UnfallfluchtAlkoholunfall mit anschließender Flucht
B41, Höhe Planig, FR Bad Kreuznach (ots) - In der Nacht vom 24.02. auf den 25.02.2018 ereignete sich ein kurioser Vorfall im Bereich der B41:

Ein 40-jähriger PKW-Fahrer aus Bingen befuhr die B41 aus Richtung BAB 61 in Richtung Bad Kreuznach. Aufgrund seiner Alkoholisierung und eventuell weiterer Substanzen, kollidierte er zunächst mit der rechten und kurz darauf mit der linken Leitplanke. Das mit insgesamt fünf Personen besetzte Fahrzeug, geriet darauf ins Schleudern und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Die Insassen flüchteten anschließend fußläufig aufs freie Feld in Richtung Ippesheim. Während dieser Flucht sprang der Fahrer aus unbekannten Gründen in die Nahe und musste von seinen Mitinsassen gerettet werden. Die Polizeistreifen konnten kurz darauf in Ippesheim den völlig unterkühlten, verletzten Fahrer und die anderen Insassen antreffen. Der Fahrer war nicht mehr in der Lage Angaben zum Vorfall zu machen. Seine Jacke war mittlerweile festgefroren und hielt ihn nicht wirklich warm. Der Beschuldigte wurde darauf ins Krankenhaus verbracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren und der Verlust der Fahrerlaubnis. Die B41 musste für ca. 1,5h gesperrt werden. Wie durch ein Wunder wurden die anderen Insassen nicht verletzt.

UnfallfluchtVerkehrsunfallflucht
Schloßböckelheim, K61 (ots) - Die PI Bad Kreuznach erfährt am 25.02.2018 gegen 04:00 Uhr von einem Verkehrsunfall kurz nach dem Ortsausgang Schloßböckelheim in Fahrtrichtung Boos. Das Fahrzeug läge dort im Graben. Die Streifen können vor Ort lediglich den verunfallten PKW feststellen. Am Fahrzeug befinden sich jedoch keine Personen mehr. Der Fahrer entfernte sich demnach unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Kreuznach zu melden und Hinweise zum Fahrer mitzuteilen. Es gibt Hinweise darauf, dass der PKW unter Alkoholeinfluss geführt wurde.

Unfall unter Alkoholeinfluss
Odernheim am Glan (ots) - Am 24.02.18, gegen 23:45h verursachte ein unter Alkoholeinfluss stehender Fahrzeugführer einen Verkehrsunfall in der Hauptstraße in Odernheim am Glan. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Unfall wegen Niesanfall
Grolsheim (ots) - Ein 32-jähriger Autofahrer aus Grolsheim befährt am 25.02. gegen 00:40 Uhr die Alzeyer Straße aus Richtung Gensingen kommend in Richtung Ortsmitte. Am Ortseingang erleidet er - seinen Angaben zufolge - einen Niesanfall und gerät in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stößt er gegen einen Findling. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2000 Euro.

Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle
Rehbach (ots) - Am 24.02.18 gegen 13:00h geriet eine landwirtschaftlich genutzte Lagerhalle in Rehbach vermutlich durch Arbeiten in der Halle in Brand. Dabei wurde die Dachkonstruktion stark beschädigt. Auch in der Halle befindliche Gegenstände wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

Fußgänger angefahren und danach geflüchtet
Bad Kreuznach, Hochstraße (ots) - Am Samstagmorgen kam es gegen 10:30 Uhr in der Hochstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 23-jähriger Fußgänger überquerte die Hochstraße im Bereich der Sparkasse in Richtung Fußgängerzone. Die dortige Fußgängerampel zeigte für ihn Grün. In diesem Moment näherte sich aus Richtung Rüdesheimer Straße kommend ein roter Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Der Pkw missachtete die rote Ampel und erfasste den 23-Jährigen, wodurch dieser stürzte und sich leicht am Bein verletzte. Der Pkw-Fahrer stieg kurz und erkundigte sich halbherzig nach dem Wohlbefinden des 23-Jährigen. Direkt anschließend flüchtete er mit seinem Pkw in Richtung Brückes.
Die Polizei Bad Kreuznach ist in diesem Fall auf Zeugenhinweise angewiesen. Die Personalien des Pkw-Fahrers und dessen Kfz-Kennzeichen sind bislang unbekannt.

Trunkenheitsfahrt
Bad Kreuznach, Alzeyer Straße (ots) - Am 24.02.2018, gegen 20:15 Uhr meldet ein aufmerksamer Zeuge, dass er gerade gesehen habe, dass eine offensichtlich lallende Person in ein Fahrzeug eingestiegen sei. Die Streife kann das Fahrzeug kurz darauf einer Verkehrskontrolle unterziehen. Dabei können Atemalkoholgeruch und drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Der Verdacht bestätigt sich, da der Betroffene einen Atemalkoholwert von 0,45 Promille aufweist und ein Urintest positiv auf den Wirkstoff THC reagiert. Dem 39-jährigen Fahrer aus Bad Kreuznach wird im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten nun Fahrverbot und ein hohes Bußgeld.

Verkehrsunfälle in Kirn
Kirn (ots) - Am 24.02.2018, gegen 12.00h stieß ein Fahrzeugführer mit dem Heck seines Fahrzeuges gegen eine Laterne am August-Bebel-Platz in Kirn. Am Fahrzeug, wie auch an der Laterne entstand Sachschaden. Der Fahrzeugführer wurde gebührenpflichtig verwarnt.
Kirn (ots) - Am 24.02.2018, gegen 19:00h stieß eine Fahrzeugführerin in der Straße Klapperfloss mit ihrem Pkw gegen eine Laterne. Am Pkw entstand leichter Sachschaden. Die Laterne blieb unbeschädigt. Die Fahrzeugführerin wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Verkehrsunfall mit Flucht
Bingen am Rhein, Gaustraße (ots) - Am 23.02. stieß zwischen 18.30 und 19.50 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Gaustraße in Höhe des Anwesens Nummer 42 gegen ein ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparktes Auto. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizei Bingen zu melden.


Polizei Rheinland-Pfalz