Über 17 Diebstähle von Leihrädern
Mainz-Kastel / Kostheim, Seit einigen Wochen kommt es in Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim immer wieder zu schweren Diebstählen von Leihfahrrädern der Mainzer Verkehrsgesellschaft. Die auffälligen orange-gelben Räder wurden an den Verleihstationen mit Gewalt aus den Halterungen gebrochen und entwendet.

Einige Fahrräder tauchten nach den Diebstählen in beschädigtem Zustand wieder auf. Der finanzielle Schaden der Mainzer Verkehrsgesellschaft durch die Diebstähle ist enorm und beträgt mehrere Tausend Euro. Bisher wurden in über 17 Fällen Strafanzeigen erstattet! Bitte verständigen Sie daher unbedingt sofort die Polizei, wenn Sie im Bereich der Verleihstationen verdächtigte Beobachtungen machen. Hinweise zu den Diebstählen nimmt das 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2240 entgegen.

Einbrüche in Praxen
Wiesbaden, Festgestellt am 13.07.2014
Gestern Morgen wurde ein Einbruch in eine Arztpraxis in der Webergasse festgestellt, bei dem ein erheblicher Schaden entstanden ist. Diese befindet sich in einem Mehrfamilienhaus, zu dem sich die Täter zunächst auf unbekannte Art und Weise Zugang verschafften. Vom Hausflur aus brachen die Täter die Zugangstür zur Praxis auf und suchten dort nach Wertsachen. Schließlich flüchteten sie mit Behandlungsgeräten im Wert von mehreren Tausend Euro.

Ein weiterer Einbruch in eine Praxis wurde am Montagmorgen im Nerotal festgestellt. In diesem Fall brachen die Täter durch eine aufgebrochene Balkontür ein. Die Täter entwendeten einige Dokumente und flüchteten. Es ist nicht auszuschließen, dass die Tat in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Einbruch in einen Kindergarten steht, der sich im selben Gebäude befindet. Was dort entwendet wurde steht derzeit noch nicht fest. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0.

Garagen aufgebrochen - Motorrad entwendet
Wiesbaden-Dotzheim, Rudolfstraße, 14.07.2014, 22:00 Uhr - 15.07.2014, 06:00 Uhr
In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen unbekannte Täter in der Rudolfstraße zwei Garagen eines Mehrfamilienhauses auf und entwendeten ein Motorrad und weitere Gegenstände im Gesamtwert von circa 20.000 Euro. Zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr manipulierten die Täter augenscheinlich an den Schließanlagen der Garagentore und gelangten auf diese Weise in die Räumlichkeiten. Hieraus entwendeten sie neben Werkzeug und weiterem Zubehör eine Maschine vom Typ KTM, Adventure in der Farbe schwarz, orange. An dem Motorrad waren die Kennzeichen WI-AK 3 angebracht. Die Kriminalpolizei Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer (0611) 345-0.

Ladendiebe erwischt
Wiesbaden, Friedrichstraße, 14.07.2014, 12:00 Uhr
Gestern konnten in der Wiesbadener Innenstadt zwei Männer und eine Frau festgenommen werden, welche gemeinschaftlich Kleidung im Wert von mehreren Hundert Euro entwendet hatten. Die drei rumänischen Staatsbürger im Alter von 17, 18 und 22 Jahren gingen arbeitsteilig vor. Eine Person wählte die Kleidungsstücke aus und die beiden anderen entfernten in den Umkleidekabinen die Sicherungsetiketten. Anschließend wurde die Ware in mitgeführte Taschen verstaut und versucht aus dem Geschäft zu transportieren. Hierbei wurden die mutmaßlichen Täter jedoch von Hausdetektiven aufgehalten. Zwei Personen, deren Identität vor Ort nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, wurden durch eine verständigte Polizeistreife auf das 1. Polizeirevier gebracht. Bei einer Durchsuchung der mitgeführten Gegenstände ergaben sich Hinweise auf einen ebenfalls durch die Festgenommenen begangenen Ladendiebstahl. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden die Personen wieder entlassen.

Unfallflucht
Idstein, Am Wörtzgarten, 14.07.2014, 09.15 Uhr bis 09.35 Uhr,
Am Montagmorgen kam es auf dem Parkplatz eines Baumarktes "Am Wörtzgarten" zu einer Unfallflucht, bei der ein Schaden von rund 2.000 Euro entstanden ist. Der Geschädigte hatte seinen blauen Nissan gegen 09.15 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und musste nur etwa 20 Minuten später feststellen, dass die hintere linke Tür seines Fahrzeugs eingedellt und zerkratzt wurde. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden