport
Wiesbaden (ots) - Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen für die kommende Woche:
Polizeiautobahnstation Wiesbaden: Dienstag: BAB 3, zwischen den Anschlussstellen Bad Camberg und Idstein
Mittwoch: BAB 3, zwischen den Anschlussstellen Bad Camberg und Idstein
Freitag: BAB 3, zwischen dem Wiesbadener Kreuz und Mönchhofdreieck

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden