52-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle, Alkoholtest ergibt 1,26 Promille
Modautal (ots) - Ein 52 Jahre alter Autofahrer muss nach einer Verkehrskontrolle am späten Donnerstagabend (26.03.) ohne Führerschein auskommen. Eine Streife der Polizeistation Ober-Ramstadt wollte den Mann aus Modautal gegen 22.45 Uhr in der Bieberauer Straße überprüfen.

Bei Erkennen der Beamten trat der Fahrer jedoch aufs Gas und versuchte vor der bevorstehenden Kontrolle zu flüchten. Die Polizisten folgten dem Fliehenden, der schlussendlich in der Weberner Straße anhielt. Schnell war der vermeintliche Grund für seine Flucht gefunden, ein Alkoholtest ergab einen Wert in Höhe von 1,26 Promille. Zur Blutentnahme musste der 52-Jährige mit auf die Wache, wo Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt erstattet wurde. Zudem stellten die Beamten den Führerschein des Ertappten sicher. Der genaue Wert der Alkoholisierung wird nach Ergebnis der Blutuntersuchung feststehen.

Kripo sucht nach Raubüberfall im Stadtpark Zeugen
Bensheim (ots) - Nach einem Raubüberfall auf einen 51-jährigen Mann im Bensheimer Stadtpark, sucht das Kommissariat 10 in Heppenheim Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können. Am Mittwochabend (25.3.2015) lief der später Überfallene gegen 21.05 Uhr auf dem oberen Fußweg des Parks entlang, als ihm ein Unbekannter unerwartet eine Flasche auf den Kopf schlug. Von dem Angriff benommen und leicht verletzt, raubte der Fremde die mitgeführte Tasche. Der dunkelgekleidete Täter flüchtete in Richtung Arnauer Straße. Die geraubte Tasche konnte ohne Bargeld auf dem Fluchtweg aufgefunden werden. Zeugen, die im Bereich des Stadtparks Personen bemerkt haben und Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 06252 / 706-0.

A659 Gerast und telefoniert
Viernheim (ots) - Am Donnerstagnachmittag (26.3.2015) stoppten Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit des Polizeipräsidiums Südhessen drei Raser, von denen sich zwei nun auf ein vierwöchiges Fahrverbot einstellen müssen. Die jungen Männer im Alter von 22 und 27 Jahren waren auf der Autobahn 659 bei Viernheim mit 145 km/h beziehungsweise 144 km/h unterwegs. Erlaubt waren aber nur 100 km/h. Zu dem Fahrverbot gesellen sich je zwei Punkte und 160 Euro Bußgeld. Eine 30-jährige Autofahrerin kam wegen 36 km/h zu viel auf dem Tacho mit einem Punkt und 120 Euro Bußgeld davon. Zwei Männer im Alter von 53 und 24 Jahren haben ebenfalls Punkte gesammelt und müssen jeweils 60 Euro Strafe zahlen. Sie wurden von den Fahndern beim Telefonieren hinterm Steuer erwischt.

Brennende Zigarette löst Feuerwehreinsatz aus
Lampertheim (ots) - Eine brennende Zigarette hat am Donnerstagnachmittag (26.3.2015) in der Wilhelmstraße den Einsatz der Lampertheimer Feuerwehr ausgelöst. Rauchend ist der 45-jährige Bewohner vor dem Fernseher eingeschlafen und wurde erst durch die Anwesenheit der Feuerwehrleute wach. Der Mann bemerkte weder die Rauchentwicklung der angesengten Couch, noch hörte er den ausgelösten Rauchmelder. Mit Verdacht auf Rauchvergiftung wurde er vorsorglich in das nächste Krankenhaus eingeliefert. Die beschädigte Couchgarnitur ist ins Freie befördert worden. Die starke Rauchentwicklung machte noch ein kräftiges Belüften der Räume notwendig.

Polizei nimmt flüchtigen Ladendieb fest
Bischofsheim (ots) - Nicht weit kam ein flüchtiger Mann nach einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt am Donnerstagmorgen (26.03.). Eine Mitarbeiterin hatte gegen 9.20 Uhr die Polizei in Bischofsheim alarmiert, nachdem ein Mann mit einem vollgepackten Rucksack, ohne zu bezahlen das Geschäft in der Mainzer Straße verlassen hatte und Richtung "Am Mainweg" geflohen sei. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten den Beschriebenen in der Hochheimer Straße ausmachen und kontrollieren. Bei der Durchsuchung des 33 Jahre alten, polizeibekannten Mannes stießen sie dann auf 22 Tuben Gesichtscreme sowie zwei After Shaves im Gesamtwert von rund 92 Euro. Die Pflegeprodukte konnten dem Supermarkt zugeordnet und wieder ausgehändigt werden. Gegen den Ertappten, der keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hat, wurde Anzeige wegen Ladendiebstahls erstattet.

Diebe stehlen Sattelanhänger (DA-AW 135) Polizei sucht Zeugen
Biebesheim am Rhein (ots) - Der Diebstahl eines Fahrzeuganhängers in der Zeit von Donnerstagnachmittag (26.03.) bis zum Freitagmorgen (27.03.) beschäftigt derzeit die Ermittler der Polizei in Gernsheim. Zeugen bemerkten gegen 9 Uhr am Freitag, dass unbekannte ein Tor zum Lagerplatz in der Lise-Meitner-Straße aufgebrochen und einen dort abgestellten Anhänger mit dem amtlichen Kennzeichen DA-AW 135 entwendet hatten. Der Wert der Beute wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder den Aufenthaltsort des Sattelanhängers haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06258/9343-0 bei den Beamten zu melden.

Spielautomaten und Registrierkasse geplündert, Einbruch im Imbiss
Rimbach (ots) - Einen Schaden in Höhe von über 3000 Euro haben Unbekannte am frühen Freitagmorgen (27.3.2015) in einem Imbiss in der Schloßstraße verursacht. Mit Werkzeug ist zwischen 1.30 Uhr und 8.30 Uhr die Eingangstür aufgebrochen worden. Im Ladengeschäft plünderten die Täter zwei geknackte Geldspielautomaten und das Bargeld aus der Registrierkasse. Hinweise zu dem Fall nimmt die Dezentrale Ermittlungsgruppe unter 06252 / 706-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Zufalls-Berichte

Polizei RLP 23.02.17

Sturmtief beschäftigt Polizei
Worms (ots) - In fünf Fällen musste die Polizei Worms in der Nacht von Donnerstag auf Freitag dank der Sturmtiefs "Thomas" ausrücken. In der Kranzbühlerstraße, in der Hafenstraße und in der Theodor-Storm-Straße hatte der starke Wind jeweils eine Baustellenabsperrung auf die Straße geweht.

Feuerwehr Südhessen 6-11.07.16

Zwei Gerstenfelder geraten in Brand, Polizei ermittelt
Brensbach (ots) - Zwei Gerstenfelder zwischen Brensbach und Nieder-Kainsbach gerieten am Donnerstagmittag (07.07.), kurz hintereinander, wenige hundert Meter von der Bundesstraße 38 entfernt, in Brand.

Polizei Wiesbaden 10.08.16

46-Jährige sexuell belästigt
Wiesbaden, Bahnhofstraße, 08.08.2016, gg. 16.30 Uhr, Gestern Abend wurde die Wiesbadener Polizei über einen Vorfall informiert, der sich bereits am Montagnachmittag abgespielt hat. Eine 46-jährige Frau wurde dabei von einem unbekannten Mann angegriffen und "begrapscht".

Zum Seitenanfang