Mainz, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Widerstand gegen Polizeibeamte
Im Rahmen einer Fahndung nach privaten Streitigkeiten in der Eichendorffstraße halten Polizeibeamte in der Hegelstraße am Sonntag gegen 00:40 Uhr einen PKW an.

Der Fahrer reagiert äußerst aggressiv auf die Maßnahme der Polizei, es stellt sich heraus, dass er tatsächlich aufgrund der Streitigkeiten in Richtung Eichendorffstraße unterwegs ist. Im weiteren Verlauf der Kontrolle beschleunigt der Mann seinen PKW stark, fährt auf eine Polizeibeamtin zu und macht direkt vor ihr eine Vollbremsung. Der PKW kommt nur wenige Zentimeter vor der Beamtin zum Stehen. Der Fahrer gibt erneut Vollgas, die Polizeibeamtin tritt zur Seite, um nicht umgefahren zu werden. Das Fahrzeug fährt mit hoher Geschwindigkeit weiter und kann am Einsatzort in der Eichendorffstraße samt Insassen festgestellt und kontrolliert werden. Gegen den Fahrzeugführer wird wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

 
Mainz, Mehrere versuchte Autoaufbrüche in der Oberstadt
Ein Anwohner der der Straße Kartaus wird am Sonntagmorgen, gegen 02:30 Uhr, auf eine Autoalarmanlage aufmerksam. Der Zeuge kann noch einen dunkel gekleideten Mann erkennen der sich offenbar an einem Fahrzeug zu schaffen machte. Der Verdächtige flüchtet ohne Helm mit einem Motorroller in Richtung Göttelmannstraße. Vor Ort wird festgestellt, dass an mehreren PKW Aufbruchsspuren zu erkennen waren, es gelang offensichtlich jedoch nicht, die Fahrzeuge zu öffnen.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer: 06131 / 653633 entgegen.

Mainz, Außenspiegel an PKW abgetreten, Täterfestnahme
Durch Zeugen werden am Sonntag gegen 03:50 Uhr zwei Männer beobachtet, die an zwei PKW in der Neutorstraße die Außenspiegel abtreten. Nach kurzer Verfolgung können die Beschuldigten durch die Polizei festgenommen werden. Da sie aufgrund ihres Verhaltens keine Gewähr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung boten, wurden sie vorübergehend in Gewahrsam genommen. Gegen sie wird jetzt wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen ermittelt.

Mainz, Weinmarkt: Hohes Besucheraufkommen, ruhiger Verlauf
Am Samstag war der Weinmarkt so gut besucht, dass es zwischen den Ständen kaum noch ein Durchkommen gab. Es herrschte eine angenehme und ausgelassene Stimmung. Erfreulicherweise kam es bislang nicht zu polizeilichen Einsätzen.


Polizei Mainz