Falsche Polizeibeamte unterwegs
Wiesbaden, Büdingenstraße, 07.05.2015, 12:00 Uhr, Gestern wurde ein Tourist aus dem Oman Opfer falscher Polizeibeamten und bekam von den Tätern mehrere Tausend Euro Bargeld gestohlen. Gegen 12:00 Uhr wurde das spätere Opfer in der Büdingenstraße von einem Täter angesprochen, welcher darum bat, ein Foto von ihm zu fertigen.

Augenscheinlich nur ein Ablenkungsmanöver; denn nun traten zwei falsche Polizeibeamte auf den Plan, welche eine Kontrolle vorgaukelten und nun den Touristen und auch ihren eigenen Komplizen durchsuchten. Um das Theater abzurunden, fuhr nun sogar noch ein schwarzer Kleinwagen vor und der Täter, welcher zu Beginn um ein Foto bat, wurde "festgenommen", in den Wagen verfrachtet und das Quartett fuhr davon. Im Anschluss wurde nun das Fehlen des mitgeführten Bargelds bemerkt. Zwei Täter können beschrieben werden: beide seien 25-35 Jahre alt, einer circa 1,65 Meter groß, normale Statur, kurze schwarze Haare, er sei von südländischer Erscheinung und habe ein weißes T-Shirt und eine helle Jeans getragen. Die zweite Person sei circa 1,85 Meter groß, habe eine athletische Figur, einen Dreitagebart und ein rundes Gesicht gehabt. Hinweise zu dem Vorfall und den Tätern nimmt das 1. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2140 entgegen.

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer
Heidenrod, L3031 zwischen Heidenrod-Langschied und Heidenrod-Zorn, Samstag, 09.05.2015, ca. 13.50 Uhr
Beteiligter: männlich, 31 Jahre alt, wohnhaft im Kreis Alzey-Worms, leicht verletzt, Sachschaden ca. 2000,00 Euro
Ein 31-jähriger Motorradfahrer kam auf der Landesstraße 3031 aus bislang nicht bekannter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei erlitt er einen Schlüsselbeinbruch. Er wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.

Verkehrsunfall mit verletztem Kind (Fahradfahrerin)
Taunusstein-Wehen, Karlsbader Straße Einmündung An der Heckenmühle, Samstag, 09.05.2015, ca. 13.30 Uhr
Unfallbeteiligte: 1. Fahradfahrerin, weiblich, 10 Jahre alt, wohnhaft in Taunusstein, leicht verletzt; 2. Pkw-Fahrerin, weiblich, 47 Jahre alt, wohnhaft in Taunusstein, nicht verletzt; Kfz: VW Multivan, Schadenshöhe ca. 2000,00 Euro
Ein 10-jähriges Mädchen aus Taunusstein bog von der abschüssigen Karlsbader Straße nach rechts in die Straße "An der Heckenmühle" ab. Dort kam ihr von rechts ein VW Multivan entgegen, der von einer 47-jährigen Frau aus Taunusstein gefahren wurde. Das Mädchen prallte mit seinem Rad gegen die Front des VW und stürzte dann. Dabei erlitt sie Verletzungen am linken Knie und dem rechten Ellenbogen. Außerdem klagte sie über Kopfschmerzen. Sie trug keinen Schutzhelm. Sie wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Sachbeschädigung mit hohem Sachschaden
Mainz-Kostheim, Dornfeldweg, 06.05.2015, 18:00 Uhr - 07.05.2015, 10:00 Uhr
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigten unbekannte Täter einen im Dornfelderweg in Mainz-Kostheim abgestellten PKW und verursachten hierbei einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Am Donnerstagmorgen musste der Besitzer feststellen, dass an dem BMW, Z3 dass Stoffverdeck aufgeschnitten und der Kofferraum verkratzt worden war. Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hinweisgeber sich unter der Rufnummer (0611) 345-2240 zu melden.

Zwei Roller entwendet
Wiesbaden-Biebrich, Iltisweg, Mainz-Kastel, Im Fort Montebello 06.05.2015 - 07.05.2015
Im Laufe des gestrigen Tages wurden der Polizei Wiesbaden zwei Rollerdiebstähle gemeldet. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Straße Im Fort Montebello in Mainz-Kastel ein Roller der Marke Shenke, Typ Rex RS 460, silber/schwarz mit dem Kennzeichen 993 KIR entwendet. Gestern zwischen 08:00 Uhr und 14:30 Uhr verschwand ein Roller im Iltisweg in Biebrich. Hierbei handelt es sich um ein QINGQI Kleinkraftrad in der Farbe Schwarz mit dem Kennzeichen 163/KIR. Hinweise zu den Diebstählen nehmen das 2. und das 3. Polizeirevier unter den Rufnummern (0611) 345-2240 bzw. 2340 entgegen.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden