LKW in Brand
Göllheim (ots) - Gegen 02:30 Uhr wird der Brand eines LKWs in der Raiffeisenstraße in Göllheim gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr steht das Führerhaus bereits komplett in Flammen, der Kastenaufbau ist ebenfalls betroffen.

Die Feuerwehr kann die Flammen löschen, der LKW brennt jedoch komplett aus. Personen werden hierbei nicht verletzt. Am LKW entsteht ein Schaden i.H.v. ca. 10.000 EUR. Die Brandursache ist bislang unklar, die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizei in Kirchheimbolanden.

Schlägerei in und vor einer Gaststätte
Bad Kreuznach (ots) - Am Sonntag, 07.01.2018 gegen 00.30 Uhr kam es zunächst in einer Gaststätte in Kirn und später auf der Straße vor dieser zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Diese hatten wegen Nichtigkeiten bereits in der Gaststätte Streit und schlugen sich. Danach prügelten und traten sie sich auf dem Boden vor der Gaststätte auf der Straße. Hier kam ein dritter Mann noch hinzu um seinem Freund zu helfen. Alle Männer waren alkoholisiert und wurden mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Kirn eingeliefert.

20-Jähriger war als Störenfried unterwegs
Bad Kreuznach, Mannheimer Straße (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag mussten Polizeibeamte der PI Bad Kreuznach einen 20-jährigen Bad Kreuznacher in die Polizeizelle befördern. Der junge Mann hatte zuvor mehrfach im stark alkoholisierten Zustand verschiedene Passanten in der Fußgängerzone angepöbelt. Die Beamten hatten dem jungen Mann danach einen Platzverweis für die Innenstadt erteilt. Wenige Minuten später trafen sie ihn jedoch auf der Nahebrücke an. Hier bewegte er sich bedrohlich auf unbeteiligte Fußgänger zu. Der 20-Jährige beleidigte die Beamten während der Festnahme und der Verbringung in die Zelle. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 20-Jährigen den beachtlichen Wert von 2,48 Promille. Ein Strafverfahren wegen Beamtenbeleidigung wurde eingeleitet.

Fahren unter dem Einfluß von Alkohol und Drogen
Bad Kreuznach (ots) - Am Sonntag, 07.01.2018 gegen 04.50 Uhr wurde ein 18 jähriger junger Mann in der Ortslage Merxheim angetroffen und kontrolliert. Es wurde Alkoholgenuss und Beeinflussung durch Betäubungsmittelkonsum festgestellt. Weiterhin wurden bei der Durchsuchung der Person auch Graffiti-Utensilien festgestellt und sichergestellt. Eine Blutprobe wurde entnommen und Anzeige erstattet. Seinen Pkw hatte der junge Mann zuvor in der Bachstraße im Dreck festgefahren.

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr
Bad Kreuznach (ots) - Am Samstag, 06.01.2017 gegen 17.15 Uhr ereignete sich auf der K 7 bei Kirn-Sulzbach ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Zwei Pkw, die sich im Kurvenbereich entgegen kamen streiften sich mit den Außenspiegel ihrer Fahrzeuge. Diese wurden beschädigt. Jeder gab an, dass der entgegenkommende nicht rechts gefahren wäre. Beiden wurde der Vorwurf gemacht gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen zu haben.

Metalldiebe auf frischer Tat ertappt
Bad Kreuznach, Alzeyer Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bürger meldete der Polizei Bad Kreuznach am Sonntag, gegen 02:00 Uhr, Taschenlampenschein von dem Gelände der KiTa-Baustelle in der Alzeyer Straße. Die Beamten konnten kurz darauf in unmittelbarer Nähe zur Baustelle zwei junge Männer aus Bad Kreuznach antreffen. Diese führten Metallgegenstände von geringem Wert (ca. 50 EUR) mit sich. Es stellte sich heraus, dass das Metall von der KiTa-Baustelle stammte. Gegen die beiden Männer wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen
Osthofen / Westhofen (ots) - In der Nacht zum heutigen Freitag trieben unbekannte Täter im Stadtgebiet Osthofen und in der Gemeinde Westhofen ihr Unwesen. An mindestens 12 PKW wurde jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen und der Innenraum nach brauchbarem Diebesgut durchsucht. Was genau und in welcher Höhe etwas entwendet wurde steht noch nicht fest. Von den flüchtigen Tätern fehlt bislang jede Spur. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

Allgemeine Verkehrskontrollen, zwei Fahrer aus dem Verkehr gezogen.
Bad Kreuznach, Dienstgebiet (ots) - Im Verlauf des Samstagnachmittags (06.01.2018, 13:30 Uhr-17:00 Uhr)wurden im Dienstgebiet der PI Bad Kreuznach Verkehrskontrollen aus dem fliesenden Verkehr heraus durchgeführt.
Nebst kleineren Verstößen wie "Nichtmitführen der Fahrerlaubnis" oder auch "Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes", musste zwei jungen Fahrern die Weiterfahrt untersagt werden:
B41/Höhe Winzenheim: Ein 21-jähriger Fahrzeugführer wies bei der Kontrolle Anzeichen auf einen zeitnahen Alkohol- und Drogenkonsum auf. Polizeiliche Vortests wurden von dem jungen Fahrer abgelehnt. Folglich wurde ihm auf richterliche Anordnung eine Blutprobe zur Bestimmung einer möglichen Alkohol- oder Drogenintoxikation entnommen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und ein entsprechendes Verfahren eröffnet.
B48/Höhe Bretzenheim: Bei einem weiteren 22-jährigen Fahrer wurden im Verlauf der Verkehrskontrolle ebenfalls Anzeichen auf den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt. Ein hier freiwillig durchgeführter Urintest verlief positiv auf THC. Auch diesem jungen Fahrer wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Verfahren wurde gegen ihn eröffnet.

Verletzung des Briefgeheimnisses
Bingen-Büdesheim, Gemarkung (ots) - Der Feldschütz der Stadt Bingen findet am Morgen des 05.01. mehrere Paketsendungen in der Gemarkung Bingen-Büdesheim. Diese waren allesamt aufgerissen, durchwühlt und überwiegend ihres Inhaltes entleert. Anhand der noch lesbaren Adressaufkleber können bislang 16 geschädigte Empfänger aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Späte Silvesterknaller
Bingen-Bingerbrück, Stromberger Straße (ots) - In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde eine Streife durch mehrere Böllerschläge auf zwei Jugendliche aufmerksam. Es stellte sich heraus, dass diese noch weitere Packungen mit Böllern bei sich trugen. Die Böller wurden sichergestellt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstellt.


Polizei Rheinland-Pfalz