Tatverdächtiger nach Angriff auf Frau festgenommen
Bad Orb, Nach dem Angriff auf eine Frau am Mittwochmorgen am Untertor, die dabei Verletzungen erlitt (wir berichteten), wurde bereits am frühen Abend ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.

Bei den sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen und den Ermittlungen geriet der 19-Jährige in den Fokus der Gelnhäuser Kriminalpolizei. Bei der Überprüfung der Wohnanschrift in Bad Orb trafen die Beamten den Gesuchten zunächst nicht an. Bei der auf Antrag der Staatsanwaltschaft erwirkten Wohnungsdurchsuchung sicherte die Polizei Spuren und Beweismaterial; deren Auswertung dauert derzeit an. Gegen 18.15 Uhr erfolgte schließlich die Festnahme des Beschuldigten. Am Donnerstagnachmittag wurde der junge Mann auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur richterlichen Vorführung gebracht; es erging Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit versuchtem schweren Raub und gefährlicher Körperverletzung.

Mutmaßlichen Angreifer in Untersuchungshaft genommen
Hanau, Nach dem tätlichen Angriff auf einen Mitbewohner in Steinheim am 28.01.2018 ist der mutmaßliche Täter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau in Untersuchungshaft genommen worden. In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren in der Ludwigstraße zwei offensichtlich alkoholisierte Männer in Streit geraten, wobei die Hintergründe zunächst völlig unklar waren. Beim Eintreffen der Polizei war einer der Beteiligten, ein 20 Jahre alter Mann, gegen den in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Diebstahl, Körperverletzung und Drogenbesitz ermittelt wurde, bereits verschwunden. Ersten Ermittlungen zufolge soll er zur Tatzeit einen 43-Jährigen ohne erkennbaren Grund angebrüllt und mit einem Messer bedroht haben. Anschließend sei er auf sein Gegenüber losgegangen und habe diesen durch Schläge und Tritte so schwer verletzt, dass dieser stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Da nach vorläufigem Abschluss der Ermittlungen zu erwarten stand, dass der 20-Jährige möglicherweise untertauchen und sich dadurch den Justizbehörden entziehen könnte, stellte die Staatsanwaltschaft Hanau einen Antrag auf Untersuchungshaft, welchem ein Ermittlungsrichter am Mittwoch folgte.


Polizeipräsidium Südosthessen