Wiesbaden (ots) - Ort : Wiesbaden, Dotzheimer Straße/Höhe Marienthaler Straße Zeit: Samstag, 01.03.2014, 23:45 Uhr, Ein Linienbus der Stadwerke, besetzt mit 35 Fahrgästen, befuhr die Dotzheimer Straße stadtauswärts.

In Höhe Marienthaler Straße kam ein Pkw entgegen, geriet dabei auf die Fahrspur des Buses und prallte frontal mit dem Bus zusammen. Anschließend stieß der Pkw noch gegen zwei weitere geparkte Fahrzeuge. Im Bus verletzten sich durch den Aufprall insgesamt 9 Personen, die anschließend ambulant in verschiedenen Krankenhäusern behandelt werden mußten. Der 40-jährige Pkw-Fahrer stand vermutlich unter Drogeneinwirkung, eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Sachschaden: 15.800 EUR

Polizeipräsidium Westhessen

Zufalls-Berichte

Polizei MTK 04.04.14

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr. Versuch einen Polizeibeamten zu überfahren
Hattersheim, Südring Donnerstag, 03.04.2014, 12:44 Uhr, Im Hattersheimer Südring führten Polizeibeamte der Hofheimer Dienststelle am Donnerstagmittag Verkehrskontrollen durch.

Mit Rennwagen in die Leitplanken

A61 Dorsheim, Bingen, Hoher Sachschaden entstand gestern bei einem Unfall auf der A61. Der Fahrer eines gerade mal 18 Monate alten Porsche GT3 aus der Nähe von Stuttgart hatte auf der Gefällestrecke kurz hinter der Anschlussstelle Dorsheim in Fahrtrichtung Bingen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Polizei Mainz 12.04.16

Ladendiebin schlug Angestellte
Mainz (ots) - Am Dienstag, 12.04.2016, 15:05 Uhr, wurde in der Mainzer Innenstadt, Schusterstraße, aus einer Boutique Kleidung im Gesamtwert von 57 Euro entwendet. Beim Verlassen des Geschäftes wurde die 18-jährige Tatverdächtige von einer Mitarbeiterin angesprochen,

Zum Seitenanfang