Jugenheim, Verkehrsunfall – 29-jährige Autofahrerin verletzt
Dienstag, 10.06.2014, 17:30 Uhr, Am späten Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 29-jährige Autofahrerin verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die junge Frau mit ihrem Pkw die L 413 von Stadecken kommend in Richtung Jugenheim.

Kurz vor dem Ortseingang Jugenheim platzte am Fahrzeug vermutlich der linke Vorderreifen. Die junge Frau verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte in die dortigen Leitplanken. Hierbei wurde die 29-Jährige verletzt. Das im Fahrzeug befindliche 1-jährige Kind blieb unverletzt. Es war ordnungsgemäß in einem Kindersitz gesichert.
Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Mutter und Kind wurden vorsorglich in die Uniklinik verbracht.
Die L413 musste für etwa 20 Minuten voll gesperrt werden.
 
Mainz, Tageswohnungseinbruch
Dienstag, 10.06.2014, 11:30 bis 12:00 Uhr
Ein bisher unbekannter Täter ist am Dienstagmorgen in eine Wohnung in der Hegelstraße eingebrochen.
Der Einbrecher stieg über ein gekipptes Fenster in die Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses ein. In der Wohnung wurden sämtliche Behältnisse nach Wertsachen durchwühlt.
Entwendet wurde Goldschmuck und ein Laptop.
Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Mainz, Einbruch in KiTa
Sonntag, 08.06.2014, 11:15 Uhr, bis Dienstag, 10.06.2014, 07:40 Uhr
Unbekannte Täter sind im Laufe des Pfingstwochenendes in eine Kindertagesstätte „An der Kirchenpforte“ in Mainz-Bretzenheim eingedrungen.
Der oder die Täter hebelten eine rückseitige Eingangstür auf und gelangten so in den Kindergarten.
Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.
Auch in das Nachbarhaus der KiTa wurde versucht einzubrechen. Dem Einbruchsversuch widerstand jedoch die massive Eingangstür. Auch hier liegt die Tatzeit in etwa im gleichen Zeitfenster.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.


Polizei Mainz

Zufalls-Berichte

Brand in Mehrfamilienhaus

Brandort : Aarbergen-Kettenbach, Brandzeit: 03.03.14, gegen 17.00h, Zur o.a. Zeit kam es zu einem Dachstuhlbrand in einem dreistöckigem Mehrfamilienhaus. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000.-EUR geschätzt.

Polizei Südhessen 08.12.13

Zimmerbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar
Mörfelden-Walldorf (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (07./08.12.2013) kam es in Mörfelden-Walldorf zu einem Zimmerbrand. Kurz nach Mitternacht kehrte die 65-jährige Hausbesitzerin an ihr Haus im Wohngebiet westlich der Bundesstraße 44 zurück und stellte eine starke Rauchentwicklung im Haus fest.

Polizei Südhessen 03.12.14

28-Jähriger nach Drohungen festgenommen
Babenhausen (ots) - Ein 28-jähriger Mann hat am Mittwochmittag (03.12.2014) für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Im Rahmen von familiären Streitigkeiten hatte der 28-Jährige Drohungen gegen seine frühere Freundin und die zwei gemeinsamen Kinder ausgesprochen.

Zum Seitenanfang