Lebensmittelmarkt überfallen - Polizei sucht Zeugen
Bischofsheim (ots) - Am Donnerstag (21.11.2013) wurde kurz nach 21:00 Uhr ein Lebensmittelmarkt in der Mainzer Straße in Bischofsheim überfallen. Der unbekannte Räuber tauchte plötzlich im Büro des bereits geschlossenen Marktes auf und bedrohte die beiden 30- und 41-jährigen Angestellten

. Er ließ sich Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro aushändigen und flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Angestellten blieben bei dem Überfall unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bislang ohne Erfolg. Der Täter soll ca. 35 bis 40 Jahre alt und ca. 180 - 185 cm groß sein. Er hatte dunkle, gelockte Haare und trug eine Sonnenbrille, eine Basecap, einen beigen Mantel, schwarze Turnschuhe und schwarze Handschuhe. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06142 / 969-0.

Schwerer Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen
BAB 67 - Gemarkung Lampertheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (21.11.2013) auf der A 67, zwischen der Rastanlage Lorsch und dem Viernheimer Dreieck, gab es eine schwer- und zwei leicht verletzte Personen. Gegen 12.20 Uhr fuhr ein schwarzer Peugeot in Höhe des Parkplatzes "Wildbahn" auf der mittleren Spur der dreispurigen BAB auf einen roten Honda auf. Beide Pkw kamen dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallten gegen die Leitplanke. Von dort wurden beide zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Honda blieb auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Der Peugeot überquerte alle drei Fahrspuren und prallte in die Mittelleitplanke. Der Beifahrer im Honda wurde schwer, die Fahrerin sowie der Fahrer des Peugeot jeweils leicht verletzt. Beide Fahrzeuge kommen aus dem Kreis Bergstraße. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizeiautobahnstation Südhessen in Darmstadt unter 06151/8756-0 in Verbindung zu setzen.

Polizeikontrollen nach Rockertreffen
Kelsterbach (ots) - Im Rahmen eines Rockertreffens in einem Kongresszentrum in der Loirestraße führte die Polizei am Donnerstagabend (21.11.) Personen- und Fahrzeugkontrollen durch. Hierbei konnten die Beamten gefährliche Gegenstände, unter anderem einen Schlagstock und zwei Messer, auffinden und sicherstellen. Ansonsten verlief die Kontrolle ohne besondere Vorkommnisse.

Exhibitionist belästigt Frau in "El Zorro-Bekleidung"
Darmstadt (ots) - Wie am Mittwoch bei der Polizei angezeigt wurde, ist eine Frau am Montagabend (18.11.2013) gegen 21.15 Uhr in der Soderstraße von einem noch unbekannten Exhibitionisten belästig worden. Der etwa 20-30 Jahre alte Mann hatte sich gegenüber einem Cafe postiert und mit heruntergelassener Hose sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Skurril ist die weitere Bekleidung des komplett schwarz gekleideten Mannes. Zu einer Wollmütze trug er eine Augenmaske und einen schwarzen Umhang, ähnlich der Roman-Figur El Zorro. Wer Hinweise zu dem noch unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich an das Kommissariat 10 (Telefon 06151/969 0) zu wenden.

Zivilfahnder ziehen Raser aus dem Verkehr
Kelsterbach/Raunheim (ots) - Zwei 48 und 55 Jahre alten Autofahrern müssen nach einer Verkehrskontrolle am Mittwochmittag um ihre Führerscheine bangen. Zivilfahnder der Direktion Verkehrsdienste kontrollierten den 48-jährigen Mann aus Hünfeld gegen 12.50 mit auf der Autobahn 3 bei Kelsterbach. Zuvor konnte er mit 145 km/h anstelle der erlaubten 100 km/h gemessen werden. Der 55 Jahre alte Fahrzeugführer aus Hattersheim hatte nach Messung der Beamten sogar 150 km/h auf dem Tacho, er war in einer 100er Zone auf der Autobahn 67 bei Raunheim unterwegs. Beide müssen sich auf ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, drei Punkte in Flensburg und ein vierwöchiges Fahrverbot einstellen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Zufalls-Berichte

ÖKO-TEST Vergleichsportale

Falsche Freunde  
Das ÖKO-TEST-Magazin hat in der aktuellen Februar-Ausgabe Internetportale für Kredite, Stromtarife und Kfz-Versicherungen unter die Lupe genommen. Es zeigte sich, dass bei den Angebotsvergleichen sehr viele Fallen auf den Verbraucher warten. Das Resümee der Untersuchung: Finger weg von den erstbesten Vergleichsergebnissen.

Polizei Südhessen 31.08.16

Schwerer Verkehrsunfall A67
Auf der BAB A 67, zwischen der Anschlussstelle Darmstadt und der Anschlussstelle Büttelborn (Fahrtrichtung Nord), hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Rettungskräfte und Polizei sind bereits an der Unfallstelle. Die BAB A 67 ist derzeit voll gesperrt.

Polizei Wiesbaden 14.02.14

Jugendlicher Angreifer
Wiesbaden-Erbenheim, Weglache, 13.02.2014, 19:20 Uhr, Gestern Abend wurde ein 53-jähriger Wiesbadener in Erbenheim von einem Jugendlichen getreten und geschlagen und dabei verletzt.

Zum Seitenanfang