Cannabis-PflanzenCannabis-Pflanzen im Gewächshaus
Mainz-Bingen (ots) - Dienstag, 04.08.2015, In einem Ort in Landkreis Mainz-Bingen stellte die Polizei in einem handelsüblichen Glas-Gewächshaus große Cannabis-Pflanzen mit einer Wuchshöhe von über 2,20 Meter sicher. Nach einem Hinweis wurde die Polizei auf den illegalen Anbau aufmerksam. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde beim Amtsgericht Mainz ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt.

Am vergangenen Montag konnten die Pflanzen dann festgestellt, abgeerntet und sichergestellt werden. Die Pflanzen wogen insgesamt 14 Kilogramm, was im Endeffekt ein "rauchfähiges Material" von 2-3 kg minderwertiger Qualität ergibt.

Exhibitionist festgenommen
Mainz (ots) - Der bisher unbekannte Mann, der am Dienstagnachmittag im Bereich der Kreyßigstraße als Exhibitionist aufgetreten ist, konnte am Mittwochabend festgenommen werden. Eine Zeugin des Vorfalles hatte den 65-jährigen Tatverdächtigen auf der Straße wiedererkannt und beobachtet, wie der Mann in ein Anwesen in der Mainzer Neustadt hineinging. Sie rief umgehend die Polizei, die den 65-Jährigen in seiner Wohnung antraf. Der Tatverdächtige hatte sich nach Aussagen von Zeugen am Dienstagnachmittag im Bereich der Basketballplätze/Spielplatz in der Kreyßigstraße aufgehalten (Wir berichteten). Laut Zeugen habe der Mann ein Taschentuch auf die Sitzbank gelegt und die Hose heruntergelassen. Anschließend habe er an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Als die Zeugen den Mann aufforderten dies zu unterlassen, lief dieser in Richtung Goethestraße weg. Der Tatverdächtige wurde zur Dienststelle gebracht und nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Mainz, 18-Jähriger randaliert vor Diskothek
Mainz (ots) - Donnerstag, 06.08.2015, 03:10 Uhr Vor einer Diskothek in der Holzhofstraße randalierte heute Nacht ein alkoholisierter 18-Jähriger. Der junge Mann war bereits gegen Mitternacht aus der Diskothek verwiesen worden, nachdem er mit Flaschen um sich geworfen hatte. Nun war der Randalierer erneut vor der Diskothek aufgetaucht und hatte hierbei eine Flasche Haarspray in der einen und ein Feuerzeug in der anderen Hand. Daraufhin wurde er von den Türstehern zu Boden gebracht. Beim Eintreffen der Polizei gab der junge Mann weiter keine Gewähr für Ruhe, verhielt sich weiterhin aggressiv und versuchte gegen einen Polizeibeamten einen Kopfstoß auszuführen. Der Angriff konnte abgewehrt werden. Der 18-Jährige leistete weiterhin heftigen Widerstand. Er wurde daraufhin fixiert und in den Gewahrsam eingeliefert.

72-jähriger Mann belästigt Kind im Schwimmbad
Mainz (ots) - Mittwoch, 05.08.2015, 12:30 Uhr Ein 72-jähriger Mann hat gestern Morgen einen 11-jährigen Jungen im Mombacher Freibad sexuell belästigt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 72-Jährige den Jungen in der Gemeinschaftsdusche angesprochen und angefasst. Der Junge lief anschließend zu seiner Mutter, die sich ebenfalls im Schwimmbad aufhielt. Die alarmierte Polizei konnte den 72-Jährigen noch im Schwimmbad antreffen und vorläufig festnehmen. Der Tatverdächtige wurde zur Dienststelle gebracht und nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Einbruch in Lagerraum der Uni-Klinik
Mainz (ots) - Dienstag, 04.08.2015, 16:40 Uhr, bis Mittwoch, 05.08.2015, 06:00 Uhr Ein bisher unbekannter Täter ist in o.a. Zeitraum in einen Lagerraum der Uni-Klinik in der Langenbeckstraße eingebrochen. Von dort aus brach der Einbrecher teils mit roher Gewalt zwei weitere Türen auf und gelangte so in einen Bürokomplex. Hier wurden sämtliche Behältnisse, Schreibtische und Schränke nach Wertgegenständen durchwühlt. Entwendet wurden nach bisherigen Erkenntnissen ein Laptop sowie eine Geldkassette mit Wechselgeld. Eine weitere Geldkassette wurde an Ort und Stelle aufgebrochen und das Geld entnommen. Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.


Polizeipräsidium Mainz