Unfallflüchtiger Taxifahrer gesucht
Mainz (ots) - Sonntag, 20.09.2015, 02:30 Uhr, Selbstverständlich darf man nicht Taxi fahren, ohne den Fahrpreis zu entrichten und stattdessen zu flüchten, wie es zwei junge Männer am Montagabend gemacht haben. Dass dies eine Straftat ist, wissen die beiden 21 und 22 Jahre alten Männer.

Dies rechtfertigt jedoch nicht das Verhalten des Taxifahrers, beiden, nachdem diese ausgestiegen waren, hinterherzufahren und diese anschließend auch noch umzufahren. So geschehen am Sonntagmorgen gegen 02:30 Uhr in der Marienborner Straße gegenüber dem dortigen Edeka-Markt.
Die beiden betrunkenen jungen Männer hielten in Höhe der Mercedes-Niederlassung in der Mercedestraße ein Taxi an. Mit diesem fuhren sie nur wenige hundert Meter weiter und forderten den Taxifahrer auf, anzuhalten. Beide flüchteten anschließend, ohne den geringen Fahrpreis zu entrichten. Der Taxifahrer sei daraufhin kurz ausgestiegen, habe ihnen etwas hinterhergerufen und sei ihnen dann nachgefahren. Wie die polizeiliche Rekonstruktion ergab, ist das Taxi hierbei über mehrere in den Boden eingelassene Holzpfähle gefahren, hat diese und mehrere Pflastersteine aus dem Boden gerissen und anschließend ein Verkehrsschild komplett umgefahren. Der Taxifahrer fuhr beiden Männern über den dortigen Fußgängerweg, der ins Wohngebiet Küferweg/Färberweg führt, hinterher und erfasste beide mit der Fahrzeugfront. Anschließend wurde das Taxi in ein Gebüsch gelenkt. Nachdem der Fahrer kurz ausgestiegen war, stieg er wieder ein und fuhr, ohne sich um die Verletzten zu kümmern, davon. Die beiden jungen Männer erstatteten erst am Montag Anzeige bei der Polizei. Bei dem 22-Jährigen wurden im Krankenhaus eine Schulterfraktur, eine Wirbelsäulenprellung und abgebrochene Frontzähne diagnostiziert. Der 21-Jährige hat eine leichte Verletzung am Oberschenkel und Schmerzen beim Gehen.
Bei dem Taxi soll es sich um eine neuere Limousine vom Typ Mercedes-Benz gehandelt haben. Das Fahrzeug müsste im Frontbereich erheblich beschädigt sein. Der Fahrer sei ein junger Mann, maximal 30 Jahre alt, gewesen sein. Er habe deutsch ohne Akzent gesprochen und einen Drei-Tage-Bart getragen.
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum beschädigten Taxi und/oder zum Fahrer machen können. Insbesondere Mitarbeiter von Autowerkstätten, denen ein solches Taxi zur Reparatur abgegeben wurde, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 2, Telefon: 06131-654310

Einbrüche in Kindertagesstätten
Mainz (ots) - Sonntag, 20.09.2015, 11:30 Uhr bis Montag, 21.09.2015, 07:15 Uhr, Durch Einschlagen eines Fensters gelangten Unbekannte in die Kindertagesstätte in Mainz-Drais. Hier wurden Büroräume durchwühlt und Schränke aufgebrochen. Entwendet wurde lediglich ein wenig Bargeld.
Freitag, 18.09.2015, 17:00 Uhr bis Montag, 21.09.2015, 07:00 Uhr Gleich drei Kindertagesstätten wurden in Mainz-Finthen heimgesucht. Im Pliniusweg gelangten die Unbekannten durch Aufbrechen des Türschlosses ins Innere. Ein Büro wurde durchsucht, offensichtlich jedoch nichts entwendet.
Ebenfalls durch Aufbrechen eines Türschlosses wurden die Räume der Kindertagesstätte in der Huttenstraße. Hier wurden Schränke aufgehebelt und lediglich ein sehr geringer Bargeldbetrag entwendet.
Auch die KiTa in der Regerstraße wurde durch Beschädigen einer Fensterscheibe angegangen. Im Inneren wurden mehrere Türen aufgebrochen und teilweise erheblich beschädigt. Entwendet wurde jedoch nichts.
Bei allen Taten dürften die Sachschäden nicht unerheblich sein, die Beute fiel jedoch sehr gering aus.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633

Einbruch in Restaurant
Mainz (ots) - Montag, 21.09.2015, 01:30 Uhr bis 05:30 Uhr, Im Laufe der Montagnacht klettert ein Unbekannter über ein Fenster in ein Restaurant am Hopfengarten. Hier werden mehrere Schubladen durchsucht und Wechselgeld entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, die das Hineinklettern von der Straßenseite aus gesehen haben.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633


Polizeipräsidium Mainz