Unfallflucht, Fahrer ohne Führerschein
Worms (ots) - Ein 22-jähriger Wormser hatte am Montag, gegen 12:00 Uhr, einen gebrauchten PKW für 100 Euro in Worms-Herrnsheim erworben. Die erste Ausfahrt mit seinem neuen Kleinwagen endete allerdings gleich in einem Unfall. Er wollte von der Herrnsheimer Hauptstraße nach rechts in die Heylstraße abbiegen und verlor dabei die Kontrolle über das Auto.

Zunächst stieß er mit dem Fahrzeugheck gegen eine Hausecke, beschädigte eine Dachrinne und prallte dann frontal gegen eine Hauswand. Dabei entstand an zwei Häusern und dem PKW erheblicher Sachschaden. Statt sich jedoch um die Unfallschäden zu bemühen und die betroffenen Hauseigentümer zu informieren, stellte der Fahrer das Auto am Straßenrand ab und flüchtete. Aufmerksame Zeugen konnten jedoch beobachten, in welchem Hauseingang der Mann verschwand. Sie verständigten die Polizei, die den Flüchtigen kurze Zeit später ergreifen konnte. Wie sich bei der Aufnahme des Sachverhalts herausstellte, war das neu gekaufte Auto noch nicht zugelassen und auch versichert. Außerdem hatte der Fahrer keinen Führerschein. Er wird daher für den gesamten Sachschaden aus eigener Tasche aufkommen müssen. Zudem wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Enkeltrick gescheitert
Worms (ots) - Eine 73-jährige Frau aus Worms erhielt am Montag, gegen 16:15 Uhr, einen Anruf von einer angeblichen Nichte. Sie fragte die Anruferin nach ihrem Namen, worauf diese entgegnete, dass sie doch den Namen erraten solle. Dies machte die Geschädigte stutzig und sie drohte der Anruferin, die Polizei zu verständigen. Sie wurde daraufhin aufs Übelste beleidigt und das Gespräch beendet. Offensichtlich hatte die Anruferin mit dem sogenannten "Enkeltrick" versucht an Geld zu kommen.

PKW abgebrannt
Bad Sobernheim (ots) - Am 03.11.2015 geriet um 07:00 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Hay ein Pkw in Brand. Der Eigentümer stellte beim Parken des Fahrzeugs Qualmentwicklung im Motorraum fest. Kurze Zeit später brannte der gesamte Motorraum. Die Feuerwehr aus Bad Sobernheim konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Es wurde niemand verletzt.

Unfall unter Alkoholeinwirkung
Sprendlingen (ots) - Sankt Johanner Straße, 04.11.2015, 00:31 Uhr, Ein 24-jähriger PKW-Fahrer stieß mit seinem Fahrzeug beim Befahren der Sankt Johanner Straße gegen einen Hauswand. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Vor Ort wurde durch die Beamten Atemalkohol wahrgenommen, ein Alkoholtest wies 1,18 Promille aus. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Betrunkener Pkw-Fahrer
Am 03.11.2015 meldete ein Zeuge um 22:35 Uhr einen Pkw, der auf der Bundesstraße 41 unterwegs sei und in Schlangenlinien fahren würde. Eine Polizeistreife überprüfte den Pkw-Fahrer an der Ampelanlage in Monzingen. Der Fahrzeugführer stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss, was ein Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von 1,98 Promille bestätigte. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde der Führerschein des 58-jährigen Mannes einbehalten. Darüber hinaus wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und eine Geldstrafe zur Sicherung des Strafverfahrens einbehalten.

Fahrzeug nicht versichert
Am 03.11.2015 fiel um 23:15 Uhr ein Pkw in der Rosengartenstraße auf, der ohne Kennzeichen geführt wurde. Eine Überprüfung durch eine Polizeistreife ergab, dass der Pkw ohne Versicherungsschutz geführt wurde. Der 29-jährige Fahrzeugführer zeigte sich während der Kontrolle wenig einsichtig und bezeichnete das Einschreiten der Polizei als kleinlich. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz eingeleitet.

Parkunfall
Kirn (ots) - Am 03.11.2015 ereignete sich um 19:00 Uhr in der Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall. Eine Pkw-Fahrerin beschädigte beim Einparken ein neben ihr stehendes Fahrzeug. Die 76-jährige Unfallverursacherin wurde verwarnt.

PKW aufgebrochen
Rehbach (ots) - In der Nacht von 02. auf den 03.11.2015 wurde in Rehbach ein am Ortseingang in der Hauptstraße abgestellter, grauer Pkw der Marke Golf gewaltsam aufgebrochen. Der oder die Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür ein und entnahmen eine Schultasche und eine Geldbörse aus dem Handschuhfach. In unmittelbarer Nähe wurden drei weitere, unverschlossene Pkw geöffnet. Es wurde ein Handy und weitere Gebrauchsgegenstände entwendet.
Hinweise bitte an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560 oder die Außenstelle in Bad Sobernheim unter der Telefonnummer 06751/81270


Polizei RLP