Ein Toter beim 20. Wallauer Mittsommerlauf
Freitag, den 19.06.2015, 19:57 Uhr, Während des Wallauer Mittsommerlaufs kam es auf der Laufstrecke, im Bereich L3039 (zwischen Abfahrt Medenbach und Wiesbaden Breckenheim) zu einem Unglücksfall. Ein 50-jähriger Teilnehmer aus Hofheim sackte während des Laufes zusammen, trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, verstarb der Hofheimer aus bislang ungeklärten Gründen an der Laufstrecke.


Mit Alkohol am Steuer in der Probezeit erwischt
Flörsheim-Weilbach, Hofheimer Straße, 20.06.2015 02.00 Uhr, Es waren nur 0,2 Promille, die einem Fahranfänger in der heutigen Nacht zum Verhängnis wurden. Der Wiesbadener, der gerade erst am Vortag seinen 18. Geburtstag gefeiert hatte, wurde durch Beamte der Polizeistation Flörsheim im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Weilbach angehalten und kontrolliert. Für Fahranfänger in der Probezeit sowie Kraftfahrzeugführer vor Vollendung des 21. Lebensjahres gilt am Steuer ein absolutes Alkoholverbot. Der Fahranfänger muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige sowie einer Nachschulung rechnen.

Sittenstrolch am Schwimmbad
Kriftel, Parkstraße, Parkbad Mittwoch, 17.06.2015, 17:00 Uhr Ein 10-jähriges Mädchen befand sich mit Freunden am Rande der Liegewiese, des in der Parkstraße in Kriftel gelegenen Schwimmbades. Die Kinder wurden gegen 17:00 Uhr durch einen Mann angesprochen, welcher sich außerhalb des Bades, hinter dem Zaun, in der Nähe des Schwarzbaches befand. Der Mann war circa 6 Meter entfernt und sprach die Kinder an, als sich diese umdrehten sahen sie, dass der Mann die Hand in der Hose hatte und sich offenbar selbst befriedigte. Der Täter flüchtete und konnte später wie folgt beschrieben werden: Männlich, circa 35-45 Jahre alt, von mittlerer Größe, korpulent, dunkle kurze Haare, dunkler kürzerer Vollbart, offenbar Südländer, bekleidet mit schwarz-grauem T-Shirt, mit vermutlich neon-gelber Adidas - Aufschrift, dunkle kürzere, knielange Hose. Der Mann hatte einen Rucksack dabei. Zeugen werden gebeten sich an die Kripo in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu wenden.

Navidiebe
Bad Soden, Hasselstraße, Händelstraße, Kelkheimer Straße, Falkenstraße und Rotkehlchenweg Mittwoch, 17.06.2015, 23:45 Uhr bis Donnerstag, 18.06.2015, 07:30 Uhr In der Nacht zum Donnerstag waren Navidiebe erneut in Bad Soden unterwegs. Die Autoknacker gingen insgesamt sechs Fahrzeuge in der Kurstadt an. Im Rotkehlchenweg traf es einen blauen 5er BMW, in der Kelkheimer Straße einen grauen 5er und einen schwarzen 3er BMW, in der Hasselstraße einen schwarzer 3er, in der Händelstraße eine weiße BMW X-Klasse und in der Falkenstraße einen schwarzen 5er BMW. In allen Fällen wurden die Fahrzeuge durch ein Einschlagen der Dreiecksscheiben geöffnet. Die Diebe griffen durch die eingeschlagenen Scheiben, öffneten die Türen von innen und bauten die hochwertigen Geräte aus. An den Fahrzeugen entstand ein Einbruchsschaden von mehr als 20.000,- Euro, der Wert des Diebesgutes beträgt jeweils mehrere tausend Euro. Die Kripo in Hofheim ermittelt und bitte Zeugen, welche in der Tatnacht verdächtige Personen bemerkt haben, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu melden.


Polizeipräsidium Westhessen