Verkehrsunfall mit Personenschaden
Mainz (ots) - Montag, 31.08.2015, 18:30 Uhr, Ein PKW befährt die Koblenzer Straße in Richtung Mainz Lerchenberg. Währenddessen wartet ein Radfahrer an der Ampel auf dem Feldweg gegenüber von der Wilhelm-Quetsch-Straße, um in diese einzufahren. Da die Sonne schon recht tief stand, wurde der 34-jährige Fahrer des PKW geblendet und übersah so die für ihn rotzeigende Ampel.

Aus diesem Grund übersah er auch den Radfahrer, was zum Zusammenstoß der beiden führte. Der Radfahrer wurde über sein Rad geschleudert und stürzte dann zu Boden. Durch eine Augenzeugin konnten Polizei und Rettungsdienst verständigt werden. Der 26-jährige Radfahrer trug keinen Helm und wurde mit mehreren Platz- und Schürfwunden in die Uni-Klinik gefahren.

Versuchtes Tötungsdelikt, Tatverdächtiger in Haft
Mainz (ots) - Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mainz wurde der 23-jährige Tatverdächtige heute Morgen dem Amtsgericht - Ermittlungsrichterin - im Mainz vorgeführt. Das Amtsgericht erließ einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und einem Verstoß gegen das Waffengesetz. Der Beschuldigte hat Angaben zur Sache gemacht, die indes erst durch weitere Ermittlungen und insbesondere Zeugenvernehmungen geprüft werden müssen.
Das 18-jährige Opfer aus Münster-Sarmsheim wird weiterhin intensiv-medizinisch überwacht. Sein Zustand ist stabil.
Die vom Tatverdächtigen übergebene Schusswaffe wird derzeit kriminaltechnisch untersucht.

Einbruch in Bäckerei, Käsekuchen entwendet
Essenheim (ots) - Sonntag, 30.08.2015, 19:00 Uhr bis Montag, 31.08.2015, 04:50 Uhr, Unbekannte hebeln die Seiteneingangstür einer Bäckereifiliale in der Elsheimer Straße auf und gelangen so ins Innere. Im Lagerraum wird aus dem Kühlschrank ein Käsekuchen entwendet. In den anderen Räumen fanden keine Veränderungen statt. Sollten die Täter ermittelt werden, wird ihnen der gestohlene Käsekuchen teuer zu stehen kommen. Ein Kauf wäre mit Sicherheit günstiger gewesen. Die Polizei sucht Zeugen.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633

Eingebrochen während die Bewohner schliefen
Nieder-Olm (ots) - Sonntag, 30.08.2015, 23:00 Uhr bis Montag, 31.08.2015, 05:00 Uhr, Über eine Terrassentür gelangten in der Nacht zum Montag Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Andreas-Holzamer-Ring. Während die Bewohner im Obergeschoss schliefen, wurden im Erdgeschoss Bargeld und eine Spiegelreflexkamera entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht entsprechende Beobachtungen gemacht haben.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633

Einbruch in Kiosk
Mainz (ots) - Sonntag, 30.08.2015, 21:00 Uhr bis Montag, 31.08.2015, 04:20 Uhr, Mit einem Pflasterstein schlagen Unbekannte die Fensterscheibe eines freistehenden Kiosks in der Gonsenheimer Breite Straße ein und gelangen so ins Innere. Hier werden mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Auf der Flucht verlieren der oder die Täter noch mehrere Zigarettenpäckchen, teilweise bis in die Kapellenstraße hinein. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht zum Montag Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633


Polizeipräsidium Mainz