Gartenhüttenbrand
Hattersheim, Südring Dienstag, 04.11.14, 03:30 Uhr gemeldet, In der vergangenen Nacht hat es in Hattersheim gebrannt. Bislang unbekannte Täter setzen eine in einem Kleingartengelände liegende Gartenhütte in Brand.

Ein Anwohner hatte das Feuer bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Gartenhütte brannte vollständig nieder. Verletzte gab es nicht. Über die Höhe des Sachschadens ist nichts bekannt.
Die Kriminalpolizei Hofheim ermittelt wegen Brandstiftung und bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

Einbrecher im Autohaus
Bad Soden, Königsteiner Straße Samstag, 01.11.14, 13:00 Uhr - Sonntag, 02.11.14, 09:30 Uhr
Unangenehme Kundschaft erhielt zur Tatzeit ein Autohaus in der Königsteiner Straße in Bad Soden. Die Ganoven kletterten auf ein Vordach, hebelten von dort aus ein Fenster auf, stiegen ein und durchsuchten die Büroräume ein. Ob und was die Täter gestohlen haben, steht augenblicklich noch nicht fest. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden wird auf 2.500,- Euro geschätzt.
Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

Wohnungs- / Wohnhauseinbrüche
Eschborn, Erlenweg Montag, 03.11.14, 13:55 Uhr - Dienstag, 04.11.14, 00:15 Uhr
Schmuck und Silbermünzen erbeuteten Einbrecher am Montag im Erlenweg in Eschborn. Die Ganoven hebelten zuvor ein Fenster auf, stiegen ins Einfamilienhaus ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Über den Beutewert ist nichts bekannt. Der Einbruchschaden wird auf 500,- Euro geschätzt.
Hinweise hierzu bitte an die Kripo in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

Eschborn, Erlenweg Montag, 03.11.14, 18:40 Uhr - 20:20 Uhr
Langfinger sind am Montagabend in ein Einfamilienhaus im Erlenweg in Eschborn eingebrochen. Die Täter hebelten die Terrassentür auf, durchstöberten die Räume und erbeuteten Schmuck. Über den Stehlgutwert können augenblicklich keine Angaben gemacht werden. Der von den Ganoven angerichtete Einbruchschaden wird auf 500,- Euro beziffert.
Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

Eschborn, Königsteiner Straße Montag, 03.11.14, 08:45 Uhr - 18:15 Uhr
Vermutlich ohne Beute sind Einbrecher am Montag in Eschborn wieder vom Tatort verschwunden. Die Ganoven hebelten zunächst vergeblich an der Terrassentür, brachen dann ein Fenster auf, um in die Erdgeschosswohnung zu gelangen. Im weiteren Verlauf durchsuchten sie die Räumlichkeiten. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden beträgt zirka 2.000,- Euro.
Hinweisgeber wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Zufalls-Berichte

Polizei Südhessen 26.01.15

Vekehrsunfall mit eingeklemmter und verletzter Person
So., 25.01.15 16.35 Uhr, B44 zwischen B26 und K156, Riedstadt (ots) - Die Verunfallte befuhr die B 44 aus Richtung Norden kommend. Kurz vor der Unfallstelle wurde ihr schwarz vor den Augen. Sie konnte ihr Fahrzeug nicht mehr abbremsen, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb an einem Baum liegen.

Polizei Mainz 11.09.14

A61 Rheinhessen, Im Vollrausch durch die Baustelle
Mehrfach von der linken Fahrbahn auf die Standspur, dann wieder zurück und beinahe in die Leitplanken gefahren sei ein Autofahrer auf der A61 bei Gundersheim, meldete eine Autofahrerin, das Ganze obendrein noch mal bei 60 und dann wieder bei 150 km/h.

Polizei Westhessen 10.10.16

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A3 bei Raunheim
Wiesbaden (ots) - Am Freitag, 07.10.2016 um 21:52 Uhr kam es auf der BAB 3 zwischen dem AK Wiesbaden und der Anschlussstelle Raunheim, km 159,480 Fahrtrichtung Würzburg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 31-jähriger Kradfahrer aus Dietzenbach tödlich verunglückte.

Zum Seitenanfang