Schlägerei bei Faschingsumzug
Flörsheim, Eisenbahnstraße, 11.02.2018, gg. 15.25 Uhr, Aufgrund körperlicher Auseinandersetzung beim Flörsheimer Fastnachtsumzug sind gestern Nachmittag drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung erstattet worden.

Gegen 15.25 Uhr gerieten aus bisher nicht bekannten Gründen im Bereich der Eisenbahnstraße mehrere Personen in einen Streit. Dieser eskalierte schließlich, sodass es zu wechselseitigen Faustschlägen bei den Beteiligten kam. Die Hintergründe und der genaue Ablauf der Tätlichkeiten sind derzeit noch nicht bekannt und müssen noch von der Polizei anhand von Vernehmungen nachvollzogen werden.

Pkw durch Feuer beschädigt
Schwalbach, Hauptstraße, 10.02.2018, gg. 21.20 Uhr, An einem geparkten Daimler Benz ist am Samstagabend in der Hauptstraße in Schwalbach durch Feuer ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro entstanden. Unbekannte versuchten, die Reifen auf der rechten Fahrzeugseite in Brand zu stecken. Glücklicherweise griffen die Flammen nicht auf den gesamten Wagen über, sodass es bei Schäden an den Rädern blieb. Spuren am Tatort deuten auf eine vorsätzliche Tat hin. Die Hofheimer Kriminalpolizei nimmt Hinweise zu der Tat unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

Randalierer beschädigen Pkw
Hofheim, Langenhain, Sportplatzstraße, 10.02.2018 bis 11.02.2018, Bei einer Sachbeschädigung an einem Pkw ist im Verlauf des vergangenen Wochenendes ein Schaden in Höhe von mindestens 500 Euro entstanden. Der betroffene Mercedes war vor der Grundschule in der Sportplatzstraße in einer Parklücke abgestellt und wurde offenbar durch Fußtritte auf der Beifahrerseite beschädigt. Die Hofheimer Polizei hat ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

62-jährige Fahrradfahrerin verletzt, Verursacherin gesucht
Flörsheim, Bahnhofstraße, 11.02.2018, gg. 20.45 Uhr, Eine 62-jährige Fahrradfahrerin ist gestern Abend beim Zusammenstoß mit einer anderen Fahrradfahrerin in der Bahnhofstraße in Flörsheim leicht verletzt worden. Die Radfahrerin hatte mit ihrem Fahrrad am Bahnhofsplatz angehalten und wurde plötzlich von hinten von einer Frau angefahren, die ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs war. Die Geschädigte stürzte zu Boden und zog sich dabei Verletzungen zu. Die Unfallverursacherin fragte zwar nach dem Wohlbefinden der Frau, hinterließ jedoch nicht ihre Personalien und fuhr davon. Daher werden Zeugen des Unfalles gebeten, sich mit der Polizei in Flörsheim unter der Telefonnummer (06145) 5476-0 in Verbindung zu setzen.

Einbrüche in Wohnhäuser
Langenhain, Niederhöchstadt, 09.02. bis 11.02.2018, Bei zwei Einbrüchen im Main-Taunus-Kreis haben Einbrecher im Verlauf des vergangenen Wochenendes Schäden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht. Zwischen Freitag und Sonntagmorgen drangen Unbekannte in ein Reihenhaus in der Straße "Sieben Ruten" in Langenhain ein. Durch ein aufgebrochenes Fenster gelangten die Täter in die Wohnräume und suchten dort nach Wertsachen. Mit Bargeld und mehreren Uhren flüchteten sie schließlich vom Tatort. Am Sonntagvormittag kam es zu einem weiteren Einbruch in der Mühlstraße in Niederhöchstadt. Hier wurde ein Einfamilienhaus von Unbekannten heimgesucht, die sich durch eine aufgebrochene Terrassentür Zugang zu den Wohnräumen verschafften. In diesem Fall wurden Bargeld, elektronische Geräte und andere Wertsachen aus dem Haus gestohlen. In beiden Fälle hat die Hofheimer Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

Zufalls-Berichte

Polizei Mainz 04.03.15

Mainz,  Verkehrsunfall, Kradfahrer verletzt
Dienstag, 03.03.2015, 07:10 Uhr, Bei einem Verkehrsunfall wurde gestern Morgen ein 59-jähriger Kradfahrer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 25-jährige Autofahrerin aus Nastätten den Czernyweg in Richtung Uni-Klinik und wollte nach links auf eine freie Parkfläche einbiegen.

Polizei MTK 27.02.16

Drogenfahrt eines Niederländers gestoppt
Eschborn, Frankfurter Straße Freitag 26.02.2016, 10:45 Uhr, Ein niederländischer LKW-Fahrer erregte das Interesse einer aufmerksamen Polizeistreife der Polizeistation Eschborn und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Polizei RLP 15.01.18

69-jähriger Mann von Polizei aus hilfloser Lage gerettet
Rüdesheim (ots) - Am 15.01.2018 gegen 16:45 Uhr fand eine Funkstreifenwagenbesatzung der PI Bad Kreuznach einen seit 14:15 Uhr vermissten 69-jährigen Mann in der Gemarkung Rüdesheim unterkühlt und nass wieder auf.

Zum Seitenanfang