Jugenheim, Verkehrsunfall – 29-jährige Autofahrerin verletzt
Dienstag, 10.06.2014, 17:30 Uhr, Am späten Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 29-jährige Autofahrerin verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die junge Frau mit ihrem Pkw die L 413 von Stadecken kommend in Richtung Jugenheim.

Kurz vor dem Ortseingang Jugenheim platzte am Fahrzeug vermutlich der linke Vorderreifen. Die junge Frau verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte in die dortigen Leitplanken. Hierbei wurde die 29-Jährige verletzt. Das im Fahrzeug befindliche 1-jährige Kind blieb unverletzt. Es war ordnungsgemäß in einem Kindersitz gesichert.
Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Mutter und Kind wurden vorsorglich in die Uniklinik verbracht.
Die L413 musste für etwa 20 Minuten voll gesperrt werden.
 
Mainz, Tageswohnungseinbruch
Dienstag, 10.06.2014, 11:30 bis 12:00 Uhr
Ein bisher unbekannter Täter ist am Dienstagmorgen in eine Wohnung in der Hegelstraße eingebrochen.
Der Einbrecher stieg über ein gekipptes Fenster in die Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses ein. In der Wohnung wurden sämtliche Behältnisse nach Wertsachen durchwühlt.
Entwendet wurde Goldschmuck und ein Laptop.
Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Mainz, Einbruch in KiTa
Sonntag, 08.06.2014, 11:15 Uhr, bis Dienstag, 10.06.2014, 07:40 Uhr
Unbekannte Täter sind im Laufe des Pfingstwochenendes in eine Kindertagesstätte „An der Kirchenpforte“ in Mainz-Bretzenheim eingedrungen.
Der oder die Täter hebelten eine rückseitige Eingangstür auf und gelangten so in den Kindergarten.
Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.
Auch in das Nachbarhaus der KiTa wurde versucht einzubrechen. Dem Einbruchsversuch widerstand jedoch die massive Eingangstür. Auch hier liegt die Tatzeit in etwa im gleichen Zeitfenster.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.


Polizei Mainz

Zufalls-Berichte

Polizei Wiesbaden 08.08.16

Mehrere Personen bei Auseinandersetzungen verletzt
Wiesbaden, 07.08.2016, Im Verlauf des vergangenen Sonntages sind bei Auseinandersetzungen aufgrund verschiedener Anlässe mehrere Personen verletzt worden. Gegen 02.25 Uhr wurde ein 45-jähriger Passant in der Westendstraße von zwei Männern angehalten, die sich ihm in den Weg stellten.

Nächtlicher Zimmerbrand

10.09.2016- Weisenau, Zu einem nächtlichen Brandeinsatz kam es heute 10.09, kurz nach 02:00 Uhr, im Stadtteil Weisenau, als im 1. OG eines Einfamilienhauses ein Feuer ausbrach. Durch eine umgefallene Wärmelampe fing die Matratze eines Bettes Feuer und griff auf das Mobiliar im Zimmer über.

Fundsachen online

Christopher Sitte: Viele Fundsachen nun online abrufbar
Ab sofort kann man in Mainz einen Großteil seiner verlorenen Sachen auch online beim Fundbüro des Rechts- und Ordnungsamtes suchen. Dies macht die Umstellung auf eine neue Bearbeitungssoftware möglich.

Zum Seitenanfang