Mainz (ots) - Freitag, 20.03.2020 Erneut kam es zu Einbrüchen in die Gartenlauben eines Mainzer Kleingartenvereins. Bereits in der letzten Woche wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag (15.03.-16.03.2020),

mehrere Gartenlauben und das Vereinsheim des Kleingartenvereins in der Mainzer Oberstadt von Einbrechern beschädigt. Nun wurde der Kleingartenverein der "Mainzer Gartenfreunde" am Oberen-Laubenheimer-Weg, Ziel von bislang unbekannten Tätern. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (19.03.-20.03.2020), verschafften sich die Täter Zutritt zum Gelände der Gartenfreunde. Insgesamt wurden acht Parzellen angegangen, wobei jeweils die Fensterscheiben der Gartenlauben eingeschlagen. Neben den Sachschäden die entstanden sind, wird zurzeit noch das genaue Stehlgut ermittelt. An den einzelnen Tatorten, konnten die Polizeibeamten vom Altstadtrevier diverse Gegenstände und Spuren sichern, die nun der weiteren Auswertung bedürfen. Der ungefähre Tatzeitraum erstreckt sich vom 19.03.2020, 18:00 Uhr - 20.03.2020-10:30 Uhr. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Polizei übermittelt werden.

Polizeipräsidium Mainz