Fahrzeugaufbrüche
Hofheim, Gleiwitzer Straße und Hofheim-Marxheim, Königsberger Weg Montag, 12.10.2015, 20:00 Uhr bis Dienstag, 13.10.2015, 09:00 Uhr, In Hofheim ereigneten sich zwei Fahrzeugaufbrüche in der Nacht zum Dienstag. Im Ortsteil Marxheim, im Königsberger Weg, öffneten die Diebe einen silbernen Audi Cabrio auf nicht bekannte Weise und bauten aus dem Fahrzeug das mehrere tausend Euro teure Navigationssystem aus.

An dem zuvor ordnungsgemäß verschlossenen Fahrzeug konnten keinerlei Aufbruchspuren festgestellt werden. In der Gleiwitzer Straße in Hofheim gingen die Diebe einen silbernen 5er BMW an. Das Fahrzeug wurde ebenfalls, ohne Spuren zu hinterlassen geöffnet. Die Ganoven bauten hier den 800,- Euro teuren Airbag aus dem Lenkrad aus und entkamen unerkannt mit ihrer Beute.
Die Kripo in Hofheim ermittelt und erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

Serie von Fahrzeugaufbrüchen
Sulzbach, Neuenhainer Weg, Im Haindell, Kelkheimer Straße, Hauptstraße und Bad Sodener Straße Montag, 12.10.2015, 19:00 Uhr bis Dienstag, 13.10.2015, 06:00 Uhr
Autoknacker haben in der Nacht zum Dienstag in Sulzbach den Leichtsinn mehrerer Fahrzeugbesitzer ausgenutzt und insgesamt fünf Fahrzeuge aufgebrochen. In allen Fällen wurden durch die Diebe die Seitenscheiben eingeschlagen, die Türen von innen geöffnet und von außen gut sichtbar zurückgelassene Wertgegenstände aus den Fahrzeugen entwendet. In der Straße Im Haindell erbeuteten die Täter eine Geldbörse aus einem weißen 1er BMW, in der Hauptstraße ein Handy und eine Sonnenbrille aus einem violetten Opel Astra, in der Bad Sodener Straße ein mobiles Navi, Bargeld und ein Ladekabel aus einem grauer Audi A 5, in der Kelkheimer Straße Geld aus einem Portemonnaie, welches in einem grauen Opel Insignia zurückgelassen wurde und im Neuenhainer Weg, aus einem blauen VW Golf, Bargeld aus einem Portemonnaie und die leere Kiste eines iPhone.
Die Diebe entkamen in allen Fällen unerkannt, der Beutewert beträgt insgesamt mehrere hundert Euro. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden von ebenfalls mehreren hundert Euro.
Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber sich unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

Versuchter Diebstahl von Geländewagen
Bad Soden, Alleestraße Montag, 12.10.2015, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr, Offenbar am helllichten Tage versuchten Autodiebe in der Bad Sodener Alleestraße einen geparkten Daimler Grand Cherokee zu entwendeten. Der 16 Jahre alte rote Geländewagen wurde auf nicht bekannte Weise geöffnet. Im Fahrzeug versuchten die Diebe das Zündschloss zu manipulieren und die Verkabelung kurzzuschließen. Die Ganoven scheiterten jedoch und ergriffen die Flucht, der Einbruchsschaden beträgt 500,- Euro.
Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079-0.

Fahrraddiebstahl
Kriftel, Bahnhof, Platz von Airaines Dienstag, 13.10.2015, 10:15 Uhr bis 16:15 Uhr Gerade mal sechs Stunden war der Besitzer eines schwarzen Fahrrades der Marke Pegasus, Typ Piazza unterwegs in Frankfurt gewesen. Bei seiner Rückkehr mit der Bahn zum Krifteler Bahnhof musste er feststellen, dass sein am Fahrradplatz angeketteter 300,- teurer Drahtesel mitsamt dem Spiralschloss entwendet wurde. Die Polizei in Hofheim erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.


Polizeidirektion Main-Taunus