Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Sulzbach, B8 Höhe Main-Taunus-Zentrum, Fahrtrichtung A 66 Samstag, 15.11.2014, 17:23 Uhr, Drei Pkw (vorn: 45jähriger Mann aus Kelsterbach, Mitte: 44jähriger Mann aus Ellenz, hinten: 23jährige Frau aus Rüsselsheim) befuhren die B8 in Höhe des Main-Taunus-Zentrums in Richtung der Auffahrt zur A66.

Alle Fahrzeuge befanden sich auf der rechten Fahrspur zur Auffahrt in Richtung Wiesbaden. Die beiden vorausfahrenden Fahrzeuge mussten verkehrsbedingt abbremsen, was die nachfolgende 23-Jährige übersah und ungebremst auf den vor ihr stehenden/fahrenden Pkw auffuhr. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch auf den davor stehenden/fahrenden Pkw geschleudert. Der Fahrer als auch die Beifahrerin (59 Jahre) des mittleren Pkw wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mussten stationär in Krankenhäusern aufgenommen werden. Die 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die ambulant behandelt werden konnten. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro.

Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss
Hattersheim, Sossenheimer Straße/Lorsbacher Straße Samstag, 15.11.2014, 02:35 Uhr
Bei der Kontrolle eines 55jährigen Pkw-Fahrers aus Dortmund stellte eine Polizeistreife fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Daraufhin wurden dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Wohnungseinbruchdiebstahl in der Artelbrückstraße
Das in Ufernähe stehende MFH war Ziel von Unbekannten in den Abendstunden des gestrigen Freitags. Zwischen 17:00 Uhr und 22:00 Uhr war der Wohnungseigentümer nicht zu Hause. Er musste feststellen, dass sich die Unbekannten über den Balkon, welcher sich 2,40 m Höhe befindet, Zutritt zu seinem Anwesen verschaffte. Dort hebelten die Unbekannten insgesamt neunmal an dem dort befindlichen Schlafzimmerfenster. Durch den Druck kam es zu einem Spannungsbruch. Durch die geborstene Scheibe kletterten die Unbekannten in das Schlafzimmer und entwendeten Bargeld und Schmuck.
An dem Schlafzimmerfenster entstand ein Sachschaden von 500,00 EUR, das Diebesgut hat einen Gesamtwert von etwa 7.000EUR.
Hinweise nimmt die Polizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 2079 0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen