Vollbrand einer Lager-Maschinenhalle
Trebur (ots) - Aktuell steht eine Lager-oder Maschinenhalle im Bereich der Hessenaue in Vollbrand. Die Feuerwehren sind mit Löscharbeiten beschäftigt, es wird nachberichtet. Bei dem Brandobjekt hat es sich um eine landwirtschaftliche Scheune gehandelt, in welcher überwiegend Stroh-und Heuballen gelagert wurden.

Die Halle wurde durch den Brand nahezu völlig zerstört, der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 70.000.- Euro. Das Technische Hilfswerk ist aktuell noch mit Arbeiten vor Ort beschäftigt. Die Brandursache ist derzeit unklar, Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen nicht vor. Drei Pferde einer benachbarten Weide flüchteten während der Einsatzmaßnahmen von ihrer Weide, sie werden derzeit von Verantwortlichen gesucht.

Explosive Fundsache
Pfungstadt (ots) - Dass bei der Polizei Fundsachen abgegeben werden, gehört an sich zum Tagesgeschäft der Beamten und Beamtinnen. Wenn allerdings plötzlich eine Mörsergranate aus dem 2. Weltkrieg auf dem Wachtisch liegt, hört der Routineeinsatz auch für erfahrene Polizisten auf. Am frühen Samstagabend (22.08.) erschien ein 55-jähriger Pfungstädter Bürger auf der Polizeiwache in Pfungstadt und stellte einen Blumentopf auf den Wachtisch. Er gab an, dass er eine Fundsache abgeben möchte. Zur großen Überraschung des diensthabenden Dienstgruppenleiters handelte es sich bei der Fundsache aber nicht um den Blumentopf selbst, sondern vielmehr um seinen Inhalt. Aber auch hierbei handelte es sich nicht wie üblicherweise um Blumen oder Grünpflanzen, in dem Blumentopf lag eine Mörsergranate aus dem 2. Weltkrieg! Auf Befragen gab der Pfungstädter an, dass seine Ehefrau seit vielen Jahren mal wieder die Pflanzen umgetopft und hierbei die Granate gefunden habe. Durch den Polizeibeamten wurde der Blumentopf samt Inhalt sofort außerhalb der Polizeistation in einen sicheren Bereich verbracht und dort bis zum Eintreffen der Sprengstoffexperten des Hessischen Landeskriminalamtes deponiert. Die weiteren Ermittlungen zu der Herkunft der Weltkriegsmunition wird die Kriminalpolizei in Darmstadt aufnehmen.

Versuchter Raubüberfall auf Spielothek
Riedstadt-Goddelau (ots) - Am Samstagabend (22.08.), 21.20 Uhr, betrat ein bisher unbekannter Mann eine Spielothek in Riedstadt- Goddelau und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem die 43-jährige Kassiererin die Herausgabe des Geldes verweigerte, flüchtete der Täter aus der Spielothek in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief bisher ergebnislos. Beschreiben wird der Täter wie folgt: ca. 20-25 Jahre alt, 171 cm groß, grauer Kapuzenpullover, dunkle Sneakers, hatte eine Mütze tief in das Gesicht gezogen, trug einen Rucksack. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Groß-Gerau wird die Ermittlungen übernehmen.

Junge Frau bei Verkehrsunfall verletzt
Groß-Umstadt (ots) - Am Samstag, den 22.08.15 ereignete sich um 15:47 Uhr auf der L3095 kurz vor dem Ortseingang Groß-Umstadt/Richen ein Verkehrsunfall, bei dem eine 19-jährige Frau aus Groß-Umstadt leicht verletzt wurde. Der 19-jährige Befuhr mit ihrem PKW die L3095 aus Richtung Altheim kommend in Richtung Groß-Umstadt/Richen. In einer Kurve vor dem Ortseingang kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn auf den angrenzenden Grünstreifen und bremste. Hierdurch verlor sie die Kontrolle über den PKW schleuderte über die Fahrbahn, streifte einen neben der Fahrbahn stehenden Baum und überschlug sich mit dem PKW. Der PKW kam auf dem Dach zum Stillstand, die junge Fahrerin konnte mit Hilfe eines herbeigeilten Mannes den PKW aus eigener Kraft verlassen. Am PKW entstand Totalschaden, dieser musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die junge Fahrerin wurde zur ärztlichen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht, welches sie nach ambulanter Versorgung wieder verlassen konnte.


Polizeipräsidium Südhessen

Zufalls-Berichte

Polizei RLP 21.10.15

Beifahrerin nach Auffahrunfall verletzt
Hochstetten-Dhaun B41 (ots) - Die Fahrer eines Audi und eines Fiat Ducato befuhren am 21.10.2015, 16:00 Uhr, in genannter Reihenfolge die L183 aus Richtung Kirn kommend in Fahrtrichtung Hochstetten-Dhaun. Am Kreuzungsbereich B41 / Bergstraße hielt der Audifahrer am Stoppschild ordnungsgemäß an.

Polizei MTK 24.12.15

Verkehrsunfall mit 4 Verletzten
B8, Gemarkung Kelkheim, Gagernring Unfallzeit: Mittwoch, den 23.12.2015, 17:15 Uhr, Ein 18 jähriger Kelkheimer übersah beim links Abbiegen von der B 8 in den Gagernring, Kelkheim, den entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Fahrer, einen 75-jährigen Mann. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Polizei MTK 17.06.14

Festnahme eines Fahrraddiebes
Hofheim, Elisabethenstraße Montag, 16.06.2014, 21:35 Uhr Am Rande der WM - Jubelfeiern befuhr ein 19-jähriger Mann aus Hofheim, mit einem nicht verkehrssicheren Mountainbike, die Elisabethenstraße in Hofheim.

Zum Seitenanfang