Exhibitionist belästigt Joggerin
Offenbach, Ein etwa 30 Jahre alter Exhibitionist entblößte sich am Sonntagvormittag im Nordring vor einer Frau. Gegen 10.30 Uhr joggte die Frankfurterin auf dem Weg in Höhe der Hausnummer 129, als der völlig schwarz gekleidete südländisch aussehende Mann die Hose herunter ließ.

Der Unbekannte war zirka 1,70 Meter groß und hatte eine kräftig stämmige Figur. Er trug eine schwarze Bauchtasche. Die Kriminalpolizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu erreichen.

Wer sah die Unfallflucht Höhe der Baustelle
Offenbach, In der Luisenstraße, Höhe der Hausnummer 61 und an einer Baustellenverengung, stießen am Freitagmittag ein grauer Peugeot und ein roter Skoda im Begegnungsverkehr zusammen. Während der 67 Jahre alte Roomster-Lenker aus Offenbach gegen 14.15 Uhr anhielt, fuhr der etwa 70 Jahre alte Peugeot-Fahrer einfach weiter. Er kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden von gut 1.000 Euro, den er an der linken Fahrzeugseite des Skoda hinterließ. Die Beamten des 2. Polizeireviers bitten Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-5200 zu melden.

Wer sah den Unfall?
Offenbach, Die Beamten des 2. Polizeireviers (069 8098-5200) suchen weitere Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich bereits am Donnerstagabend in der Schlesierstraße ereignet hat. Kurz vor 18.30 Uhr wurde ein in Höhe der Hausnummer 14 geparkter Ford angefahren. Der Verursacher kümmerte sich offensichtlich nicht um den Schaden, den er an der vorderen Stoßstange des Fords hinterließ und fuhr weiter. Die Reparatur dürfte mehrere hundert Euro kosten. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um das eines Paketdienstes. Dessen Lenker hätte Lieferungen in einer Hofeinfahrt ausgetragen und anschließend beim Zurücksetzen den blauen Focus touchiert.

Wer sah den Unfall?
Offenbach, Vermutlich beim Rückwärtsfahren hat ein unbekanntes Fahrzeug am Samstagabend in der Waldstraße einen geparkten Volkswagen touchiert. Der schwarze Touareg stand zwischen 20.30 und 20.50 Uhr in Höhe der Hausnummer 66. Nun ist an dem VW der Scheinwerfer kaputt. Der Verursacher scherte sich allerdings nicht um den Schaden von fast 300 Euro und machte sich davon. Zeugen melden sich bitte beim 2. Polizeirevier unter der Rufnummer 069 8098-5200.

Raubüberfall Geld und Handy weg!
Bruchköbel-Niederissigheim, Er sei von drei Kerlen ausgeraubt worden - das gab ein 27-Jähriger am Wochenende der Polizei gegenüber an. Demnach war er gegen 21 Uhr auf dem Heimweg von einer Faschingsfete in Niederissigheim und wurde an einem Feldrand von dem Trio angesprochen. Plötzlich hätte er einen Schlag ins Gesicht bekommen und sei dann um sein Smartphone und sein Portemonnaie erleichtert worden, so der Überfallene. Zu den Räubern selbst konnte der in Schöneck wohnende Mann nichts Näheres angeben. Die Kripo ermittelt nun und fragt nach Zeugen, die vielleicht etwas von der Sache mitbekommen haben; Hinweise bitte an die Rufnummer 06181 100-123.


Polizeipräsidium Südosthessen