Zigaretten AutomatSprengung eines Zigarettenautomaten mit Diebstahl der Geldkassette und der Zigaretten
Bad Kreuznach, Viktoriastraße (ots) - In den Morgenstunden des 01.01.2017 (vermutlich gegen 05:00 Uhr) wurde in der Viktoriastraße in Bad Kreuznach ein Zigarettenautomat durch bis dato unbekannte/n Täter aufgesprengt.

Anschließend wurden die Geldkassette und die Zigarettenschachteln aus dem Automaten entwendet. Der Entstandene Sachschaden dürfte sich auf circa 5.000EUR belaufen. Die Höhe des Diebesgutes ist derzeit noch unbekannt.
Eine Spurensuche und eine Anwohnerbefragung wurden durchgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch ausheben von Gullydeckeln
Bad Kreuznach, Hinter den Weiden (ots) - Am 01.01.2018, gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger Fahrzeugführer mit seinem Mercedes-Benz die Straße Hinter den Weiden in Bad Kreuznach, als er plötzlich mit seinem hinteren rechten Reifen in einen offenen Gullyschacht geriet.
Im Folgenden konnte durch den Fahrer und seine 24-jährige Ehefrau ein weiterer fehlender Gullydeckel festgestellt werden. Durch die Ehefrau wurde letztendlich hiesige Dienststelle verständigt.
Vor Ort konnten die fehlenden Gullydeckel wieder eingesetzt werden. Einer konnte hierbei in einer Mülltonne eines Anwohners aufgefunden werden.
Ob ein Schaden an dem Fahrzeug des 23-Jährigen entstanden war muss durch eine Werkstatt noch geklärt werden.
Polizeilicherseits wurde eine Anzeige gegen unbekannt aufgenommen. Hinweise werden an die PI Bad Kreuznach erbeten.

Schüsse auf geparkten Transporter
Bad Kreuznach, Am Grenzgraben (ots) - Am 01.01.2018 gegen 17:30 Uhr erstattete ein 52-Jähriger Norheimer Anzeige auf hiesiger Dienststelle wegen Sachbeschädigung.
Der 52-Jährige gab hierbei an, dass er am 31.12.2017 gegen 22:00 Uhr einen lediglich ausgeliehenen Hyundai Transporter auf einem Schotterparkplatz in der Straße Am Grenzgraben abgestellt hatte. Der Schotterparkplatz befinde sich neben dem dortigen Supermarkt.
Als er am 01.01.2018 gegen 16:45 Uhr zu dem Fahrzeug zurückkehrte, habe er insgesamt sieben Einschusslöcher auf der Fahrerseite im Bereich des Laderaums festgestellt. Weitere Angaben konnte der 52-Jährige nicht machen.
Die Einschusslöcher konnten durch den eingesetzten Beamten wie beschrieben festgestellt werden. Ein Projektil trat hierbei auf der Beifahrerseite wieder aus. Die restlichen blieben in der Innenverkleidung stecken.
Das Fahrzeug wurde im Folgenden zur Spurensuche- und -sicherung sichergestellt.
Hinweise werden an die Kriminalinspektion Bad Kreuznach erbeten.

Ampelanlage durch stürmischen Wind beschädigt.
Kirchheimbolanden (ots) - Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Kirchheimbolanden bemerkte in der Silvesternacht auf der L401 Höhe Ziegelhütte, dass die Ampelanlage bedenklich schief stand und sich im Wind bewegte. Sie sicherten die Ampelanlage ab und sperrten den Kreuzungsbereich. Nur wenige Minuten später kippte der Ampelmast komplett um und fiel auf die Fahrbahn. Es entstand lediglich Schaden an der Ampelanlage. Ursächlich für diesen Schaden dürfte der stürmische Wind in dieser Nacht gewesen sein. Ein Fremdverschulden konnte nicht festgestellt werden.

Vandalismus, Leitpfosten beschädigt.
K92 zwischen Bosenheim und Planig (ots) - Am 01.01.2017 gegen 14:20 Uhr meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hiesiger Dienststelle, dass die Leitpfosten an der K92 zwischen Bosenheim und Planig herausgerissen worden wären.
Die entsandte Streife konnte vor Ort insgesamt neun teils herausgerissene, teils umgetretene und hierdurch beschädigte Leitpfosten feststellen.
Die Tatzeit steht derzeit nicht fest, wird naheliegend jedoch in vergangener Silvesternacht liegen. Der entstandene Sachschaden dürfte bei 450EUR liegen.

Mülltonnen in Brand gesetzt
Bad Kreuznach (ots) - Am 01.01.2018 gegen 03:40 Uhr wurden drei brennende Mülltonnen in der Straße Am Stempelsberg gemeldet. Die Brandursache ist bislang unklar. Hinweise werden an die Polizei Kirn unter 06752 1560 oder an die Außenstelle Bad Sobernheim 06751 81270 erbeten.

Zerstochene Autoreifen Wer kann Täterhinweise geben?
Waldböckelheim, Steinhardter Straße (ots) - Am 01.01.2017, gegen 13:50 Uhr, wurde hiesige Dienststelle über mehrere zerstochene Autoreifen in Waldböckelheim in Kenntnis gesetzt.
Die entsandten Kräfte konnten in der Steinhardter Straße einen Suzuki Swift mit einem und einen Mazda 6 mit zwei zerstochenen Hinterreifen feststellen. Die Reifen wurden offensichtlich mittels eines spitzen Gegenstandes zerstochen.
Der Schaden dürfte bei 350EUR liegen.
Bei den Geschädigten handelte es sich um einen 19- und einen 20-Jährigen. Beide hatten in der Silvesternacht an einer größere Feier im nahegelegenen "Haus der Jagd" teilgenommen. Dort war es, nach Angaben der Geschädigten, zu verbalen Streitigkeiten mit anderen Besuchern gekommen. Ob diese Streitigkeiten Auslöser für die begangenen Sachbeschädigungen waren, muss noch ermittelt werden.


Polizei Rheinland-Pfalz