Schlägerei auf der Straße
Offenbach, Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Autohändlerfamilien ist es am Freitagabend um 18.15 Uhr in Höhe der Frankfurter Straße 116 gekommen. Eine 10 bis 15 Personen starke Gruppe attackierte die in einem Pkw sitzenden Mitglieder einer anderen Familie massiv mittels Schlagwerkzeugen.

Erst als sich Polizeikräfte näherten, ließ man voneinander ab und die Angreifer flüchteten. Ein mutmaßlicher Täter konnte im Rahmen der Fahndung festgenommen werden, die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 069/8098-1234.

Brandstiftung in Mehrfamilienhaus
Hanau, Am Freitagmorgen um 10.30 Uhr, wurde in einem Mehrfamilienhaus am Rochusplatz in Großauheim eine Wohnungseingangstür in Brand gesetzt. Die vermutlich mittels Brandbeschleuniger entzündete Tür konnte vom Wohnungseigentümer gelöscht werden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06181/100-123 entgegen.

Auto abgefackelt
Offenbach, Am Samstagmorgen um 1.30 Uhr, wurde ein auf der Mühlheimer Straße ordnungsgemäß geparkter Wagen in Brand gesetzt. Der blaue Peugeot 206 mit Frankfurter Kennzeichen war in Höhe des alten Friedhofes abgestellt gewesen. Dort wurde das Fahrzeug mittels Brandbeschleuniger im Innenraum angezündet und brannte völlig aus. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/8098-1234 entgegen.

Schmuck und Bargeld weg
Gelnhausen, Zutritt zum Einfamilienhaus in der Straße "Untere Schönau" verschafften sich die Einbrecher durch Aufhebeln eines Küchenfensters. Am Freitag, zwischen 16.50 Uhr und 19.15 Uhr, schlugen die Dunkelmänner zu. Bei der Durchsuchung der Wohnräume fiel den Ganoven ein kleinerer Bargeldbetrag sowie Schmuck in die Hände. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06181/100-123.


Polizeipräsidium Südosthessen