A3 zwischen Bad Camberg und Limburg
Wiesbaden (ots) - Am Dienstag, den 10.12.2013, gegen 03.00 Uhr ereignete sich auf der A 3 in Richtung Köln, zwischen Bad Camberg und Limburg ein Verkehrsunfall, der eine zur Zeit andauernde Vollsperrung nach sich zieht.


Ein Pkw Sprinter aus Leichlingen überholt einen Sattelzug, beladen mit Gefahrgutstoffen verpackt in Kisten, aus Mörsdorf und wechselt danach unvermittelt nach rechts und fährt auf einen Pkw mit Anhänger aus Neuss auf. Der Pkw mit Anhänger wird auf die mittlere und linke Fahrspur geschoben und bleibt dort unfallbeschädigt stehen. Der Sprinter bleibt auf der mittleren Fahrspur stehen. Der überholte Sattelzug kann anhalten. Ein weiterer Sattelzug aus Heidelberg fährt auf den Stehengebliebenen auf. Dabei reißt der Tank auf und ca. 400 Liter Diesel laufen über die Fahrbahn.
Es entsteht ein Sachschaden von ca. 90.000 Euro. Verletzt wurde niemand.
Da die Fahrbahn gereinigt werden muss und auch die Ladung des Gefahrgutsattelzugs umgeladen wird, ist eine Vollsperrung eingerichtet.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

Zufalls-Berichte

Polizei Südosthessen 15.06.14

Getränkemarkt ausgeraubt - Offenbach
Ein noch unbekannter Täter hat am Samstagabend, um 18.40 Uhr, einen Getränkemarkt in der Sprendlinger Landstraße überfallen. Der maskierte Mann betrat den Getränkemarkt und ging in eindeutiger Art und Weise auf den Marktleiter zu.

Polizei Südosthessen 06.01.15

Was wollte der Mann auf dem Bolzplatz?
Offenbach, Männlich, groß, schlank und dunkle Kleidung, so beschrieb eine Passantin den Mann, der am Montagabend in der Ottersfuhrstraße, gegen 20.20 Uhr, gerade mit einem Bolzenschneider den Bauzaun zum Fußballplatz aufgeschnitten hatte.

Arbeiten in der Rheinallee

MAINZ. In der kommenden Woche startet der nächste Bauabschnitt der bereits laufenden Leitungssanierungen in der Rheinallee. Ab Dienstag, 21. Juni 2016, bis voraussichtlich Ende August/Anfang September betrifft dies zunächst den Bereich zwischen der Moselstraße und der Nahestraße.

Zum Seitenanfang