Graffiti-Sprayer flüchten
Flörsheim, B519, zwischen Flörsheim und Weilbach, Unterführung A3. Montag, 24.08.2015, 21:10 Uhr, Am Montagabend haben Graffiti-Sprayer an der Bundesstraße 519 unterhalb der A3 mehrere sogenannte "Tags" auf die Autobahn-Unterführung gesprüht. Ein Zeuge hatte die zwei Täter zwischen Flörsheim und Weilbach beobachtet und die Polizei alarmiert.

Als die ersten Streifenwagen eintrafen, flüchteten die jungen Männer zu Fuß über die umliegenden Felder. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnten sie nicht gefasst werden. Der entstandene Sachschaden wurde mit mehreren hundert Euro beziffert.
Einer der Täter war etwa 20 Jahre alt, zwischen 185 und 190 cm groß und hatte blondes Haar, wobei er die Seiten kurz und das Haupthaar lang trug. Bekleidet war er mit einem dunklen Oberteil und einem weißen Schal. Zu seinem Mittäter ist lediglich bekannt, dass er schwarz gekleidet war.

Garagen aufgebrochen, Fahrräder gestohlen
Kriftel, Am Ringofen Dienstag, 25.08.2015, 02:08 Uhr, Fahrraddiebe haben in der Nacht zu Dienstag in Kriftel zugeschlagen und dabei zwei Mountainbikes im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Um 02:08 Uhr wurde ein Zeuge in der Straße "Am Ringofen" auf zwei Männer aufmerksam, welche sich sowohl an seiner Garage, als auch an der des Nachbarn zu schaffen machten. Noch während er die Polizei alarmierte, flüchteten die beiden Langfinger mit zwei Fahrrädern in Richtung des Kreisverkehrs an der Frankfurter Straße und der Straße "Am Ziegeleipark". Zu ihrer Beute gehören ein Mountainbike der Marke "Bulls" in grau und rot sowie ein weiteres Rad in der Farbe schwarz. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen indes ergebnislos.
Die beiden Männer waren schlank und zwischen 175 und 180 cm groß. Beide waren dunkel gekleidet, einer trug ein Basecap.
Die Polizei in Hofheim bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

Bargeld bei Einbruch gestohlen
Hofheim, Lorsbacher Straße Sonntag, 23.08.2015, 19:00 Uhr bis Montag, 24.08.2015, 09:00 Uhr
Einbrecher sind in der Nach zu Montag in ein Gesundheitszentrum in Hofheim eingedrungen und haben Bargeld entwendet. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen begaben sich die Ganoven auf das Grundstück in der Lorsbacher Straße und schlugen auf der Gebäuderückseite eine Fensterscheibe ein. Anschließend griffen sie durch das entstandene Loch und entriegelten das Fenster von innen. Die Täter durchsuchten mehrere Schränke, bis ihnen schließlich eine Geldkassette mit 50,- Euro Bargeld in die Hände fiel. Damit ergriffen sie dann unerkannt die Flucht. Der von ihnen verursachte Sachschaden ist mit 500,- Euro deutlich höher als der Wert der Beute.
Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0 entgegen.

Spiegel abgetreten, Täter festgenommen
Kriftel, Am Holzweg Dienstag, 25.08.2015, 01:00 Uhr, Zwei 17 und 19 Jahre alten Männern aus Hattersheim steht Ärger ins Haus. Sie hatten am frühen Dienstagmorgen in Kriftel zunächst am Bahnhof randaliert, anschließend traten sie den Außenspiegel eines VW Golf in der Straße "Am Holzweg" ab. Zu ihrem Pech wurden die beiden alkoholisierten Täter durch einen aufmerksamen Zeugen beobachtet. Der Mann rief die Polizei und hielt beide Täter in Schach, bis wenig später die alarmierten Ordnungshüter eintrafen. Ein vorläufiger Atemalkoholtest bei den Männern ergab etwa 1,0 Promille, nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurden sie an ihre Eltern übergeben. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet, außerdem werden sie für den entstandenen Schaden in Höhe von 400,- Euro aufkommen müssen.


Polizeipräsidium Westhessen