Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer
Hofheim am Taunus, Rheingaustraße / Römerstraße Freitag, 08.01.2016, 17:44 , Ein 67 Jahre alter PKW-Fahrer aus Hofheim fuhr auf der Rheingaustraße aus Richtung Alte Bleiche in Richtung Marxheim und beabsichtigte, von der Rheingaustraße nach links in die Römerstraße abzubiegen.

Ein 27-jähriger Kraftradfahrer aus Hofheim befuhr die Rheingaustraße aus Richtung Marxheim in Richtung Hofheim, Alte Bleiche. An der Kreuzung Rheingaustraße Ecke Römerstraße übersah der PKW Fahrer beim Linksabbiegen den vorrangsberechtigten entgegenkommenden Kraftradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Kraftradfahrer wurde dabei schwer verletzt (Verdacht Fraktur von Extremitäten) und durch Rettungskräfte ins Krankenhaus Bad Soden verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zum Einsatz von Rettungsdienst und Polizei. Es kam zu Verkehrsbehinderungen und einer kurzfristigen Sperrung der Rheingaustraße.

Schwerer Verkehrsunfall
08.01.2016 - 20:55 Uhr, Polizeipräsidium Südhessen Babenhausen (ots) - Babenhausen: Am Freitagabend (08.01.2016) kam es gegen 17:45 Uhr auf der K 184 in Fahrtrichtung Harreshausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 74-jähriger Mann aus Babenhausen kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kollidierte mit dem Mauerwerk des Viadukts zwischen Babenhausen und Harreshausen. Aufgrund des Aufpralls drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse und kam am Straßenrand schwer beschädigt zum Stehen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Babenhausen mittels Rettungsschere und -spreizer aus dem Fahrzeug befreit werden. Schwer verletzt, aber ansprechbar wurde der Fahrer ins Krankenhaus verbracht. Die Kreisstraße 184 wurde für den Zeitraum der Rettungsarbeiten ca. eine Stunde voll gesperrt. Eingesetzte Kräfte: ein Notarzteinsatzfahrzeug, zwei Rettungswagen und die Freiwillige Feuerwehr Babenhausen.

Polizei Hessen