Wiesbaden (ots) - Wiesbaden, Kreuzung Wilhelmstraße/Luisenstraße, 11.12.2013, gg. 22.10 Uhr
Eine 27-jährige Frau ist gestern Abend bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreuzung Wilhelmstraße/Luisenstraße ums Leben gekommen.

Den ersten Ermittlungen der Wiesbadener Polizei zufolge war ein 54-jähriger Busfahrer mit seinem Linienbus auf der Luisenstraße in Richtung Bierstädter Straße unterwegs und bog nach links in die Wilhelmstraße ab. Dabei erfasste er die 27-jährige Frau, die in diesem Moment die Wilhelmstraße an der dortigen Fußgängerampel überquerte. Die Frau geriet mit ihrem Fahrrad unter den Bus und wurde einige Meter mitgeschleift, bis der Bus schließlich auf dem rechten Fahrstreifen der Wilhelmstraße in Richtung Kureck anhielt. Die sofort alarmierte Berufsfeuerwehr Wiesbaden hob den Bus mit Spezialgeräte an und übergab die schwerverletzte Frau dem Rettungsdienst. Alle Reanimationsmaßnahmen verliefen jedoch erfolglos, sodass die 27-Jährige noch an der Unfallstelle verstarb. Der 54-jährige Busfahrer erlitt einen Schock.
Für die Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständigter eingeschaltet. Zur Ampelschaltung im Moment des Unfalls und zur Frage, ob die Getötete in diesem Moment mit dem Fahrrad gefahren ist oder dieses geschoben hat, sind weitere Untersuchungen und Ermittlungen nötig. Der Linienbus und das Fahrrad wurden von der Polizei sichergestellt. Augenzeugen des Unfalls, die bisher noch nicht polizeilich festgestellt wurden, werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 in Verbindung zu setzten.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

Zufalls-Berichte

Sanierungsarbeiten

Mainz-Hechtsheim: Sanierung der Brunnenanlage 'Auf dem Hewwel'
Zurzeit wird der sogenannte 'Hewwelbrunnen' auf der Frankenhöhe in Mainz-Hechtsheim von Auszubildenden im Garten-und Landschaftsbau des Grünamtes saniert.

Polizei Mainz 11.11.15

Kind läuft in Auto
Mainz (ots) - Mittwoch, 11.11.2015, 13:40 Uhr Glück im Unglück hatte gestern Mittag ein 14-jähriger Junge. Der Junge war am frühen Nachmittag plötzlich über die Kaiser-Friedrich-Straße gelaufen und von einem in Richtung Große Bleiche fahrenden Pkw erfasst worden. Nach Angaben der 38-jährigen Autofahrerin lief der Junge ohne auf den fließenden Verkehr zu achten auf die Fahrbahn.

Fahrplanänderungen Sommerferien

Vom 23. Juli bis 28. August 2016 gelten die nachfolgend aufgeführten Fahrplanbesonderheiten, insbesondere Fahrplanänderungen auf den Linien 45, 47, 69 und 79.

Zum Seitenanfang