Mainz, Kabeldiebe unterwegs
Freitag, 29.05.2015, 16:00 Uhr, bis Montag, 01.06.2015, 14:40 Uhr, Im Laufe des Wochenendes wurden am Bahnhofplatz an der dortigen Baustelle insgesamt 3 Rollen Hochleistungskabel aus Kupfer entwendet. Die Rollen waren in einem dortigen Hinterhof gelagert.

Da jede Rolle circa 425 Kg wiegt, müssen die Täter ein entsprechendes Fahrzeug für den Abtransport benutzt haben.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 2, Valenciaplatz, Telefon: 06131-654210.

Mainz,  Einbruch in Gaststätte
Sonntag, 31.05.2015, 22:45 Uhr, bis Montag, 01.06.2015, 08:25 Uhr, Ein bisher unbekannter Täter ist in der Nacht zum Montag in eine Gaststätte am Leinpfad eingebrochen. Der Einbrecher drückte hierzu ein verschlossenes Fenster mit Gewalt aus dem Rahmen und gelangte so in die Räumlichkeiten der Gaststätte. Hier wurden sämtliche Behältnisse, Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen durchsucht.
Entwendet wurden nach bisherigen Erkenntnissen Alkoholika und Süßigkeiten.
Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Mainz,  Blitzeinbruch in Parfümerie
Dienstag, 02.06.2015, 00:20 bis 00:30 Uhr, Bisher unbekannte Täter sind heute Nacht in eine Parfümerie in der Haifa-Allee eingebrochen. Offenbar waren die Täter mit einem Fahrzeug direkt vor das Geschäft gefahren. Die Einbrecher hebelten die Eingangstür der Parfümerie im Gutenberg-Center mit Brachialgewalt auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Anschließend begannen die Einbrecher damit, die Regale leer zu räumen.
Aus bisher unbekannter Ursache ließen die Täter dann von ihrem Vorhaben ab und flüchteten in unbekannte Richtung.
Bei Eintreffen der Polizeistreifen lagen im gesamten Eingangsbereich und im Verkaufsraum unzählige Flakons auf dem Boden.
Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Saulheim, Einbruch in Einfamilienhaus
Samstag, 30.05.2015, 17:00 Uhr, bis Montag, 01.06.2015, 16:35 Uhr, Ein bisher unbekannter Täter ist am Wochenende in ein Wohnhaus am Westring in Saulheim eingebrochen.
Der Einbrecher hebelte ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangte so in das Einfamilienhaus. Hier wurden sämtliche Behältnisse, Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen durchsucht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde wertvoller Schmuck entwendet.
Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Worms, Brand in Lagerhalle, Brandursache weiterhin ungeklärt
Weiterhin ungeklärt ist, wie der Brand in der Lagerhalle in der Wormser Klosterstraße am 25.05.2015 entstanden ist.
Nachdem in den vergangenen Tagen die einsturzgefährdeten Bauteile sowie die Eternitplatten abgetragen wurden, konnten gestern ein Brandsachverständiger und zwei Brandmittelspürhunde die Brandstelle begehen. An einer Stelle im inneren Bereich schlug ein Hund zwar an, jedoch konnten Messungen nicht bestätigen, dass hier ein so genannter Brandbeschleuniger zum Einsatz kam.
Am Brandort konnte festgestellt werden, dass hier jede Menge Müll und Unrat gelagert war. Zudem ist auch nicht auszuschließen, dass eventuell zeitweise hier Personen genächtigt haben könnten.
Somit kann weiterhin die Frage nicht beantwortet werden, ob der Brand vorsätzlich gelegt wurde, oder auch durch ein fahrlässiges Handeln, wie beispielsweise eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe, verursacht wurde. Das endgültige Gutachten des Brandsachverständigen wird erst in ein paar Tagen vorliegen.
Abgeklärt wird weiterhin der Hinweis auf einen PKW, der kurz vor Ausbruch des Feuers vom Brandort weggefahren sein soll.


Polizei Mainz