Unfallflucht auf der Kieselbrücke
Kirn (ots) - Am 11.01.2016 fuhr ein Pkw-Fahrer über die Kieselbrücke in Richtung Obersteiner Straße. Offensichtlich kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen das Brückengeländer. Der Pkw-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Durch die Beobachtungen eines Zeugen konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. Gegen den 72-jährigen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Wildunfälle
Kirn, Bad Sobernheim (ots) - Kirn: Am 12.01.2016 wurde um 09:00 Uhr in der Binger Landstraße in Höhe eines Autohauses ein Rehbock von einem Pkw-Fahrer erfasst.
Bad Sobernheim: Auf der Bundesstraße 41 wurde am 12.01.2016 um 21:40 Uhr in Höhe der Abfahrt Nußbaum ein Wildschwein von einer Pkw-Fahrerin überfahren.
Am 13.01.2016 überfuhr um 06:20 Uhr eine Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße 20 zwischen Bad Sobernheim und Daubach ein Reh.
Bad Sobernheim (ots) - Am 11.01.2016 wurde um 18:15 Uhr auf der Landesstraße 232 zwischen Bad Sobernheim und Staudernheim ein Reh von einem Pkw erfasst.
In allen Fällen entstand lediglich Sachschaden.

Küchen-Brand
Münster-Sarmsheim (ots) - Langenbergweg, 12.01.2016, 15:53 Uhr, Über Notruf erfolgte um 15:53 Uhr die Brandmeldung für ein Objekt in Münster-Sarmsheim. Die Feuerwehr stellte den Brandherd in der Küche der Einliegerwohnung eines Anwesens fest. Aufgrund eines technischen Defektes war hier ein Herd in Brand geraten. Durch die Flammen wurden Kühlschrank und einige Schränke in Mitleidenschaft gezogen. Ein Gebäudeschaden konnte durch die schnellen Löscharbeiten verhindert werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Rhein-Nahe, Münster-Sarmsheim und Bingen.

Unfallflucht
Kirn (ots) - Am 12.01.2016 wurde um 11:15 Uhr auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Kallenfelser Straße ein grauer Golf beschädigt. Beim Ausparken war ein anderer Pkw gegen den Golf gefahren und hatte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Als die Eigentümerin nach dem Einkauf zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, wurde sie von einem Zeugen angesprochen, welcher den Vorgang beobachtet hatte. Demnach soll es sich bei der Fahrerin des Unfallfahrzeugs um eine junge, blonde Frau gehandelt haben. Das von ihm angegebene Kennzeichen vom Fahrzeug des Unfallverursachers ist jedoch nicht ausgegeben.
Der Zeuge des Verkehrsunfalls oder andere Hinweisgeber werden gebeten sich bei der Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560 zu melden.


Polizei RLP